Nun sind sie also endlich da

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Post Reply
User avatar
GiHimp
Posts: 73
Joined: Sat May 03, 2014 14:19
Location: China
Contact:

Nun sind sie also endlich da

Post by GiHimp » Mon Sep 14, 2015 10:00

http://p5.focus.de/img/incoming/origs49 ... -maged.jpg

Nun sind sie also endlich da, die Ausgemergelten, von den Strapazen der entbehrungsreichen Flucht Gezeichneten. Der junge syrische Flüchtling im Vordergrund des Bildes, der mir unwiderstehlich sofort ins Auge fiel, macht mir eher den Eindruck er sei die Ursache für die Hungersnot in Afrika. Kein Wunder das er seinen geschätzten 120 kg Lebendgewicht erst einmal eine verdiente Verschnaufpause gönnen muss nachdem er tausende Kilometer - selbstverständlich unter Lebensgefahr - von Syrien bis an die deutsche Grenze nach wochenlangem Fußmarsch - so wie uns die Mainstream Medien ohne Unterlass vorbeten - endlich geschafft hat.

Ein Glück, das seine Designerklamotten weder Schaden noch ein Stäubchen davontrugen. Wahrscheinlich wartet er jetzt ungeduldig, nach seinem wohlverdienten Schläfchen, auf ein Gratis-Smartphone, welches ihm hoffentlich schleunigst von einem Willkommenskultur-Menschen ausgehändigt wird, damit er seine zu Hause verbliebenen Familienmitglieder und Freunde schnellstens über seine Ankunft im Land wo Milch und Honig fließen, benachrichtigen kann.

Manchmal frage ich mich ernsthaft: Wie verblödet/debil/senil/schizoid/psychotisch (you name it) muss man eigentlich als Mensch sein um sich der einem geradezu ins Gesicht springenden Realität notorisch zu verweigern? Einfach faszinierend! Ein fruchtbares Studienobjekt für die Massenpsychologie!

Den dazugehörigen Artikel des Focus hier:
http://www.focus.de/politik/deutschland ... 44735.html

Noob
Posts: 35
Joined: Tue Apr 21, 2015 16:40

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by Noob » Mon Sep 14, 2015 20:50

GiHimp wrote:http://p5.focus.de/img/incoming/origs49 ... -maged.jpg

Manchmal frage ich mich ernsthaft: Wie verblödet/debil/senil/schizoid/psychotisch (you name it) muss man eigentlich als Mensch sein um sich der einem geradezu ins Gesicht springenden Realität notorisch zu verweigern? Einfach faszinierend! Ein fruchtbares Studienobjekt für die Massenpsychologie!
Manchmal frage ich mich wie kleinkariert und realitätsfern einige Menschen sind. Dann lese ich solche Beiträge. Das schlägt den Dexit Theard ja sogar nochmal.

Schonmal dran gedacht, dass man weder von Designerklamotten noch von Übergewicht vor Bomben geschützt wird? Glaubst du Leute denen es so gut geht verlassen freiwillig ihre Heimat ? Aber versteck dich ruhig in deiner schizoiden Art vor den Fakten.

Versuch mal zu reflektieren und den zitierten Satz auf dich zu beziehen. Und oh Wunder dir wird auffallen : Das passt ja ! ( Die Hoffnung stirbt zuletzt)

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by Ochnö » Tue Sep 15, 2015 3:48

Manchmal frage ich mich wie kleinkariert und realitätsfern einige Menschen sind.
http://kor.ill.in.ua/m/610x0/1682225.jpg

http://kor.ill.in.ua/m/610x0/1682223.jpg

Noob
Posts: 35
Joined: Tue Apr 21, 2015 16:40

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by Noob » Tue Sep 15, 2015 14:52

worauf willst du hinaus ? Mein französisch reicht leider nicht und dein Standpunkt wird aus dem gehypten Bild des toten Kindes für mich nicht wirklich klar.

jojo
Posts: 46
Joined: Sun Sep 13, 2015 16:58

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by jojo » Tue Sep 15, 2015 16:30

Wenn ich auf den Link klicke, erhalte ich eine Fehlermeldung. Normal?
"...
Secure Connection Failed
An error occurred during a connection to a248.e.akamai.net. Peer attempted old style (potentially vulnerable) handshake. (Error code: ssl_error_unsafe_negotiation)
Please contact the website owners to inform them of this problem.
You can uncheck the corresponding security feature in the JonDoFox Preferences to ignore this Warning. (Disable SSLv3 and weak SSL cipher)
..."

