Was haben Brexit und Trumps Wahlsieg gemeinsam?

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Post Reply

xg27
Posts: 1111
Joined: Mon Jun 24, 2013 13:39

Re: Was haben Brexit und Trumps Wahlsieg gemeinsam?

Post by xg27 » Thu Mar 22, 2018 19:00

-http://www.dw.com/en/facebooks-cambridg ... a-43071390

Na, da bewegt sich ja doch was. Nicht gerade in Rekordzeit, aber immerhin. Naja, grosse Muehlen mahlen eben langsam;....und in vielen Durchgaengen.....

"We exploited Facebook to harvest millions of people's profiles. And built models to exploit what we know about them and target their inner demons. That was the basis the entire company was built on."
Ein sehr guter Satz. Na, da weiss Einer wovon er redet. Selten, sowas. Und anscheinend ist er auch lieber rechtschaffen. Das ist auch selten. Und seltene Tiere gehoeren unter Naturschutz.

User avatar
Ochnö
Posts: 1730
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Was haben Brexit und Trumps Wahlsieg gemeinsam?

Post by Ochnö » Fri Mar 23, 2018 15:45

:lol:

Da kommt einer mit nem neuen buzzword und alles rennt hinterher.
Wie bei"blockchain" :lol:

Das ist so ein bullshit alles.
WO ist da der"Scandal"?

Gescheaftsmodell von facebook ist die Daten der user zu sammeln und per"big data"aufzubereiten und zu VERKAUFEN an den meistbietenden!Period!

Die haben also nichts anderes getan als das was facebook ueber ihre api anbietet!

Nicht facebook ist das Problem"IHR"die user seid das Problem!
Ihr macht euch nakich auf all diese"social media"Seiten,die Stasi oder 1984*100 sind und weint dann wenn eure Daten so benutzt werden wie geplant?
Laecherlich!

No sir und DAS hat praktisch ZERO einfluss auf brexit und Drumpfs Wahl gehabt!
Wer das glaubt hat keine Ahnung ueber die langjaehrigen Stimmungen in GB und den USA!

In GB haben sich die pro EUler selber ein Bein gestellt und in den USA die Dems.
Don't you Remember,
The Fifth of November,
'Twas Gunpowder Treason Day,
I let off my gun,
And made'em all run.
And Stole all their Bonfire away.

xg27
Posts: 1111
Joined: Mon Jun 24, 2013 13:39

Re: Was haben Brexit und Trumps Wahlsieg gemeinsam?

Post by xg27 » Sat Mar 24, 2018 0:53

Ochnö wrote:Nicht facebook ist das Problem"IHR"die user seid das Problem!
Richtig. Sage ich auch staendig. Ein Betrueger zB braucht immer Leute die sich selbst betruegen wollen. Das ist aber keine Legitimierung fuer Betrug.
Gescheaftsmodell von facebook ist die Daten der user zu sammeln und per"big data"aufzubereiten und zu VERKAUFEN an den meistbietenden!Period!
'Das ist mein Geschaeftsmodell', das ist kein Argument und keine Rechtfertigung fuer unethische und/oder illegale Praktiken. Eine Bande von Einbrechern hat auch ein Geschaeftsmodell.
Ihr macht euch nakich auf all diese"social media"Seiten,die Stasi oder 1984*100 sind und weint dann wenn eure Daten so benutzt werden wie geplant?
Laecherlich!
Wir weinen nicht sondern wir stellen dieses 'Geplante' an den Pranger.
No sir und DAS hat praktisch ZERO einfluss auf brexit und Drumpfs Wahl gehabt!
Eine starke Behauptung; ich stimme nicht zu. Wahlen und Volksentscheide sind nie schwarz-weiss. Mit Obamas Worten: "You don't get 100% all the time". Und das kritische Zuengelchen auf der Waage kann man sehr wohl mit den hier thematisierten Methoden erreichen. Darum wird auch so viel Geld dafuer gezahlt. Aka, sonst wuerde dieses 'Geschaeftsmodell' gar nicht funktionieren.
Da kommt einer mit nem neuen buzzword und alles rennt hinterher.
Welches 'neue Buzzword'?

User avatar
Ochnö
Posts: 1730
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Was haben Brexit und Trumps Wahlsieg gemeinsam?

Post by Ochnö » Sun Mar 25, 2018 19:15

'Das ist mein Geschaeftsmodell', das ist kein Argument und keine Rechtfertigung fuer unethische und/oder illegale Praktiken. Eine Bande von Einbrechern hat auch ein Geschaeftsmodell.
Zeig mir EIN Geschaeftsmodell der Welt,zumindest der Westlichen das NICHT unethisch ist!
Btw. nichts von dem wasCambridge getan hat war"illegal"!
Die haben lediglich die von Fratzenbuch gestellte api benutzt.
Wir weinen nicht sondern wir stellen dieses 'Geplante' an den Pranger.
Das Zuckerbergs Geschaeftsmodell genau dies beinhaltet heatte jeder von vorherein wissen koennen.
Nun Zuckerberg,Cambridge "anprangern"?
Albern.
Eine starke Behauptung; ich stimme nicht zu. Wahlen und Volksentscheide sind nie schwarz-weiss. Mit Obamas Worten: "You don't get 100% all the time". Und das kritische Zuengelchen auf der Waage kann man sehr wohl mit den hier thematisierten Methoden erreichen. Darum wird auch so viel Geld dafuer gezahlt. Aka, sonst wuerde dieses 'Geschaeftsmodell' gar nicht funktionieren.
Das Geschaeftsmodell funktioniert genau wie Religion-Dummkoepfe_"GLAUBEN"_

