JonDoBrowser

Ideen zu allem, was nützlich wäre. Vorschläge und Tipps zur JonDonym-Programmierung.
Georg Koppen

Re: JonDoBrowser

Post by Georg Koppen » Mon Jan 14, 2013 11:35

u03F2 wrote:das reicht nicht. wenn das der einzige ordner ist, wo die screenshots gespeichert werden, kann das durch ein update oder eine neue version unbemerkt geändert werden.
Ich glaube nicht, dass das unbemerkt passieren wird, bei der Menge an Nightly-, Aurora-, und Beta-Testern. Es geht hier auch nicht um einen (Nutzer)-Order, sondern um das Schreiben auf die Festplatte insgesamt.
auch wenn nciht, werden die screenshots trotzdem gemacht und in den RAM geschrieben und auf die fesplatte ausgelagert.
Wieso werden die Screenshots auf die Festplatte ausgelagert (wohin genau?), wenn sie in den RAM geschrieben werden? Das verstehe ich nicht. Wo ist das Anonymitätsproblem, wenn sie _nur_ im RAM sind?

User avatar
totentanz
Posts: 516
Joined: Thu Nov 15, 2012 15:09

Re: JonDoBrowser

Post by totentanz » Mon Jan 14, 2013 12:29

Wieso werden die Screenshots auf die Festplatte ausgelagert (wohin genau?), wenn sie in den RAM geschrieben werden? Das verstehe ich nicht. Wo ist das Anonymitätsproblem, wenn sie _nur_ im RAM sind?
Spätestens beim Ausschalten des System sind die Daten im Nirvana.

Gibt es zeitnah ein Update für den JonDo Browser (auf FF Version 18)?

Georg Koppen

Re: JonDoBrowser

Post by Georg Koppen » Mon Jan 14, 2013 12:35

totentanz wrote:Gibt es zeitnah ein Update für den JonDo Browser (auf FF Version 18)?
Heute, wenn alles wie geplant verläuft. Wir schwenken allerdings auf die ESR-Version um. Das heißt, die dem JonDoBrowser zu Grunde liegende Version ist die 17.0.2.

User avatar
totentanz
Posts: 516
Joined: Thu Nov 15, 2012 15:09

Re: JonDoBrowser

Post by totentanz » Mon Jan 14, 2013 14:54

Danke ! Gute Idee mit der ESR Version, ist denke ich auch sinnvoller, als wie dieses Versions-Theater von Mozilla. So kann man wenigstens Luft holen.
Bisher läuft der Jondo Browser bei mir unter Win ohne Probleme.

blympson
Posts: 116
Joined: Thu Nov 15, 2012 18:48

Re: JonDoBrowser

Post by blympson » Mon Jan 14, 2013 15:42

Georg Koppen wrote:Wir schwenken allerdings auf die ESR-Version um. Das heißt, die dem JonDoBrowser zu Grunde liegende Version ist die 17.0.2.
Besser ist das, nicht nur auf das eigenwillig-unbrauchbare Verhalten von ff-18 im 'offline-Modus' bezogen... ;)

Hier läuft der Jondobrowser auch ohne Probleme (Win-7). Allerdings lässt sich das bereits geschilderte Übersprech-Verhalten mit einem installierten Standard-Firefox weiterhin erzeugen. Stört aber nicht sonderlich, solange es nicht sicherheitsrelevant ist, was es ja nicht ist oder, weil, man muss dies Verhalten ja provozieren?

Georg Koppen

Re: JonDoBrowser

Post by Georg Koppen » Mon Jan 14, 2013 15:53

blympson wrote:Stört aber nicht sonderlich, solange es nicht sicherheitsrelevant ist, was es ja nicht ist oder, weil, man muss dies Verhalten ja provozieren?
Ich hätte trotzdem gerne verstanden, was da passiert, um dem abzuhelfen, leider hat nope6, der das entdeckt und mir geholfen hat, auf meine Nachfragen nicht mehr geantwortet... Und ich kann das Problem nicht reproduzieren.

plestin

Re: JonDoBrowser

Post by plestin » Mon Jan 14, 2013 19:30

Hinsichtlich der Möglichkeit, Tabs nach unten/oben zu verschieben, möchte ich noch mal an mein Anliegen erinnern:

http://www.imagebanana.com/view/lxywq5c ... .08.14.png

Sollte eine Änderung hingegen nur schwer zu realisieren sein, verzichte ich auch gerne darauf. Ansonsten würde ich mich freuen...

User avatar
nope6
Posts: 93
Joined: Wed Nov 16, 2011 8:24

Re: JonDoBrowser

Post by nope6 » Tue Jan 15, 2013 13:51

Georg Koppen wrote:Ich hätte trotzdem gerne verstanden, was da passiert, um dem abzuhelfen, leider hat nope6, der das entdeckt und mir geholfen hat, auf meine Nachfragen nicht mehr geantwortet... Und ich kann das Problem nicht reproduzieren.
Wieder anwesend - da paar Tage abwesend. ;)
Ausführliches "Protokoll" aller Tests incl. lokaler Voraussetzungen per mail raus - bezogen auf v301. v4 wird, vermute ich, kaum Veränderungen diesbezüglich enthalten?
feedback folgt nat trotzdem.

gruß,
n6

u03F2
Posts: 49
Joined: Sat Jun 23, 2012 20:03

Re: JonDoBrowser

Post by u03F2 » Tue Jan 15, 2013 16:55

koppen: ch glaube nicht, dass das unbemerkt passieren wird, bei der Menge an Nightly-, Aurora-, und Beta-Testern. Es geht hier auch nicht um einen (Nutzer)-Order, sondern um das Schreiben auf die Festplatte insgesamt.

es geht um sicherheit, nicht um glauben. es läuft doch so, dass solche änderungen erst nach tagen, ein paar erst nach jahren, da war doch neulich was, auffallen, bis dahin kann schon viel passiert sein.

koppen: Quote:
auch wenn nciht, werden die screenshots trotzdem gemacht und in den RAM geschrieben und auf die fesplatte ausgelagert.
Wieso werden die Screenshots auf die Festplatte ausgelagert (wohin genau?), wenn sie in den RAM geschrieben werden? Das verstehe ich nicht. Wo ist das Anonymitätsproblem, wenn sie _nur_ im RAM sind?

schonmal was von auslagerungsdatei gehört? pagefile oder swappartition? bei windows auf die systempartition in die datei pagefile.sys, bei unix und linux in die swappartition. wenn sie nur im ram sind ist das problem dass sie nicht gelöscht sondern nur nicht mehr aufrecht erhalten werden. bitte informieren über speichern und löschen auf flash-speichern wenn sie es genau verstehen wollen. sie sind nicht nur im ram sondern auch auf der festplatte. sicher ist es nur, wenn sie nicht angelegt werden. sonst entspricht es für einen forensiker einer history.

die auslagerungsdatei wird nicht nur benutzt wenn der ram ausgelastet ist sondern schon vorher. meisenst ab ungefähr 40% auslastung, manchmal schon früher, kommt drauf an.

Georg Koppen

Re: JonDoBrowser

Post by Georg Koppen » Wed Jan 16, 2013 9:42

@u03F2: Ich habe ein Ticket in unserem Bugtracker dafür angelegt.

Post Reply