so sind sie-"unsere Politiker"

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Post Reply
User avatar
Ochnö
Posts: 1729
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

so sind sie-"unsere Politiker"

Post by Ochnö » Wed Dec 13, 2017 0:40

Nichts auf die Reihe bekommen,aber immer gut fuer einen Rollgriff in die Kasse

https://www.heise.de/tp/features/CDU-CS ... 16382.html

Unfaehig\unwillig das Problem der Ueberhangmandate zu loesen.
Unfaehig\unwillig die kalte Progression abzuschaffen etc.

Aber neue\alte Sau durchs Dorf treiben="BUERGERVERSICHERUNG"....genau so eine glorreiche Idee wie das BGE...Schrott vom feinsten!

Sich ueber Drumpf mokieren-aber selber nicht weit ab von dem(censored)!
Don't you Remember,
The Fifth of November,
'Twas Gunpowder Treason Day,
I let off my gun,
And made'em all run.
And Stole all their Bonfire away.

User avatar
Ochnö
Posts: 1729
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: so sind sie-"unsere Politiker"

Post by Ochnö » Thu Dec 14, 2017 15:59

Mehr Dummfug

http://www.zeit.de/news/2017-12/13/verk ... e-13091407


ist ja egal"wir fliegen,oder lassen uns fahren"
http://www.zeit.de/mobilitaet/2017-11/l ... hersteller

kickbacks fuer die Freunde-bis der Aufschrei zu stark wurde

http://www.zeit.de/2017/24/cum-ex-steue ... mittlungen

Dumm nur das es kein Raube war(keine Gewalt),sodern mit Wissen und Willen von Schaeuble(dem "grossen Europaer"und Grichenland Zuechtiger)und anderen geduldet und gefoerdert wurde.


Ist ja nicht unser Geld das wir zum Fenster rausblasen(link geht zur WiWo js erlauben)

http://www.wiwo.de/politik/deutschland/ ... 00952.html
Don't you Remember,
The Fifth of November,
'Twas Gunpowder Treason Day,
I let off my gun,
And made'em all run.
And Stole all their Bonfire away.

User avatar
Ochnö
Posts: 1729
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: so sind sie-"unsere Politiker"

Post by Ochnö » Sun Jan 28, 2018 1:56

Sie machen weiter...

https://www.heise.de/tp/features/Buerge ... 49551.html

darum alle in die SPD und die GROKO in die Tonne treten!

wenn ihr es nicht schon alleine kapiert das die "Buergerversicherung"der totale Unfug und ein Trojanisches Pferd ist..fragt mal den Arzt eures Vertrauens was der euch dazu erzaehlen hat.
Btw. bei Heise im Forum meldete sich auch ein Arzt...

Hier wird mit einer hinterhaeltigen Dummbatzigen Neiddebatte(gesetzliche Versichert,<->Privat Versichert)ein schmutziges Spiel getrieben.

Vorangetrieben von einem der es als Arzt nie geschafft hat...

Verschleiert soll damit auch werden das ALLE Politiker,egal aus welcher Partei,die mal an der Macht waren u.a. _die gesetzlichen Ruecklagen_(!!)fuer Beamtenpensionen und Beihilfe gestohlen und fuer Wohltaten um wiedergewaehlt zu werden in den allgemeinen Haushalten verschleudert haben.
Beides waere heute kein Problem wenn sie dies nicht getan haetten!
Don't you Remember,
The Fifth of November,
'Twas Gunpowder Treason Day,
I let off my gun,
And made'em all run.
And Stole all their Bonfire away.

User avatar
Ochnö
Posts: 1729
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Weitergehen-nichts zu sehen

Post by Ochnö » Tue Feb 06, 2018 16:38

http://www.tagesschau.de/inland/keime-103.html

Besonders"koestlich"...
Das Umweltministerium in Hannover teilte zu den Kläranlagen mit, sie erfüllten die gesetzlichen Vorgaben. Die Einführung einer zusätzlichen Reinigungsstufe sei "daher derzeit grundsätzlich nicht vorgesehen". Das Umweltministerium hält lediglich eine Behandlung von Dünger für "zielführend", um den Eintrag von resistenten Erregern in die Umwelt zu reduzieren. Doch dafür sei Niedersachsens Landwirtschaftsministerium zuständig. Dies wiederum hält eine solche Maßnahme nicht für gerechtfertigt.
"Klaeranlagen"?
Wieso?
Warum nicht einfach verhindern das diese Antibiotika in derartigen Massen in die Gewaesser gelangen?
Also stopp der Verwendung in der Tiermast!Aber dann fallen wohl die Zahlungen derTiermastbetriebe an die Verantwortlichen weg..
Don't you Remember,
The Fifth of November,
'Twas Gunpowder Treason Day,
I let off my gun,
And made'em all run.
And Stole all their Bonfire away.

microsoft
Posts: 525
Joined: Tue Jun 14, 2011 3:07

Re: so sind sie-"unsere Politiker"

Post by microsoft » Fri Feb 09, 2018 12:42

MP Seehofer soll Innenminister unter Merkel werden.

