Page 1 of 1

JonDoFox: Invalide Captchas, jedoch korrekte Eingabe

Posted: Thu Dec 10, 2015 13:56
by Vogel123
Hey Leute,

komme bei diesem Problem einfach nicht weiter :( Wenn ich versuche mich über JonDoFox via VPN Tunnel z.B beil Mail.ru anzumelden und dann das Captcha ausfülle, wird es immer als falsch angezeigt, obwohl die eingabe korrekt ist. Allgemein kann ich mich z.B bei Mail.ru nicht anmelden, da auch der
Login trotz korrekter Daten nicht funktioniert. Genauso bei anderen Seiten, welche ein Captcha bzw. allgemein einen Login verwenden.

Meine Vermutung ist dass das ganze mit Javascript zu tun hat, welches wohl deaktiviert ist, aber aktiviert werden muss um sich einloggen zu können. Wie schalte ich Javascript also wieder an? bzw temporär an?

Natürlich kann die Anonymität dadurch gefährdet werden, aber ich muss mich nun mal auch in die Seiten einloggen können, sonst bringt mir das ganze nicht viel :(

MFG

Re: JonDoFox: Invalide Captchas, jedoch korrekte Eingabe

Posted: Sat Dec 12, 2015 6:04
by disposab
Captcha wird fast immer via google-Server gemanaged.
Daher muss für den login-Vorgang temporär google.com freigegeben werden, sonst keine Funktion bzw. vermeintlich korrekte Einträge gehen ins Leere:
=> rechtsklick aufs noscript-Icon, "google.com temporär erlauben" / login / rechtsklick, "temp. Berechtigungen aufheben".

Re: JonDoFox: Invalide Captchas, jedoch korrekte Eingabe

Posted: Sun Dec 27, 2015 10:17
by anonymouscoward
disposab wrote:Captcha wird fast immer via google-Server gemanaged.
Daher muss für den login-Vorgang temporär google.com freigegeben werden, sonst keine Funktion bzw. vermeintlich korrekte Einträge gehen ins Leere:
=> rechtsklick aufs noscript-Icon, "google.com temporär erlauben" / login / rechtsklick, "temp. Berechtigungen aufheben".
Aha. Ich habe bisher immer vermutet, dass die damit gezielt anonyme Benutzer fernhalten wollen.... Wenn ich google.com über TOR aufrufe, bekomme ich eine Captcha Abfrage nach der anderen, das hat auf mich eher wie ein TOR Blocker gewirkt, als ein Javascript Problem...

Nunja.

Re: JonDoFox: Invalide Captchas, jedoch korrekte Eingabe

Posted: Mon Jan 25, 2016 14:04
by A878
Hallo Leute,

ähnliches Problem:

Account anlegen auf

https://www.kununu.com/register

scheitert bei der Captcha-Abfrage.
Obwohl korrekt eingegeben sagt die Seite, dass die Eingabe falsch war!

Wie sieht es aus wenn man über NoScript Javascript kurz zulässt?
Kann Kununu meine echte unverschleierte IP auslesen?

Wenn ja: Kann ich das irgendwie sehen/nachvollziehen lassen?

Falls sich von euch jemand so gut auskennt, dass er den Anmeldeprozess dahingehend analysiert, wäre ich überglücklich!

Ich will dort meine Meinung kund tun, befürchte aber, dass mein AG, da er dort zahlender User ist, mich über meine echte IP ermitteln lassen kann falls er gegen die Bewertung klagt und durchkommt, so daß Kununu meine echte IP rausgeben muß!

Danke!

Re: JonDoFox: Invalide Captchas, jedoch korrekte Eingabe

Posted: Mon Jan 25, 2016 15:56
by Ochnö
IP ermitteln funktioniert mit flash & JAVA.
Mit Js ginge es nur sofern dir ein entsprechender Trojaner untergejubelt wird.Das aber wird so eine Seite vermeiden ;)
Zu identifizieren waerest du also nur anhand deines Schreibstil(vermeidbar durch mehrfaches hin und her uebersetzen mit Google translate),oder das du ueber Interna plauderst ueber die nur wenige Mitarbeiter Wissen besitzen.Also Vorsicht wenn du ueber Probleme innerhalb einer sehr begrenzten Gruppe schreibst.Das solltest du besser vermeiden.

Re: JonDoFox: Invalide Captchas, jedoch korrekte Eingabe

Posted: Mon Jan 25, 2016 16:46
by A878
Danke!

1. Ist Flash und Java mit JAP/JonDo sicher nicht ausführbar in den Standardeinstellungen? Sorry, kenne mich nicht so gut aus.
Java ist ja irgendwie alleine wegen JAP installiert!

2. Danke für die restlichen Tips!

3. Ist davon auszugehen, dass JAP meine echte IP rausrücken wird falls mein AG weit/lange genug gegen die Bewertung klagt?

4. Kann ich auch bei Emailprovidern wie GMX ohne Probleme bezüglich Aufdeckbarkeit der echten IP im JonDoFox Javascript aktivieren?

5. Trotz freigegebenem Javascript und Cookies bei GMX kommt, dass der Browser nicht unterstützt ist!

6. Wie siehts in Sachen "Supercookies" aus? Kann man sich so eines einhandeln indem man Cookies und Javascript freigibt, oder kommen die auch anderweitig rein?

