Flüchtlinge - Herzlich Willkommen!!

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Flüchtlinge - Herzlich Willkommen!!

Post by nichtbekannt » Sun Nov 15, 2015 13:52

jojo wrote:
nichtbekannt wrote:...geprägten CSU-Spitze (deren Mitgliederpool sich seit 1945 aus Teilen der ehemaligen NSDAP rekrutierte)...
LOL. Kann ich auch was davon haben??? Die CSU ist im Ergebnis so links wie SPD, Grüne, und CDU zusammen. Und dass die Kirche (auch) nicht zählen kann, ist hinlänglich bekannt.
Abgesehen davon das ich sie für einen ziemlichen Deppen halte, was aber dem Faktencheck keinen Abbruch tun soll, soviel muss in einer Demokratie möglich sein, lesen sie hier mal:
https://de.wikipedia.org/wiki/CSU#Gr.C3 ... ufbaujahre

In der CSU fanden, wie in einigen anderen Parteien auch, nach dem Zweiten Weltkrieg ehemalige Funktionsträger der NSDAP nach erfolgter Entnazifizierung eine neue politische Heimat. Beispiele dafür sind der einstige Bayreuther NS-Oberbürgermeister Friedrich Kempfler (SS-Standartenführer), MdL und Bürgermeister Regensburgs Hans Hermann (u. a. Kreishauptstellenleiter und SS-Fördermitglied), MdB Siegfried Zoglmann (HJ-Gebietsführer Böhmen und Mähren), Kultusminister Theodor Maunz (NS-Verwaltungsrechtler) und MdB Philipp Meyer (NSDAP-Kreisleiter).

nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Flüchtlinge - Herzlich Willkommen!!

Post by nichtbekannt » Sun Nov 15, 2015 14:16

Slowenische Polizei: Zustrom von Flüchtlingen reißt nicht ab
Kroatien
15.11.2015
Ljubljana (dpa) - Unvermindert kommen täglich Tausende Flüchtlinge über die Balkan-Route: In Slowenien waren es nach Angaben der Polizei allein am Samstag 7900. Am Sonntag warteten etwa 7000 Menschen in Erstaufnahmezentren auf die Weiterreise nach Österreich, berichtete die Nachrichtenagentur STA. Seit dem 15. Oktober wurden nach Angaben der slowenischen Polizei insgesamt 210 000 Menschen registriert.

Slowenien errichtet an seiner Grenze zu Kroatien einen Stacheldrahtzaun. So sollen Flüchtlinge das Land geordneter durchqueren. Nach den Anschlägen in Paris vom Freitag forderten die EU-Mitglieder Slowenien und Kroatien erneut strengere Kontrollen an der EU-Außengrenze, vor allem zwischen Griechenland und der Türkei.
http://www.europeonline-magazine.eu/slo ... 23465.html

Viele tausende Menschen auf der Flucht vor Krieg, müssen bei der derzeitigen Kälte in zugigen "Aufnahmezentren" auf ihre Weiterreise/Einreise ausharren, während die CSU-Führung, der Tribunen-Pöbel wie Seehofer und Markus Schröder/Söder, HÄNDESCHÜTTELND die Anschläge in Paris mit der Flüchtlingsfrage verknüpfen.

http://www.tagesspiegel.de/politik/nach ... 89802.html

microsoft
Posts: 531
Joined: Tue Jun 14, 2011 3:07

Re: Flüchtlinge - Herzlich Willkommen!!

Post by microsoft » Sun Jan 31, 2016 19:10

Alle Flüchtlinge
Herzlich Willkommen!
Refuges very welcome!

auch alle die noch kommen werden

http://www.stuttmann-karikaturen.de/kar ... _kol_b.jpg

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Flüchtlinge - Herzlich Willkommen!!

Post by Ochnö » Sun Jan 31, 2016 19:43

Aus der Richtung wird in Deutschland niemand landen="Sicheres Herkunftsland"."Snowden Faelle"sind auch generell ausgeschlossen-wie wir gesehen haben.

Kuemmern wir uns doch besser erst einmal um die,die schon hier sind.
https://www.facebook.com/raphaele.linde ... noscript=1

microsoft
Posts: 531
Joined: Tue Jun 14, 2011 3:07

Re: Flüchtlinge - Herzlich Willkommen!!

Post by microsoft » Sat Feb 27, 2016 10:30

Lesenswert!

Why the Arabs Don’t Want Us in Syria

They don’t hate ‘our freedoms.’ They hate that we’ve betrayed our ideals in their own countries—for oil.

By Robert F. Kennedy, Jr.

February 22, 2016

http://www.politico.com/magazine/story/ ... 213601?o=0

xg27
Posts: 1111
Joined: Mon Jun 24, 2013 13:39

Re: Flüchtlinge - Herzlich Willkommen!!

Post by xg27 » Sun Feb 28, 2016 16:55

Yankee Zauberlehrling.Zwar nichts grundlegend neues aber gut und detailliert beschrieben; und aus prominentem Munde.


Diese policymakers und intel-gurus waeren wohl besser bei einer einfachen gemeinnuetzigen Arbeit aufgehoben, zB Parks pflegen oder Strassen kehren. Aber nur mit Werkzeugen ohne scharfe Kanten.


raifox
Posts: 10
Joined: Tue May 24, 2016 8:05

Re: Flüchtlinge - Herzlich Willkommen!!

Post by raifox » Tue May 24, 2016 13:15

Man kann gespannt sein, ob es aus Idomeni einige hier her schaffen ... wird nochmal spannend das Thema: http://www.spiegel.de/politik/ausland/g ... 93808.html

microsoft
Posts: 531
Joined: Tue Jun 14, 2011 3:07

Re: Flüchtlinge - Herzlich Willkommen!!

Post by microsoft » Mon Oct 10, 2016 18:10

Kein Willkommen mehr?
Nun kommt die stade Zeit, da werden die schwarzen Nazi Ratten gefügiger.


Every Refuges very welcome!
Alle Flüchtlinge Herzlich Willkommen!

Get care where you like to live.

viewtopic.php?f=7&t=9265&hilit=Refuges&start=60

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Flüchtlinge - Herzlich Willkommen!!

Post by Ochnö » Tue Oct 11, 2016 15:39

https://www.welt.de/politik/deutschland ... agten.html

Es gibt ein arabisches Sprichwort: Wenn Du mir dein Haus gibst, geb ich Dir mein Blut. Die Deutschen haben uns geholfen - das werden wir in hundert Jahren nicht vergessen.
http://www.dw.com/de/die-syrischen-held ... a-36010499

Im Gegensatz dazu
http://www.dw.com/de/nsu-strafanzeige-g ... a-35965441

Kein Wunder bei dem Schoss aus dem alles kroch..
http://www.dw.com/de/schwarze-roben-bra ... a-36007106

Post Reply