In seinem Bundesstaat lässt Seehofer derzeit ein neues Polizeiaufgabengesetz in erster Lesung verabschieden.

Die Polizei kann dann:

Aufenthaltsgebote und Aufenthaltsverbote aussprechen, das heißt die Bürger zwingen, ihren Wohnort nicht zu verlassen oder, ihren Wohnort zu wechseln und ohne Rücksicht auf Familie und Arbeit an einen vorgegebenen Ort zu ziehen. Hier ist nicht einmal ein Richtervorbehalt gegeben. Der Betroffene muss erst klagen.
sogenannte Gefährder zunächst auf drei Monate, mit weiterer richterlicher Genehmigung unbegrenzt in Vorbeugegewahrsam nehmen. Der Betroffene wird zwar vom Richter angehört, es gibt aber keinen Pflichtverteidiger. Er muss ggf. aus der Haft heraus „beweisen“, dass er keine Gefahr (mehr) ist. Grundlegende rechtsstaatliche Prinzipien wie rechtliches Gehör, das Recht auf einen Rechtsbeistand, Akteneinsicht, wie sie in der Bayerischen Verfassung, dem Grundgesetz und der EU-Grundrechtecharta garantiert sind, bleiben ungeregelt.
auf öffentlichen Versammlungen unbegrenzt „Übersichtsaufnahmen“ des Versammlungsgeschehens anfertigen, ebenso darf offen gefilmt und das gesprochene Wort mitgeschnitten werden, ein computergestützter Abgleich mit vorliegendem Bildmaterial ist möglich.
die Polizei darf die Post beschlagnahmen und öffnen.
sie darf verdeckte Ermittler unter falschem Namen und mit einer Legende auch in Wohnungen einsetzen, ebenso im Internet, ob als Partner bei Whatsapp oder einem anderen sozialen Medium. Ein Richter wird nur eingeschaltet, wenn sich der Einsatz gegen eine bestimmte Person richtet.
sie darf private Personen als Spitzel (V-Mann) einsetzen. Der Richter muss nur zustimmen, wenn sich der Einsatz gegen bestimmte Personen richtet oder in Wohnungen stattfindet. Zwar darf der Spitzel keine Straftat provozieren, aber – wie mir Juristen sagen – sind im Bereich der Drogenkriminalität in großer Zahl entsprechende Fälle durch die Rechtsprechung dokumentiert ist. Dieser Vorbehalt ist also das Papier nicht wert, auf dem er steht.
sie kann in der Wohnung lauschen und verdeckt filmen.
Auch Gespräche mit Familienangehörigen und Anwälten sind nicht wirklich geschützt, trotz der Zeugnisverweigerungsrechte. Um abzuhören und heimlich zu filmen darf die Polizei auch in Wohnungen einbrechen.
sie darf Telefone abhören und in Informationssysteme eindringen, darf Kommunikationsverbindungen unterbrechen oder den User abschalten. Sie darf auf Speichermedien zugreifen und dazu in Wohnungen einbrechen, auch Daten löschen oder verändern. Diese Zugriffsmöglichkeit wird dazu führen, dass auch im Netz nicht mehr zwischen fake und Wahrheit, Kunstprodukt der Polizei und Originaläußerung einer Person unterschieden werden kann. Die Zuverlässigkeit der Protokollierung der Vorgänge ist im Nachhinein nicht mehr überprüfbar.
Google, Apple und Co. können verpflichtet werden, ihre Daten zum Zweck der Rasterfahndung zur Verfügung zu stellen, riesige Datenmengen aus dem höchst privaten Bereich gelangen damit in die unmittelbare Verfügungsmacht der Polizei.
die Polizei kann Drohnen einsetzen, die offen oder verdeckt filmen und lauschen, auch in Wohnungen auf Telekommunikation und IT-Systeme zugreifen.

http://claudia-stamm.de/2018/02/bayerns ... impolizei/

Jeder Demokrat hat das Recht, ja die Pflicht, sich gegen derartige faschistoide Gesetze in jeder möglichen Form zu wehren.

Wer wählt eigentlich solche Schmeißfliegen? Personen mit einer Affinität zu NSDAP.

