Was haben Marine und CSU gemeinsam?

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Post Reply
microsoft
Posts: 526
Joined: Tue Jun 14, 2011 3:07

Was haben Marine und CSU gemeinsam?

Post by microsoft » Mon Jun 25, 2018 3:02

Na ist doch klar, beide zündeln an Bord! hahaha...

Fregatte beschädigt - Flugkörper brannte im Starter ab
(23.06.18) Während eines Flugkörperschießens hat es auf der Fregatte „Sachsen“ (MMSI-Nr.: 211210150) der Deutschen Marine am 21.6. eine Fehlfunktion gegeben: Der Antrieb einer Flugabwehrrakete brannte kurz nach dem Abfeuern ab, ohne dass der Flugkörper den Starter verließ.

So was nennt man in der Fachsprache auch Rohrkrepierer! :lol:

http://www.esys.org/news/sos.html
https://www.welt.de/politik/deutschland ... assen.html

Wir sehen einen total maroden, in den letzten demokratischen Zügen liegenden, totalitär werdenden Staat.

Liebe Flüchtlinge, lasst euch nicht beirren von diesen Kaspern, kommt weiterhin in Scharen und seid herzlich willkommen. Ihr sucht Frieden und seid daher die Hoffnung des Abendlandes.

User avatar
Ochnö
Posts: 1733
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Was haben Marine und CSU gemeinsam?

Post by Ochnö » Thu Jul 05, 2018 20:09

Dachte schon du meintest Marine LePen ;)

https://www.zeit.de/kultur/2018-06/csu- ... tschstunde


All diese Angst und Hasszerfressenen sollten mal dies lesen:


https://www.cnn.com/2018/07/04/opinions ... index.html

CD\CSU haben ja selbst schuld mit der Entwicklung!
Schon in den 80ger Jahren war abzusehen das so etwas passieren koennte\wuerde.Haben sich weiterhin beharrlich geweigert die Realitaet warzunehmen-das Deutschland schon immer ein Einwanderungsland war!

2012 hatte zudem die UNESCO gewarnt das ihr das Geld ausgeht und sie somit die Leute nicht in den vorhandenen Lagern halten koennen.Deutschland und alle Anderen haben sich weiterhin beharrlich geweigert die betroffenen Grenzlaender zu unterstuetzen-weder Personal,noch Geld gegeben...ja,ja"die poesen Italiener,Griechen,Spanier-die wollen ja alle nur Teutsches Geld von unseren rentnern".

Vollidioten allesamt!

Kannste garnicht soviel Essen wie man kotzen moechte!
Don't you Remember,
The Fifth of November,
'Twas Gunpowder Treason Day,
I let off my gun,
And made'em all run.
And Stole all their Bonfire away.

mango_curri
Posts: 52
Joined: Fri Mar 21, 2014 22:59

Re: Was haben Marine und CSU gemeinsam?

Post by mango_curri » Thu Jul 05, 2018 21:10

Ochnö wrote:
Thu Jul 05, 2018 20:09
Dachte schon du meintest Marine LePen ;)

https://www.zeit.de/kultur/2018-06/csu- ... tschstunde


All diese Angst und Hasszerfressenen sollten mal dies lesen:


https://www.cnn.com/2018/07/04/opinions ... index.html

CD\CSU haben ja selbst schuld mit der Entwicklung!
Schon in den 80ger Jahren war abzusehen das so etwas passieren koennte\wuerde.Haben sich weiterhin beharrlich geweigert die Realitaet warzunehmen-das Deutschland schon immer ein Einwanderungsland war!

2012 hatte zudem die UNESCO gewarnt das ihr das Geld ausgeht und sie somit die Leute nicht in den vorhandenen Lagern halten koennen.Deutschland und alle Anderen haben sich weiterhin beharrlich geweigert die betroffenen Grenzlaender zu unterstuetzen-weder Personal,noch Geld gegeben...ja,ja"die poesen Italiener,Griechen,Spanier-die wollen ja alle nur Teutsches Geld von unseren rentnern".

