Nun sind sie also endlich da

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Noob
Posts: 35
Joined: Tue Apr 21, 2015 16:40

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by Noob » Mon Sep 28, 2015 19:39

ich verstehe nicht wie du Rechtsextremismus ohne diese Schlüsselbegriffe definieren kannst. Da ist auch egal was Wikipedia sagt, ist sowieso keine wissenschaftliche Quelle. Kann dir gerne auch ein BPB Zitat entgegenhalten :
[...]in dem nationalistisches und rassistisches Gedankengut die Grundlage der Gesellschaftsordnung bilden sollen.[...]
ohne die diese Begriffe bleibt jede Definition inhaltsleer. Niemand erschaft einfach so eine Diktatur ohne dabei gewisse grundlegende Werte zu Grunde zu legen und diese sind nunmal charakteristisch für Rechtsextremismus. Den Rest kannst du auch getrost als Definition für Extremismus verwenden. Ein linksextremes System ist ebenso autoritär, antidemokratisch und antipluralistisch. Also erwecke bitte nicht den anschein ich würde so etwas unterstellen. Hier geht es doch generell ausschließlich um Werte und nicht um die Staatsordnung.
Patriotismus und Nationalismus ergeben sich als direkte Folge aus einer rechtsextremen Grundhaltung.
Diese Verknüpfung würde ich umdrehen. Betrachte doch einmal die Geschichte vor der NS-Zeit. Dort ist eben dieser Patriotismus und Nationalismus als Verwurzelung zu erkennen, welcher den Nationalsozialismus überhaupt erst möglich machte.
Patriotismus ist nicht zwangsläufig mit Rechtsextremismus gleichzusetzen
Dann versuche ihn mal in eine andere Kategorie einzuordnen. Keinesfalls ist jeder Patriot ein Nazi, jedoch gibt es eindeutige Tendenzen zu einem rechten Gesinnungskreis. Partriotismus ist nur dann positiv zu bewerten wenn er gemeinschaftsstiftend ist. Jedoch folgt folgt darauf viel zu häufig ein nationales Überlegenheitsgefühl was sich zuerst in Nationalismus äußert bis hin zum Rassismus, wenn Personen beginnen sich durch ihre Herkunft generell für "besser " zu halten. Natürlich sind meine Beschreibungen hier mehr als vage und es gibt einige sehr unterschiedliche Abstufungen der "Formen". Jedoch hielt ich diese Erläuterung meiner diametralen Position zur Begriffsverknüpfung zum Verstädnis für nötig und hoffe nun das du sie ordentlich zerlegst ;) bin gespannt und hoffe dich auf meine Seite ziehen zu können :D

User avatar
GiHimp
Posts: 73
Joined: Sat May 03, 2014 14:19
Location: China
Contact:

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by GiHimp » Tue Sep 29, 2015 4:03

nichtbekannt wrote:passt irgendwie zu diesem Thread,
Ihren Post werte ich als netten Ablenkungsversuch mit lokalpolitischem Firlefanz (als wenn Mitglieder anderer Parteien nicht Ähnliches in ihrem Repertoire hätten). Funktioniert aber nicht. Das Thema ist „Flüchtlingsströme“.

Aber eine Frage aus reiner Neugier.
Sie erwähnen einen gewissen Henry Kissinger im Kontext mit „brauner Soße & Antichrist“. Meinen sie den Henry Kissinger, der mit doppelter Staatsbürgerschaft (US/Israel), der seit Jahrzehnten außenpolitischer Berater des jeweils amtierenden US Präsidenten ist, der notorische Kriegsverbrecher, der international mit Haftbefehl gesucht wird wegen Verbrechens gegen die Menschlichkeit und Massenmordes, und seiner Verhaftung bisher nur entgangen ist weil er sich hinter der Macht der US of A. versteckt?

nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by nichtbekannt » Thu Oct 01, 2015 6:39

GiHimp wrote:Ihren Post werte ich als netten Ablenkungsversuch mit lokalpolitischem Firlefanz (als wenn Mitglieder anderer Parteien nicht Ähnliches in ihrem Repertoire hätten). Funktioniert aber nicht. Das Thema ist „Flüchtlingsströme“.
Sooo.....lokalpolitischer Firlefanz, na dann lassen sie uns doch "Ahnliches" wissen, so wie in diesem Fall beispielsweise die Helferlein der deutschen Staatsanwaltschaften organisierte Neo-Naziaufmärsche mit Fahrzeugen und Personal unterstützen, deren Ziel es ist Flüchtlinge zu vertreiben/vernichten. Deren Selbstmörder hat auch mal klein angefangen!


Und wo Sie schon in die "große Politik" abschweifen , Henry Kissinger kommt eigentlich immer wieder mal vorbei. Da scheint irgendwas an ihrem erwähnten Haftbefehl faul zu sein, oder mit den Haftbefehlen der Staatsanwaltschaften!