Clinton ist SO verhasst,ueberwiegend in den swing states und Suedstaaten das hat keiner in Deutschland wirklich kapiert.
In den USA praktisch nur Michael Moore,der Drumpfs Sieg klar vorausgesagt hatte.
Statt an die Seite zu gehen hat sie mit schmutzigen Tricks Bernie Sanders ausbetrickst-daraufhin sind zu viele Junge zu Hause geblieben.So auch beimBrexit.Auf beiden Seiten des Atlantik haben auch Journalisten mit ihren Fehleinschaetzungen zu diesem verhalten beigetragen.
Bekannt sind ja in Deutschland nur die beiden grossen Parteien,da die immer die Wahl unter sich ausmachen-beigetragen zu Clintons Wahlverlust haben aber ganz massiv die Gruenen.Waeren die umgeschwenkt auf Clinton-Drumpf waere nie gewahlt worden.Von den Grunen haette schon der Verzicht auf das Antreten in 2-3 Wahlbezirken gereicht.

Zudem-die USA sind eben keine Democratie-"one man,one vote"wird mit Hilfe der Wahlmaenner ad absurdum gefuehrt.
"Gerrymandering"ist ein weiterer schweinischer Trick(gibt es abgeschwaecht auch in DE!).
Beide grossen Parteien sind zum ueberwiegenden Teil von "unmoralischen"(it's politics-dumbass")Kleptokraten gesteuert.
Keine Hoffnung auf Aenderungen-wie genauso in Europa und anderswo.

Btw. Obama hatte gleiches versucht(keine Ahnung momentan ob auch mit Cambridge).gewonnen aber hat er,weil er in der Lage war Junge,Hispanics und farbige communities zu begeistern.
Welches 'neue Buzzword'?
microtargeting & you-targeting :lol:

Als ob man einen Schalter in den Koepfen umlegen koennte und die Leute reagieren dann wie Zombies

Merkel versucht es ja mit "nudging" :lol:
Don't you Remember,
The Fifth of November,
'Twas Gunpowder Treason Day,
I let off my gun,
And made'em all run.
And Stole all their Bonfire away.

User avatar
Ochnö
Posts: 1730
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Was haben Brexit und Trumps Wahlsieg gemeinsam?

Post by Ochnö » Mon Mar 26, 2018 16:25

Snowden

Businesses that make money by collecting and selling detailed records

of private lives were once described as "survallance companies".

Their rebranding as "social media"is the most successful deception

since the Department of War became the Department of Defense.



Zuckerberg in his early days...

https://en.wikiquote.org/wiki/Mark_Zuckerberg

"Zuck: Yeah so if you ever need info about anyone at Harvard
Zuck: Just ask
Zuck: I have over 4,000 emails, pictures, addresses, SNS
[Redacted Friend's Name]: What? How'd you manage that one?
Zuck: People just submitted it.
Zuck: I don't know why.
Zuck: They "trust me"
Zuck: Dumb fucks "
Don't you Remember,
The Fifth of November,
'Twas Gunpowder Treason Day,
I let off my gun,
And made'em all run.
And Stole all their Bonfire away.

User avatar
Ochnö
Posts: 1730
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Was haben Brexit und Trumps Wahlsieg gemeinsam?

Post by Ochnö » Tue Mar 27, 2018 18:44

Der Spass geht weiter :lol:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2018 ... -anhoerung

ROFL

Man fragt sich nur was mit diesen Ablenkungsmanoevern vertuscht werden soll-oder ob die wirklich so dumm sind?

Kleiner Tip da gibt es Unternehmen die noch mehr Daten abschnorcheln...

https://twitter.com/iamdylancurran/stat ... 5680467968

Sorry,aber der Brexit hat bereits mit dem halbherzigen mitmachen der Briten in der EU begonnen.
Eintritt im Grunde nur um der EU Knueppel zwischen die Beine zu werfen.
Thatcher war DAS bsp. dafuer und Murdoch mit seinen braeunlichen Schmutzblaettern hat fleissig geholfen.

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_n ... ed_Kingdom

Hat aber auch die Finger in tv

Jahrzehntelanges Trommeln gegen die"Hunnen"und "frogs"etc.,irgendwann zeigt das Wirkung.

Dank Thatcher praktisch alles Privatisiert(und teuerer+funktioniert schlechter),Industrieabbau-dafuer auf die "Bankster"gesetzt(kann man halt leichter Schutzgelder kassieren),dann die Grenzen zu Osteuropa auf und wieder vermehrt Einwanderung(kampf um Arbeitsplaetze).Ausgeblendet natuerlich das die richtigen Probleme durch die Zuwanderer aus den ex. Empire Staaten zugewanderten https://www.britannica.com/place/British-Empire
Die man nie wirklich integriert hatte(gleicher Fehler u.a. DE und Niederlande).

usw.

und immer der Traum von der "eigenen Groesse"...immerhin haben ja die USA meist so getan als ob die Briten auf Augenhoehe waeren.. :lol:
Don't you Remember,
The Fifth of November,
'Twas Gunpowder Treason Day,
I let off my gun,
And made'em all run.
And Stole all their Bonfire away.

User avatar
Ochnö
Posts: 1730
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Was haben Brexit und Trumps Wahlsieg gemeinsam?

Post by Ochnö » Mon Apr 02, 2018 18:21

Btw."WIR"sind auch nicht besser und DIE Ars*****er kann man praktisch nicht vermeiden

https://www.youtube.com/watch?v=fe-w1RpmnpE#t=5m50s
Don't you Remember,
The Fifth of November,
'Twas Gunpowder Treason Day,
I let off my gun,
And made'em all run.
And Stole all their Bonfire away.

Post Reply