Vollidioten allesamt!
Teils.
Eines der Hauptprobs ist aber auch "selbstverursacht", durch u.a. die EU.
Weil, es stellt sich ja generell die Frage, wieso signifikante Flüchtlingsmengen nicht spätestens bereits Ende der 1980er Jahre gekommen sind. Denn, Afrika immer schon viel katastrophaler Lebens-ground, EU immer schon das "gelobte Land", wo man wenigstens halbwegs sicher sein konnte, am nächsten Morgen mitsamt Fam. nicht erschossen worden zu sein. Immerhin. Was also hat die Flüchtlinge gebunden?
=> u.a. die großen Flüchtlingslager in zB. Libyen, Libanon. Wer hats bezahlt? vor allem auch die EU. Damit keiner kommt. Das ist zwar extremst zynisch und asozial. Aber so sind "Menschen" eben gern (teilen? wohl bekloppt...).
um 2012 wurde dann die finanz. Unterstützung dieser Groß-Auffanglager von der EU halbiert. Dann setzten sich Menschen in Bewegung. Verständlich. Und Knieschuss von der EU. Wenn man es zynisch betrachten wollte. Was leider viele tun - nach wie vor.

User avatar
Ochnö
Posts: 1733
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Was haben Marine und CSU gemeinsam?

Post by Ochnö » Fri Jul 06, 2018 0:05

Das Problem ist vielschichtiger.Daran ist nicht nur die EU schuld!Btw. wer soll das sein?Die Tatsaechlichen Entscheidungen werden ja leider auf undemokratischem Weg(Durch die einzelnen Staatsoberhauepter)getroffen.

In den 70gern und 80gern sind schon jede Menge gekommen-die wurden halt in Italien und Spanien als Arbeitssklaven\Billigloehner eingesetzt.

Erst nachdem "die Westliche Wertegemeinschaft"in Nordafrika die Demokratie verbreiten wollte Irak\Lybien etc. und speziell durch die Fehler die im Irak begangen wurden,wurde die komplette Region instabil.
(Entlassung der kompletten Armee und Polizei+Folterkamps-in denen ISIS "geboren"wurde.

Einfach mal nachlesen,was die Fluechtlingsstroeme betrifft und welche Laender wieviele aufgenommen haben...
In Deutschland quietscht man schon bei ~ 1.5millionen und wesentlich kleinere Laender haben wesentlich mehr der Fluechtlinge aufgenommen-und die sind DEUTLICH AERMER!

Die Fluechtlingslager dort sind von der UNESCO betrieben worden und KEINE Idee der EU!
Nicht verwechseln mit diesen neuen"Auffanglagern"!

Afrika selber,ist wieder eine andere Geschichte-ja daran sind auch die Laender der EU beteiligt,aber nicht nur.

Btw. wie man Einwanderung und die nachfolgende Integration nicht gestaltet-einfach mal nach Belgien und Frankreich schauen!
Dann sieht man recht rasch was passieren kann wenn man hier dem CSU gesocks folgen wuerde.

Mal CNN lesen ;)
Niemand macht sich auf den Weg der es nicht wirklich muss-das ist in De.der grosse Irrtum.

Begene ich Menschen mit Ablehnung,Misstrauen und wohlmoeglich Hass-wie soll sich der Mensch integrieren?
DAS ist doch gerade unser Problem das in De. Menschen Tuerkischer Herkunft immer wieder zurueckgestossen wurden und werden!
Erste und 2te Generation fand man kaum im Knast-jetzt mit der dritten Generation ging es schon Ende der 80ger rund..
Das wir noch keine Zustaende wie in Frankreichs Vorstaedten haben ist echt ein Wunder!

NEIN verdammt!
Oeffnet Arme und Herzen und Helft den Neuankoemmlingen sich zurecht.und einzufinden!
Dann klappt das auch.

Fuehle mich echt an die Neiddebatte nach 45 mit den Fluechtlingen aus dem Osten und ihren Neuen Siedlungen erinnert.
Deutsche koennen schon ganz schoen zum kotzen sein-nicht nur Drumpf!
Ach,Mist-der IST ja aus einer Deutschen Gangsterfamilie...kein Wunder dann.
Don't you Remember,
The Fifth of November,
'Twas Gunpowder Treason Day,
I let off my gun,
And made'em all run.
And Stole all their Bonfire away.

Post Reply