JonDoBrowser

Ideen zu allem, was nützlich wäre. Vorschläge und Tipps zur JonDonym-Programmierung.
cane

Re: JonDoBrowser

Post by cane » Fri May 09, 2014 8:42

network.seer.enabled ---> false
Danke, ein Update des JonDoFox-XPI ist hochgeladen.
Soll das bedeuten, dass die mit wichtigste Entwicklung stagniert?
Zumindest geht es nur langsam vorwärts.
Und warum geht jdf in deutsch, jdb aber nicht, obwohl die Basis ziemlich ähnlich/fast gleich ist?
Ehrlich gesagt, ich weiss es (noch) nicht. Die Basis ist der Source-Code von Firefox 24 ESR (für alle JonDoBrowser einheitlich).
über Blog-Artikel und ähnliches kurz rüberzuschauen
Ich könnte Blog-Artikel vorab per PM schicken (falles die Veröffentlichung nicht zeitkritisch ist). Wenn keine Antwort zurück kommt - kein Problem.

User avatar
totentanz
Posts: 516
Joined: Thu Nov 15, 2012 15:09

Re: JonDoBrowser

Post by totentanz » Sat May 10, 2014 16:57

Ein Problem gibt es mit HTTPS-Everywhere (inkl JD Fox xpi) ab FF 29, es erfolgt keine Observatory Abfrage mehr. Leider kann ich mir das nicht erklären warum.

blympson
Posts: 116
Joined: Thu Nov 15, 2012 18:48

Re: JonDoBrowser

Post by blympson » Tue May 13, 2014 21:08

cane wrote:Ich könnte Blog-Artikel vorab per PM schicken (falles die Veröffentlichung nicht zeitkritisch ist). Wenn keine Antwort zurück kommt - kein Problem.
Sorry for delay, bin nicht immer im Forum. Wär ich dabei, weiteres vlt via pm?
Können denn auch Dateien angehängt über pm verschickt werden(?), weil hab da so in Erinnerung, dass das früher wg Datenschutz nicht immer ohne weiteres ging.

Und was den JonDoBrowser angeht, drück ich die Daumen. :)
Momentan ist ja kein Win-Jdb runterzuladen (bzw. "neudeutsch" downzuloaden :P). Wäre es dann nicht sinnvoll den 0.14er noch anzubieten, incl. kurzer Beschreibung des StatusQuo?

disposab
Posts: 68
Joined: Tue Jun 18, 2013 21:39

Re: JonDoBrowser

Post by disposab » Tue Jun 17, 2014 14:11

blog-Mai2014 wrote:Aufgrund von Problemen mit der deutschen Lokalisierung können wir derzeit keinen JonDoBrowser für Windows bereitstellen. Wir bedauern die Verzögerungen beim Übergang zu einer stabilen Version, die in erster Linie durch unzureichende Entwicklerkapazitäten verursacht sind.
Soweit. Von "nie mehr" steht da nix. Könnte eine win-Version denn nicht wenigstens in engl. angeboten werden? Was ist plötzlich so unüberwindbar an der dt. Sprachversion?


[2]
"JonDoFox 2.9.0-4
Sun, 15 Jun 2014"

So (Latest software releases) stehts zB. hier im Forum. Auf der Downloadseite: "version: 2.9.0-3, release date: 2014-04-29"
vlt mal angleichen...

cane

Re: JonDoBrowser

Post by cane » Tue Jun 17, 2014 14:36

vlt mal angleichen...
Sorry - upload der geänderten HTML-Seite vergessen.
Soweit. Von "nie mehr" steht da nix.
Im Moment gibt es den JonDoBrowser nur für Linux und als Debian Paket. Wann der JonDoBrowser für Windows und MacOS wieder zur Verfügung steht, weiss ich nicht. (Das hängt nicht von mir ab.)

mango_curri
Posts: 57
Joined: Fri Mar 21, 2014 22:59

Re: JonDoBrowser

Post by mango_curri » Tue Jun 17, 2014 18:05

cane wrote:Wann der JonDoBrowser für Windows und MacOS wieder zur Verfügung steht, weiss ich nicht. (Das hängt nicht von mir ab.)
Sondern von?
Mozilla, weswegen?
dem Pabst (oder Pibst)?
der Coriolis-Kraft? ...

