Hardwareverschlüsselung Festplatte

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Post Reply
User avatar
totentanz
Posts: 516
Joined: Thu Nov 15, 2012 15:09

Hardwareverschlüsselung Festplatte

Post by totentanz » Thu Sep 12, 2013 15:22

Stehe vor der Entscheidung eine Festplatte mir eingebauter Sicherung zu kaufen. Nun ist da ja die NSA Sache

Mir schwebt diese vor:
http://store.westerndigital.com/store/w ... .247649700


Hat jemand dazu einen Link wo genaue Daten zur verwendeten Verschlüsselung zu finden sind? Ich finde leider nichts. Hauptsächlich möchte ich auf der Platte Systemimage Dateien lagern, wichtige Daten werden weiterhin in TC Containern gelagert.

Al3ph
Posts: 140
Joined: Sun Aug 11, 2013 20:41

Re: Hardwareverschlüsselung Festplatte

Post by Al3ph » Thu Sep 12, 2013 20:30

Ich hab auf die Schnelle auch nichts gefunden, am besten mal bei WesternDigital selbst nachfragen. Kann allerdings sein dass die diese Daten gar nicht herausgeben.

Wo genau siehst du den Vorteil der eingebauten Verschlüsselungsfunktion oder geht es dir vorrangig um das Backup?


User avatar
totentanz
Posts: 516
Joined: Thu Nov 15, 2012 15:09

Re: Hardwareverschlüsselung Festplatte

Post by totentanz » Fri Sep 13, 2013 11:19

Wo genau siehst du den Vorteil der eingebauten Verschlüsselungsfunktion oder geht es dir vorrangig um das Backup?
Hauptsächlich möchte ich es für mein Win8 Systemimage nutzen. Da so ein Image zwischen 40 und 70 GB groß ist hinsichtlich Schnelligkeit und Einfachheit der Sicherung die Hardwareseitige Verschlüsselung die beste Lösung (zumindest bin ich noch der Meinung). Auf dem Systemimage sind keinerlei Sicherheitsrelevanten Daten gespeichert. Dafür nutze ich extra Partitionen. Werde aber Ochnös Linksammlung durcharbeiten und mir dann eine Meinung bilden.

@ochnö

Danke für die Linkadressen.

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Hardwareverschlüsselung Festplatte

Post by Ochnö » Fri Sep 13, 2013 12:10

Die Frage ist-gegen WEN sollen die Images gesichert werden?
Selbst Diskimager wie Acronis bieten bereits eine Verschluesselung an-die reicht fuer den Hausgebrauch="BKA safe" :lol:
7z komprimiert und Verschluesselt..
WinUHA komprimiert teilweise noch besser und verschluesselt...
In den letzteren Faellen waere dann allerdings ein umkopieren auf"Jungfraeuliches"anzuraten und ein"schrubben"der Ursprungsplatte.. ;)

btw. backups laesst man halt zu einer Zeit laufen wo man entweder schlaeft-oder aushaeusig ist ;)

User avatar
totentanz
Posts: 516
Joined: Thu Nov 15, 2012 15:09

Re: Hardwareverschlüsselung Festplatte

Post by totentanz » Fri Sep 13, 2013 13:47

Vorteil bei Win 8 ist das ein Systemimage (inkl.EFI Part.) erstellen aus Win heraus erfolgt, ebenso die Erstellung des Boot-Stick. So spart man sich Image-Software. Nur die fehlende Verschlüsselung ist dann ein Problem.
Die Frage ist-gegen WEN sollen die Images gesichert werden?
Gute Frage, gegen Zugriff des fünften Auges. :)

Was mir gerade noch einfällt. Muss mal im Wiki was zu Win 8 schreiben. Die Hiberfile muss unbedingt aus. Das ist eine Fundgrube für die Forensik.
  • powercfg /hibernate off oder powercfg /H off
  • powercfg /hibernate on oder powercfg /H on
  • powercfg /hibernate /Größe /Wert

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Hardwareverschlüsselung Festplatte

Post by Ochnö » Sat Sep 14, 2013 7:56

Acronis arbeitet fix und verschluesselt nicht nur-es komprimiert auch bereits ganz ordentlich.

Sieh dich doch mal um ob es nicht bereits fuer win8 tools wie nLite oder w7lite gibt mit denen man_vor_der Installation alles ueberfluessige entfernen kann.
XP lies sich damit durchaus ohne funktionseinschraenkungen in der groesse von <500 MB installieren. :)
Dann gaebe es wesentlich weniger zu komprimieren\verschluesseln.

Abgesehen davon-was soll jemand mit dem Image einer mit Truecrypt verschluesselten Platte anfangen koennen?

User avatar
totentanz
Posts: 516
Joined: Thu Nov 15, 2012 15:09

Re: Hardwareverschlüsselung Festplatte

Post by totentanz » Sat Sep 14, 2013 17:46

Abgesehen davon-was soll jemand mit dem Image einer mit Truecrypt verschluesselten Platte anfangen koennen?
Meinst Du Systemverschlüsselung? Das klappt unter Win8 mit Truecrypt leider noch nicht. Soll aber bald möglich sein. Und die Hauseigene MS Crypt ist ja eher ein Placebo.

Post Reply