Nun ja, in Bayern sind Richter und Staatsanwaltschafen politisch gesteuert, durch die CSU-Antichristen, wie man nicht erst seit Mollath weiß.

User avatar
GiHimp
Posts: 73
Joined: Sat May 03, 2014 14:19
Location: China
Contact:

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by GiHimp » Sat Oct 03, 2015 14:28

nichtbekannt wrote:
GiHimp wrote:Ihren Post werte ich als netten Ablenkungsversuch mit lokalpolitischem Firlefanz (als wenn Mitglieder anderer Parteien nicht Ähnliches in ihrem Repertoire hätten). Funktioniert aber nicht. Das Thema ist „Flüchtlingsströme“.
Sooo.....lokalpolitischer Firlefanz,
Ich bin nicht ihr unentgeltlicher Dienstleister und mache ihre Hausaufgaben. Bitte recherchieren Sie auf Kosten ihrer Zeit bezüglich der Verfehlungen und Anmaßungen Deutscher Politiker. Sie werden im Netz schier unendlich fündig.

Habe ich mich in Sachen H.K. nicht klar genug geäußert? Diese Person steht unter dem Schutz der US of. A. Henry Kissinger wird in Deutschland genauso wenig verhaftet werden wie Benjamin Nentanjahu in England. Sie wissen doch das die BRD nicht souverän ist und nach wie vor unter Besatzungsrecht steht. Wenn sie das nicht wissen, dann ist ihnen etwas Wesentliches entgangen. Also bitte stellen sie sich nicht dümmer an als sie sind, und verschwenden sie nicht meine kostbare Zeit.

Gestatten sie mir sie ein letztes mal freundlich aufzufordern beim Thread-Thema zu bleiben, oder machen sie ganz einfach einen neuen Thread auf.

nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by nichtbekannt » Sun Oct 04, 2015 17:14

GiHimp wrote:
nichtbekannt wrote:
GiHimp wrote:Ihren Post werte ich als netten Ablenkungsversuch mit lokalpolitischem Firlefanz (als wenn Mitglieder anderer Parteien nicht Ähnliches in ihrem Repertoire hätten). Funktioniert aber nicht. Das Thema ist „Flüchtlingsströme“.
Sooo.....lokalpolitischer Firlefanz,
Ich bin nicht ihr unentgeltlicher Dienstleister und mache ihre Hausaufgaben. Bitte recherchieren Sie auf Kosten ihrer Zeit bezüglich der Verfehlungen und Anmaßungen Deutscher Politiker. Sie werden im Netz schier unendlich fündig.

Habe ich mich in Sachen H.K. nicht klar genug geäußert? Diese Person steht unter dem Schutz der US of. A. Henry Kissinger wird in Deutschland genauso wenig verhaftet werden wie Benjamin Nentanjahu in England. Sie wissen doch das die BRD nicht souverän ist und nach wie vor unter Besatzungsrecht steht. Wenn sie das nicht wissen, dann ist ihnen etwas Wesentliches entgangen. Also bitte stellen sie sich nicht dümmer an als sie sind, und verschwenden sie nicht meine kostbare Zeit.

Gestatten sie mir sie ein letztes mal freundlich aufzufordern beim Thread-Thema zu bleiben, oder machen sie ganz einfach einen neuen Thread auf.


Ei,ei sieh da, ein gelbes Kasperl!

User avatar
GiHimp
Posts: 73
Joined: Sat May 03, 2014 14:19
Location: China
Contact:

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by GiHimp » Mon Oct 05, 2015 15:57

nichtbekannt wrote:
Ei,ei sieh da, ein gelbes Kasperl!

Keine Argumente? Nur noch billige Polemik? Schachmatt, kleiner Troll! Und nun husch husch in dein Körbchen.
Zu amüsant. Wenn man Halbgebildete einmal durchschaut hat, kann man sie wie einen nassen Lappen nach belieben herumschleudern und an die literarisch virtuelle Wand klatschen. Einfach köstlich. Allein der Gedanke hat bei mir einen gesunden Lachanfall ausgelöst, und da Sie sich kausal dafür verantwortlich zeichnen, sollte ich Ihnen hier und jetzt meinen Dank dafür aussprechen. Wenn Sie also noch mehr von diesem infantilen Geschreibsel auf Lager haben, dann immer her damit. Ihrem intellektuellen Horizont nach zu urteilen wird es Ihnen vermutlich zwar verborgen bleiben, sich damit in diesem Forum zum Affen zu machen, aber mich zu unterhalten ist es Ihnen doch wert. Oder? Sie geben Ihrer Imagination aus Ihrer Kindheit freien Lauf, und ich opfere meine Zeit darüber zu lachen. Das nenne ich einen fairen Deal!