Sorry Cane, ein wenig mehr Info, hier und im Blog, dass und warum, wäre schon nicht nur schön, sondern auch erwartbar?!
Das dürre, was da seit Wochen im Blog steht, trägt nicht ewig.
Wenn dieses Projekt nurmehr noch auf linux weitergeführt werden soll, kann man das 1. aussprechen und 2. warum hat man es dann zunächst für mac + win angeboten?

Auch mit stark reduzierter Mitarbeit ist Information nicht unmöglich...

cane

Re: JonDoBrowser

Post by cane » Tue Jun 17, 2014 18:28

Mehr weiss ich nicht und mehr kann ich nicht sagen ohne wild zu spekulieren. Ich habe meinen Teil geliefert.

microsoft
Posts: 531
Joined: Tue Jun 14, 2011 3:07

Re: JonDoBrowser

Post by microsoft » Wed Jun 18, 2014 6:14

Der ganze Anonkram ist eh alles für die Katz wie die Mitentwickler von Jondo selber eruiert haben.
Die Analyse der Aktivitäten eines Internet-Nutzers ist über längere Zeit in der Regel nur mit Kenntnis der bei vielen Internet-Zugangsprovidern mindestens einmal täglich wechselnden IP-Adressen möglich. Verwendet der Nutzer zudem einen Anonymisierungsdienst, sollte eine Verkettung der Nutzer-Aktivitäten auch für den Zugangsprovider unmöglich sein. Der Beitrag zeigt, dass eine verhaltensbasierte Verkettung dennoch möglich ist und verbreitete Anonymisierungslösungen in der Praxis einen deutlich geringeren Schutz vor Beobachtung bieten, als bisher angenommen.
http://link.springer.com/article/10.100 ... 011-0187-7

Daher besteht wohl an dem Jondosystem, inbesonders dem Jondobrowser, seitens der Entwickler offenbar kein übergroßes Interesse mehr.

Die Zucht von Brieftauben wird wohl doch das bessere Hobby sein, als sich weiterhin an diesem Anonsystem auszuprobieren. ;-)

Sowas nennt man Wissenschaft, erst ein Ding zu Rettung der Privatsphäre in die Welt bringen um es anschließend nach allen Regeln der Kunst zu zerfleddern.
Nun ja, immerhin noch besser als Religion und dem fanatischem Glauben an einen Gott!

xg27
Posts: 1111
Joined: Mon Jun 24, 2013 13:39

Re: JonDoBrowser

Post by xg27 » Wed Jun 18, 2014 6:37

microsoft wrote:
Daher besteht wohl an dem Jondosystem, inbesonders dem Jondobrowser, seitens der Entwickler offenbar kein übergroßes Interesse mehr.

Die Zucht von Brieftauben wird wohl doch das bessere Hobby sein, als sich weiterhin an diesem Anonsystem auszuprobieren. ;-)
Die haben vielleicht gerade Personalprobleme....

>Brieftauben.
Vielleicht auch I2P oder aehnliches. Oder Freifunk, shortrange - multihop. Ist ohne Provider aufwaendiger abzuhoehren...

mango_curri
Posts: 57
Joined: Fri Mar 21, 2014 22:59

Re: JonDoBrowser

Post by mango_curri » Wed Jun 18, 2014 17:53

cane wrote:...Ich habe meinen Teil geliefert.
Definitiv nein.

und "Mehr weiss ich nicht"
ist - sorry - sehr albern, Sowas kann man lassen.
Das was hier steht sowie die zwei extrem dürren Absätzchen im Blog, ist keine wirkliche Info, sondern eher Ablenke & Ausweiche. Nicht mehr. Aber Information sieht anders aus, sollte man Ihnen nicht erklären müssen.

Was soll sowas?!??

--
"Verhaltensbasierte Verkettung von Internetsitzungen" ist nu wahrlich nicht neu (von 2011). Wäre das ein Argument, wäre der jdb nie an den Start geschoben (wozu?) und Jondo vor 3 Jahren zugemacht worden.

Post Reply