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by Ochnö » Tue Sep 15, 2015 17:18

Grobe uebersetzung

"So nah das Ziel.." (dazu die McDoof Werbung
"2 Kindermenues zum Preis von Einem")

"Christen gehen ueber das Wasser - Muselmanen muessen laufen.."

Erschliesst sich aber auch ohne Sprachkenntnisse-dachte ich zumindest bei dir,da du wohl "ein Herz"hast. ;)
Passt nur das"gehypted"nicht so ganz als Kommentar zu dem Bild des Ertrunkenen Fluechtlingskindes.
Klar,man kann sich darueber streiten ob dies immer wieder zeigen des gleichen Bildes nicht das Gegenteil von dem bewirkt was man eigendlich damit erreichen will.

Noob
Posts: 35
Joined: Tue Apr 21, 2015 16:40

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by Noob » Tue Sep 15, 2015 17:36

Ok dachte mir was in die Richtung war aber leider nach einigen ziemlich traurig stimmenden Posts hier nicht so sicher. Deswegen die Nachfrage. Und das Bild mit dem Kind ist einfach einmal zu oft verwendet worden, so leid es mir auch tut. Es ist schrecklick aber ähnliches passiert leider viel zu oft auf der Welt alsdas ein solcher Einzelfall viel ändert. Viel mehr ist mir das große Ganze wichtig und zwar ähnliche Schicksale zu verhindern.

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by Ochnö » Tue Sep 15, 2015 22:56

Mit"dem Grossem Ganzen"identifiziert sich nur niemand-mit einem Einzelschicksal schon eher da "fassbarer".

User avatar
GiHimp
Posts: 73
Joined: Sat May 03, 2014 14:19
Location: China
Contact:

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by GiHimp » Wed Sep 16, 2015 11:19

Noob wrote:
GiHimp wrote:http://p5.focus.de/img/incoming/origs49 ... -maged.jpg
( Die Hoffnung stirbt zuletzt)
Ihre Spitzfindigkeiten treffen mich nicht.

Vielleicht hilft Ihnen ja dieser Artikel auf die Sprünge [http://journal-neo.org/2015/09/13/socia ... ee-crisis/], obwohl ich auch hier meine berechtigten Zweifel hege. Die induzierte Täuschung in Ihrem Kopf sitzt einfach zu tief.

Genau wie Frau Merkel, die die Deutschen Grenzen für Flüchtlinge schließen lies, Stunden nachdem sie noch das Gegenteil öffentlich verlautbarte, werden auch sie sich eines Tages der von Ihnen höchstselbst miterschaffenen Realität beugen müssen.

Aber Frau Merkel kann noch viel mehr. Sehen Sie hier: [ http://www.steinhoefel.de/blog/2015/09/ ... iesen.html ]

Statt sich in oberflächlicher Polemik zu ergehen, sollten Sie sich einmal die Frage stellen, wer die Musik bestellt hat nach der Sie tanzen. Es sind doch Ihre politisch Verantwortlichen, die Sie letztendlich mit Ihrer Zustimmung und Ihren finanziellen Beiträgen zum Geopolitischen Schachspiel, diese für alle Beteiligten untragbare Situation heraufbeschworen haben.

Es muss Ihnen doch irgendwie auffallen, dass die Politik via Mainstream-Medien Sie ständig belügt und einlullt.