Noob
Posts: 35
Joined: Tue Apr 21, 2015 16:40

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by Noob » Mon Oct 05, 2015 18:59

Ich muss zugeben, nachdem dieser Theard an Wert verloren hat ist er jetzt zumindest lustig geworden. GiHimp dann lass uns doch wenigstens ein mal an deiner ultimativen Weisheit teilhaben. Was siehst du , das wir Idioten nicht sehen ?

Und ja du hast uns ertappt wir sind von der Mainstream Presse

User avatar
GiHimp
Posts: 73
Joined: Sat May 03, 2014 14:19
Location: China
Contact:

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by GiHimp » Sat Oct 10, 2015 4:30

Noob wrote:I Was siehst du , das wir Idioten nicht sehen ?
Leider lassen mir die aktuellen Geschehnisse nur wenig Zeit, aber ich will Ihnen dennoch kurz antworten.

Sie beschreiben sich, selbstredend, als einen Idioten. Ferner äußern Sie sich im Plural. Ich muss also davon ausgehen, dass Sie die vermeintlich hier anwesende Gruppe der Idioten vertreten. Das würde Sie sozusagen zum Häuptling der Idioten machen sofern Sie im Namen und Auftrag dieser Gruppe legitimiert sind zu sprechen. Können Sie mir diese Legitimation auf irgend eine Art und Weise belegen? Wenn nicht, maßen Sie sich an für eine Gruppe zu sprechen, die Ihnen dahingehend keinerlei Legitimation hat zukommen lassen.

Eine weitere Möglichkeit ist, den Plural dahingehend zu interpretieren, dass Sie unter einer multiplen Persönlichkeitsstörung leiden, und glauben, die Gruppe aller Idioten in Ihnen selbst zu vertreten. Damit würde man Sie nach der klassischen Psychoanalyse als einen Idioten mit dissoziativer Identitätsstörung definieren. Auch hier wieder die Frage: Können Sie, oder eine Ihrer Pseudo-Identitäten, mir diese Legitimation auf irgend eine Art und Weise belegen?

Für mich stellt sich die Sache wie folgt dar: Sie sind weder ein Idiot, noch der Häuptling aller Idioten noch sind Sie ein Idiot mit dissoziativer Identitätsstörung.

Sie konfrontieren mich also gleich mit drei faustdicken Lügen und erwarten von mir eine Antwort?

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by Ochnö » Sat Oct 10, 2015 18:39

Keine Zeit fuer Argumente-aber Zeit leere Phrasen zu dreschen?
Wie niedlich :lol:

Noob
Posts: 35
Joined: Tue Apr 21, 2015 16:40

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by Noob » Sat Oct 10, 2015 21:32

GiHimp wrote:
Noob wrote:I Was siehst du , das wir Idioten nicht sehen ?
Leider lassen mir die aktuellen Geschehnisse nur wenig Zeit, aber ich will Ihnen dennoch kurz antworten.

Sie beschreiben sich, selbstredend, als einen Idioten. Ferner äußern Sie sich im Plural. Ich muss also davon ausgehen, dass Sie die vermeintlich hier anwesende Gruppe der Idioten vertreten. Das würde Sie sozusagen zum Häuptling der Idioten machen sofern Sie im Namen und Auftrag dieser Gruppe legitimiert sind zu sprechen. Können Sie mir diese Legitimation auf irgend eine Art und Weise belegen? Wenn nicht, maßen Sie sich an für eine Gruppe zu sprechen, die Ihnen dahingehend keinerlei Legitimation hat zukommen lassen.

Eine weitere Möglichkeit ist, den Plural dahingehend zu interpretieren, dass Sie unter einer multiplen Persönlichkeitsstörung leiden, und glauben, die Gruppe aller Idioten in Ihnen selbst zu vertreten. Damit würde man Sie nach der klassischen Psychoanalyse als einen Idioten mit dissoziativer Identitätsstörung definieren. Auch hier wieder die Frage: Können Sie, oder eine Ihrer Pseudo-Identitäten, mir diese Legitimation auf irgend eine Art und Weise belegen?

Für mich stellt sich die Sache wie folgt dar: Sie sind weder ein Idiot, noch der Häuptling aller Idioten noch sind Sie ein Idiot mit dissoziativer Identitätsstörung.

Sie konfrontieren mich also gleich mit drei faustdicken Lügen und erwarten von mir eine Antwort?
ok das war jetzt aber etwas zu offensichtlich :D wusste ich doch das Sie nur trollen. Aber danke ein herrlicher Beitrag, sehr kreativ. Vor allem immer der Bezug zu wenig Zeit wegen aktuellen Geschehnissen. Muss man wegen den Dingen die aktuell passieren 24/7 in Foren kommentieren und Nachrichten lesen oder was ist da los ? Arbeiten Sie etwa mit mehreren Geheimdiensten zusammen oder warum ist nur so wenig Zeit da :D

Nochmals Respekt für den Beitrag, muss echt Mühe gemacht haben das so durchzuziehen :D

Post Reply