ANONdroid Version 00.00.008

ANONdroid ist ein JonDonym Proxy Client für Android Smartphones. Die App wird vom Projekt AN.ON der Universität Dresden unter Leitung von Dr. Stefan Köpsell entwickelt. ANONdroid nutzt die Core-Bibliotheken von JonDo (JAP) unter einem Smartphone kompatiblen GUI. Wie JonDo (JAP) arbeitet die App als Proxy, der den Datenverkehr ihrer Internet Anwendungen mehrfach verschlüsselt und mit Hilfe der Mix-Kasakden anonymisiert. Die App ist im Andoid Market verfügbar, die Entwicklung ist aber noch nicht abgeschlossen.

Screenshot 1Screenshot 2

Derzeit können wir noch keinen für anonymes und sicheres Surfen optimierten Browser zur Verfügung stellen. Der JonDoFox für Andoid ist noch nicht einsetzbar. Da eine sichere Browserkonfiguration wichtig für anonymes Surfen ist, empfehlen wir, ANONdroid zusammen mit dem für Tor on Andoid entwickelten Orweb Browser zu nutzen. Ändern sie nach der Installation von Orweb die Proxy-Einstellungen auf localhost:4001.

Um die Premium-Dienste von JonDonym zu nutzen, können Sie einen Coupon Code im Webshop der JonDos GmbH kaufen und mit diesem Code einen Premium Account erstellen. Diese Einnahmen sind notwendig für die weitere Entwicklung unseres Dienstes.

HINWEIS: Mit ANONdroid können Sie anonym und unzensiert im Internet Surfen, Chatten, Mailen usw. Die App kann Sie aber NICHT vor Daten­sammlungen durch den Provider (z.B. mit Carrier IQ) oder vor staatlichen Über­griffen (flächen­deckende Erfassung von Mobilfunk-Verbindungs­daten im Zuge einer Anti-Nazi-Demonstration in Dresden) schützen.

Trackbacks

  1. ANONdroid v. 00.00.008

    Data protection for your smartphone: ANONdroid, one of the first anonymizing clients for android smartphones has been released today!

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. dwi schreibt:

    how to use this aplication

  2. iwd schreibt:

    You need an mobile phone with the android OS. go to the android market and install the ANONdroid app https://market.android.com/details?id=anondroid.anondroid

  3. Tini schreibt:

    Hallo! Als beisterte Nutzerin des Jondodienstes auf dem PC wollte ich ANONdroid auf meinem Smartphone installieren, bin beim Einrichten des ANONdroid-Dienstes mit Orweb auf meinem Smartphone leider aber gescheitert - ich hatte mir den Orweb-Browser geholt und den Proxy (wie beschrieben) auf 4001 eingestellt, leider funktionierte die Anonymisierung ebensowenig wie auch mit dem (eigentlich auf Orweb abgestimmten) Orbot (Tor). Ich vermute daher inzwischen, dass es - zumindest in meinem Fall - an einer mangelnden Unterstützung des neuen Android 4 ("ICS") durch Orweb liegt, und habe das Problem vorübergehend lösen können, indem ich mir Opera Mobile statt Orweb geholt und die Proxy-Settings des (Desktop-) Jondofox für HTTP, HTTPS und FTP übertragen habe (127.0.0.1:4001). (Da ich kein Computerprofi bin war diese Anleitung hilfreich: http://android-proxy.blogspot.com/2012/01/how-to-make-proxy-work-in-lg-p500.html) Vielleicht haben andere Nutzer ähnliche Probleme mit Orweb und können mit dem Weg etwas anfangen?


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.