“Some of the biggest men in the United States, in the field of commerce and manufacture, are afraid of something. They know that there is a power somewhere so organized, so subtle, so watchful, so interlocked, so complete, so pervasive, that they had better not speak above their breath when they speak in condemnation of it.” — Thomas Woodrow Wilson (achtundzwanzigster US Präsident)

Solch eine Feststellung eines ehemaligen US Präsidenten muss Ihnen doch zu denken geben. Mir scheint, Sie wähnen sich wach, aber dennoch befinden Sie sich in einer Art Tiefschlaf. Ihnen ist der Blick für die Realität verwehrt.

Es sind Menschen wie ihresgleichen, die nicht mehr über den Tellerrand schauen können, und nicht erkennen, dass man Ihnen wohlfeil eine Säge reicht, mit dem Sie dann den Ast absägen, auf dem Sie noch! bequem sitzen.

Es sind Subjekte wie Henry Kissinger (dual Citizenship US/Israel), Zbigniew Brzezinski (dual Citizenship US/Israel) oder George Friedman (dual Citizenship US/Israel), die seit Jahrzehnten die US Außenpolitik diktieren und unermüdlich mörderische Vernichtungsfeldzüge unter fadenscheinigen Argumenten gegen etliche Staaten in der ganzen Welt führen. Nicht zu vergessen die Newcomerin Victoria Nuland (dual Citizenship US/Israel).

Erinnern Sie sich? Victoria Nuland und ihr berühmt gewordenes Statement: „F**k the EU“.
Sie sind doch Europäer, oder etwa nicht? Wie fühlen Sie sich wenn man Ihnen ins Gesicht sagt: „F**k you“, und Sie dann noch dreist dazu auffordert, die Bevölkerung aufzunehmen und zu versorgen, die durch deren Mord- und Totschlag Politik aus ihren angestammten Ländern fliehen müssen, sofern diese Menschen ihre noch nicht zu blutigen Fleischklumpen zerfetzten Arme und Beine bewegen können?

Ihre Fürsorge für die Flüchtlinge ist heuchlerisch, weil Sie sich der Ursachenanalyse verweigern und den Not- und Elend Verursachern damit auch noch in die Hände spielen. Das ist verachtenswert.

Ich wünsche Ihnen und allen anderen Menschen die man so vortrefflich zu täuschen weiß, dass sie die bitteren Früchte ihrer Fehleinschätzung nicht eines Tages werden verdauen müssen. Wir sind alle, im planetaren Schachspiel der Neocon Geo-Strategen, zur Manövriermasse degradiert worden, und von Fall zu Fall auch ein vernachlässigbarer Kollateralschaden.

Vermutlich sind Sie von dem Gedanken beseelt, dass, wenn alle Grenzen fallen, Menschen und Kulturen sich vermischen, wir alle Brüder werden. Im Prinzip liegen Sie hier richtig, aber Sie vergessen, dass es immer Subjekte geben wird, die die „Brüder“ herumkommandieren wollen, und das nicht zum Nutzen der Brüder, sondern was die Kommandanten für sich selbst für nützlich halten.

So kann ich Ihnen nur raten, objektiv und emotionsfrei die globale Lage zu analysieren. Vielleicht gelingt es Ihnen ja dennoch das Wesen hinter dem Vorhang zu entblößen.

Noob
Posts: 35
Joined: Tue Apr 21, 2015 16:40

Re: Nun sind sie also endlich da

Post by Noob » Wed Sep 16, 2015 16:08

vielleicht sollten sie auch einfach ihre Tabletten nehmen :D Das kann ja wohl nicht ernstgemeint sein ... aber gut wenn man schon nach China auswandert. Vor allem die herrliche Selbstironie in China Freiheit zu finden.

Mich würde interessieren welchem Beruf Sie nachgehen , ein Problem mit Autorität scheint ja mehr als gegeben zu sein. Geopolitische Strategien gab es immer und wird es immer geben aber sich dem zu entziehen ist unmöglich. Außerdem überschätzen sie den Einfluss der USA bei weitem. Glauben sie die spielen Weltschach aus langeweile ? Alleine wenn sie mal ein wenig über Motive und Umsetzbarkeit nachdenken werden Sie merken, dass sie sonst welchen Verschwörungstheoretikern aufgesessen sind

Post Reply