JonDoFox 2.5.2: Unterstützung für SSL Observatory der EFF

Die JonDos GmbH veröffentlicht heute eine neue Version der JonDoFox-Software, einem datenschutzfreundlichen Web-Browser, mit dem man auch anonym surfen kann.

Was ist JonDoFox?

JonDoFox ist sowohl ein Profil als auch eine Erweiterung für den beliebten Mozilla Firefox Web-Browser. Das Programm beschützt die Privatsphäre des Nutzers beim Web-Surfen, indem es identifizierende Informationen aus dem Browser entfernt. Als quelloffene und kostenlose Software ist JonDoFox eine ideale Ergänzung für Anonymisierungsdienste wie JonDonym und Tor, kann aber auch ohne Anonymisierungssoftware eingesetzt werden, um einfach sicherer zu surfen.

Was ist neu?

Diese Version von JonDoFox enthält eine standardmäßige Unterstützung für die SSL Observatory-Initiative der Electronic Frontier Foundation (EFF). Sobald eine Verbindung zu einem JonDonym-Anonymisierungsdienst hergestellt wurde, sendet JonDoFox automatisch alls SSL-Zertifikate, die über öffentliche Webseiten empfangen werden, an die EFF. JonDonym schützt die Nutzer dabei davor, dass sie identifiziert werden, oder dass ihre Seitenzugriffe einander zugeordnet werden können. Die EFF wird diese Daten verwenden um ein weltweites Sicherheits-Monitoring für SSL-Zertifikate durchzuführen. Nutzer von JonDonym helfen dadurch, das Web sicherer zu machen.

Ferner ist JonDoFox nun voll kompatibel mit dem neuen Firefox 5. Nutzer können daher ganz einfach auf die neue Browser-Version aktualisieren.

Download: Anonym surfen mit JonDoFox

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. stars schreibt:

    Hi, Thanks very much for this great feature


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.