In der CSU fanden, wie in einigen anderen Parteien auch, nach dem Zweiten Weltkrieg ehemalige Funktionsträger der NSDAP nach erfolgter Entnazifizierung eine neue politische Heimat. Beispiele dafür sind der einstige Bayreuther NS-Oberbürgermeister Friedrich Kempfler (SS-Standartenführer), MdL und Bürgermeister Regensburgs Hans Hermann (u. a. Kreishauptstellenleiter und förderndes Mitglied der SS), MdB Siegfried Zoglmann (HJ-Gebietsführer Böhmen und Mähren), Kultusminister Theodor Maunz (NS-Verwaltungsrechtler) und MdB Philipp Meyer (NSDAP-Kreisleiter).
Beamte aus den diversen Ministerien und der Verwaltung wurden ebenso eigegliedert wi viele andere auch.

Die CSU ist der Gesinnungspool aus dem auch die Oktoberfestattentäter stammen. Ihr geistiger Mentor war Franz-Josef Strauß.

User avatar
Ochnö
Posts: 1729
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: so sind sie-"unsere Politiker"

Post by Ochnö » Thu Feb 22, 2018 17:57

Mauz wurde uebrigens von den USA aus seinemAmt gedreangt...

Trotzdem war er dann einer der Hauptverfasser des heute noch von Juristen benutzten Grundgesetz Kommentars.
Hat auch munter weiterhin"fuerchterliche Juristen"ausgebildet,wie u.a. einen Ex.BuPrea!
Der hat dann auch Studenten bedroht,die gegen einen Alt Nazi Prof aufgestanden waren...
Mauz hat dann spaeter,bis zu seinem Tod rechtsgutachten und Schriftsaetze fuer die NPD geschrieben.

Einer der dicksten Haemmer war das 131 Gesetz.(Dank Adenauer).Damit bekamen Alle Altnazis ihre Pensionen und Renten-im Gegensatz zu ihren Opfern!
Moeglicherweise hatte ihn ja jemand aus den alten Garden an den Dreck erinnert den er am Stecken hatte aus der Zeit vor 33...
Don't you Remember,
The Fifth of November,
'Twas Gunpowder Treason Day,
I let off my gun,
And made'em all run.
And Stole all their Bonfire away.

User avatar
Ochnö
Posts: 1729
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: so sind sie-"unsere Politiker"

Post by Ochnö » Fri Feb 23, 2018 18:47

Das mit den 131ern passt ja auch gut Zusammen mit den "sogenannten Helden"des 20ten Juli 44-die nur eine Bande von skrupellosen Militaers war,die bis der Zusammenbruch abzusehen war munter bei den Verbrechen mitgemacht hatten!
Ihr Ziel war ja nur ihre eigene Haut und ihre Privilegien zu retten-im Gegnsatz zu ihren Vorgaengern,wie Georg Elsner oder den Geschwistern Scholl.
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der ... olf_Hitler

Ausgewaehlt wurden diese Naziverbrecher aber um der zu gruendenden BW"Vorbilder"zu geben..
"Innere Fuehrung"?Das ich nicht lache-die"HerrenOfficiere" weiterhin mit ihren Damen,Uffze mit ihren Frauen und Mannschaften mit ihren Weibern..

Ach ja und dann der "Gottesbezug im Grundgesetz+uebernahme von Gesetzen der Weimarer Verfassung die die Christlichen Mitlaeufer und Verbrecher gut finanziell absicherte.

http://www.spiegel.de/einestages/kz-buc ... 93659.html

Klar"mein Name ist Hase,ich weiss von nix"
Die Besichtigung des Lagers beschäftigte in den Tagen und Wochen danach die ganze Stadt - auch Richard Kade. Der Weimarer Probst und Superintendent schrieb eine Erklärung, die am Sonntag, den 22. April 1945, in allen evangelischen Kirchen Weimars verlesen wurde. Sie gipfelte in dem Satz: "So dürfen wir vor Gott bekennen, dass wir keinerlei Mitschuld an diesen Gräueln haben."
Aber "wir"haben ja die sich entwickelnden Zustaende nach 45 zugelassen!Oder wollen wir wieder sagen "mein Name ist Hase"?

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsc ... ml#ref=rss

Gilt auch fuer diese Folgen
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natu ... ml#ref=rss

Wenn man die Nachrichten aufmerksam verfolgt ist\sollte einem klar sein,das weder die 1.5C,noch 2C Anstieg einzuhalten sind!
DAS ist abgefressen!
In Sibirien "explodiert"bereist der Permafrostboden und entleasst Methan-damit haben wir bereits die exponentialkurve erreicht.
Methan ist 21-mal klimawirksamer als Kohlendioxid.
Achja"edit"hat noch etwas vergessen

http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/D ... reilassung
Don't you Remember,
The Fifth of November,
'Twas Gunpowder Treason Day,
I let off my gun,
And made'em all run.
And Stole all their Bonfire away.

Post Reply