Danke!

Re: JonDoFox: Invalide Captchas, jedoch korrekte Eingabe

Posted: Mon Jan 25, 2016 18:07
by Ochnö
A878 wrote:Danke!

1. Ist Flash und Java mit JAP/JonDo sicher nicht ausführbar in den Standardeinstellungen? Sorry, kenne mich nicht so gut aus.
Java ist ja irgendwie alleine wegen JAP installiert!
Weder Flash noch JAVA ist mit JonDo in den Standarinstallationen ausfuehrbar.
Da muesstest du schon selber basteln ;)
3. Ist davon auszugehen, dass JAP meine echte IP rausrücken wird falls mein AG weit/lange genug gegen die Bewertung klagt?
Sollte jemand klagen macht er sich damit nur laecherlich,da er offensichtlich
a:das Onionrouting nicht verstanden hat(unmoeglich im nachinein eine Verbindung aufzudecken.Die Mixe loggen ja nicht den traffic).
b:er keine peilung hat was rechtlich geht.
Selbst im Strafrechtsbereich bestehen starke Beschreankungen(auch wenn die Dienste das gerne versuchen zu umgehen)
https://dejure.org/gesetze/StPO/100a.html

https://dejure.org/gesetze/StPO/100b.html

Privatrechtlich kann jemand nur dann etwas machen wenn bspw. via BT etwas heruntergeladen wird und der rechteinhaber die IP's mitgeloggt hat.Geht ja einfach mit BT.DANN kann er sich an den ISP wenden und unter Vorlage eines Schreibens das er den Rechteinhaber vertritt und von dieser IP aus der rechteinhaber geschaedigt wurde,die Herausgabe der Anschrift des Anschlussinhabers,dem zu dem angegebenem Zeitpunkt diese IP zugeordnet werden kann,verlangen.
smarte ISP fallen dann aber hoffentlich nicht darauf herein wenn jemand,wie vor 2 Jahrn(?)passiert,ein schmieriger Anwalt behauptet,das er in der Lage war einen Streamingdienst abzuschnorcheln und deswegen die IP's hat.Die meisten ISPS sind darauf glett reingefallen,nur einige wenige haben dem Halunken den Stinkefiger gezeigt ;)
Gleiches bei den Gerichten-die meisten haben durchgewunken und Klage zugelassen-bis auf ein paar Richter die dem Halunken gesagt habe:"Sorry,was du hier behauptest funktioniert technisch nicht=Klage abgewiesen"
Mit JonDonym ginge da rein garnichts,da eine Richterliche Anordnung(die auch noch rechtlich einwandfrei ist!-Ueberpruefung durch die Anwaelte vom Datenschutzbeauftragen Schleswig Holstein!) an ALLE mixe,die in die Uberwachung eingebunden werden sollen,ergehen muesste.Viel Spass dabei :lol:
4. Kann ich auch bei Emailprovidern wie GMX ohne Probleme bezüglich Aufdeckbarkeit der echten IP im JonDoFox Javascript aktivieren?

Danke!
Um GMX oder WEB.De mit dem browser zu benutzen bleibt dir nichts anderes uebrig als cookies temporaer zuzulassen,wie auch die meisten der js scripte dort.
Anschliessend besser neustart :) und evtl. noch CCleaner laufen lassen.
"Echte IP"bekommt der mail ISP damit nicht.
IP(lies noch einmal die help\faq von JonDonym)ist nur EIN Teil deiner Anonymitaet.
Nur die kiddies bei Gulli glauben immer noch daran das es mit dem verschleiern der IP getan ist.

Re: JonDoFox: Invalide Captchas, jedoch korrekte Eingabe

Posted: Wed Jan 27, 2016 7:00
by nope6
Ochnö wrote:...Um GMX oder WEB.De mit dem browser zu benutzen bleibt dir nichts anderes uebrig als cookies temporaer zuzulassen,wie auch die meisten der js scripte dort...
Cookies ja (eh klar), Js nein. Sowohl web.de als auch gmx (beide 1&1 Mail & Media GmbH) brauchen zur Verwaltung von freemail kein Js. Das wird zwar immer angemeckert wenn aus, geht aber auch ohne, nennt sich dann eingeschränkte Funktion. :)
Unabdingbar ist es zB. bei freenet.

Re: JonDoFox: Invalide Captchas, jedoch korrekte Eingabe

Posted: Thu Jan 28, 2016 8:47
by nope6
Ochnö wrote:Da alle js scripte lediglich auf United Internet server verweisen ist das Risiko relativ gering das dort etwas laeuft was nicht koscher ist.
Zudem schrieb ich"die meisten"-will heissen es muss jeder fuer sich selber austesten welche Funktionen er meint zu benoetigen und dementsprechend die scripte freigeben.
Ohne jegliche scripte ist fuer mich bspw. web.de nicht zu benutzen.
Sagt(e) ja keiner, dass es (js bei gmx/web) was wildes wär.
Nur, dass web.de ohne js im zB. JdF mit JonDo-Proxy ohne Problem bei freemail nutzbar ist.
Kommt dann halt folgendes:
web.de ohne js
Zwar langsamer, aber geht. gmx dito. :)