Alarmstufe "Rot"

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Post Reply
cane

Alarmstufe "Rot"

Post by cane » Wed Jul 16, 2014 21:10

Ein interessanter Artikel von W. Wimmer bei Nachdenkenseiten zur Ukraine und den Zusammenhang zum Freihandelsabkommen und Deutschland als zukünftige US-Kolonie. (Es kann/wird noch schlimmer kommen mit der Souveränität Deutschlands, wir haben den Tiefpunkt vielleicht noch nicht erreicht.)

http://www.nachdenkseiten.de/?p=22379

mango_curri
Posts: 57
Joined: Fri Mar 21, 2014 22:59

Re: Alarmstufe "Rot"

Post by mango_curri » Thu Jul 17, 2014 7:12

was heißt "zukünftige US-Kolonie"?
US-Kolonie war dieses Land im Westen doch nach wk2 eig schon immer. Und bis 1990 auch nicht mal auf irgendnem Papier souverän. In Berlin-West dabei nicht mal ansatzweise.
Selbst die damals deutschlandweit einzigartige "Sperrstunde" (1 Std) kam letztlich auf Initiative eines eher trinkfreudigen US-Stadtkommandanten zustande. Wie auch anders, die Deutschen hatten da ja nix zu melden.

Aber es gab und gibt dadurch ja nun auch gutes, so zB. die Option zur Kriegsdienstverweigerung - zu jeder Zeit (= auch nach + bei BW!).
Die andere dt. "Kolonie" (ost) hatte dafür die Option der "Bausoldaten". Und das war nun ein komplett anderes Universum. Aber sowas von...

Auch wenns den Amis wohl selten um die Sache an sich ging (zB freie Presse), sondern eher immer darum, antisowjetisch zu sein, das war + ist gut. Ohne wenn, ohne aber.

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Alarmstufe "Rot"

Post by Ochnö » Thu Jul 17, 2014 15:14


User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Alarmstufe "Rot"

Post by Ochnö » Thu Jul 17, 2014 17:34

Okay-etwas ernsthafter.

via fefe
Kommentare freigeschaltet
http://www.spiegel.de/thema/ukraine_konflikt/

keine Kommentare moeglich
http://www.spiegel.de/thema/gaza_konflikt_2014/

Post Reply