JonDoFox sources/de

From JonDonym Wiki
(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
Line 10: Line 10:
 
  <code>svn checkout https://svn.jondos.de/svnpub/JonDoFox_Extension/trunk</code>
 
  <code>svn checkout https://svn.jondos.de/svnpub/JonDoFox_Extension/trunk</code>
  
Sollte sich Ihr Client über unser selbstausgestelltes Zertifikat beschweren, so können sie die entsprechenden SHA1-Werte vergleichen, um sicherzugehen, dass sie unseren Quellcode herunterladen. Der Wert, den Ihr Subversion Client anzeigt, sollte
+
Sollte sich Ihr Client über unser selbstausgestelltes Zertifikat beschweren, so können sie die SHA1-Signatur vergleichen, um sicherzugehen, dass sie unseren Quellcode herunterladen. SHA1-Signatur des SSL-Zettifikates:
  
d2:db:a8:0a:01:bd:19:fe:39:14:b1:7c:15:8e:fd:ce:f7:2e:88:d5
+
93:82:7d:96:6a:bf:0e:72:88:d2:90:6d:af:e1:a4:e1:11:00:67:7b
  
sein.
 
  
 
Danach wechseln Sie in das Verzeichnis ''trunk'' und starten das für die Generierung der jondofox.xpi vorgesehene Shellskript:
 
Danach wechseln Sie in das Verzeichnis ''trunk'' und starten das für die Generierung der jondofox.xpi vorgesehene Shellskript:

Revision as of 09:17, 23 October 2013

En2.png De2.png  Hauptseite (de) | Changelogs und Sourcen

Wie man den Quellcode bekommt und eine jondofox.xpi erstellt

Es ist vermutlich das beste, sich zunächst ein JonDoFox-Verzeichnis zu erstellen und in dieses zu wechseln:

mkdir JonDoFox_XPI && cd JonDoFox_XPI

Nun benötigen Sie einen Subversion Client, um sich den Quellcode von unserem Server herunterzuladen:

svn checkout https://svn.jondos.de/svnpub/JonDoFox_Extension/trunk

Sollte sich Ihr Client über unser selbstausgestelltes Zertifikat beschweren, so können sie die SHA1-Signatur vergleichen, um sicherzugehen, dass sie unseren Quellcode herunterladen. SHA1-Signatur des SSL-Zettifikates:

93:82:7d:96:6a:bf:0e:72:88:d2:90:6d:af:e1:a4:e1:11:00:67:7b


Danach wechseln Sie in das Verzeichnis trunk und starten das für die Generierung der jondofox.xpi vorgesehene Shellskript:

cd trunk && ./makexpi.sh

Sie finden die frisch erstellte jondofox.xpi im Ordner xpi.

Wie man den Quellcode für das JonDoFox Profil bekommt

Auch das komplette JonDoFox Profil steht in unserem Subersion Repository zur Verfügung. Erstellen sie ein neues Verzeichnis und checken sie das Profil aus dem Repository aus.

mkdir JonDoFox_Profil && cd JonDoFox_Profil
svn checkout https://svn.jondos.de/svnpub/JonDoFox_Profil/trunk

JonDoFox Dokumentation

Den Quellcode der Dokumentation finden Sie hier, eine kompilierte .pdf-Version ist hier zu finden (veraltet).

Personal tools