Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Post Reply
User avatar
totentanz
Posts: 516
Joined: Thu Nov 15, 2012 15:09

Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

Post by totentanz » Sat Nov 22, 2014 17:52

In einem guten halben Jahr Ermittlungsarbeit hätten Bundesanwältin Sigrid Hegmann und ihr Team keine Beweis dafür gefunden, dass die NSA Merkels Mobiltelefon gezielt abgehört habe, erfuhr der Focus aus dem Bundesjustizministerium. Die Ermittler hätten unter anderem bei allen deutschen Sicherheitsbehörden nach Beweisen für eine gezielte Lauschaktion gefragt. "Das Ergebnis war gleich null. Heiße Luft, keine Fakten", sagte einer der Informanten.

Da der NSA keine Straftat nachzuweisen sei, wolle das zuständige Fachreferat Cyberspionage das Verfahren einstellen. Eine entsprechende Verfügung sei bereits verfasst, erfuhr der Focus von seinen Informanten. Es wird erwartet, dass Range, der ohnehin kein Freund des Ermittlungsverfahrens war, dieses einstellt.
http://www.golem.de/news/kanzlerhandy-b ... 10732.html

Frage 1: Wollte man überhaupt was finden?

Anwort: Nein

Frage 2: Ist die NSA und ihre Providerhelferlein vielleicht eine Nummer zu groß, technisch und personell?

Antwort: Ja

Post Reply