Meine neue E-Mail-Strategie

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Post Reply
rufus
Posts: 242
Joined: Sat Feb 25, 2012 21:12

Meine neue E-Mail-Strategie

Post by rufus » Tue May 19, 2015 15:19

Ewig haben mich kommerzielle Anbieter wie Yahoo und Co verägert. Ständig wurden Accounts aus nicht nachvollziehbaren Gründen gesperrt, meine Telefonnummer nochte ich nie angeben.

Außerdem ist es nervig, ständig neue Accounts zu registrieren, wenn man viele E-Mail-Adressen für Registrierungen braucht, und die einzelnen "Identitäten" getrennt halten will.

Müllmail mochte ich auch nicht nutzen, da manchmal tatsächlich Benachrichtigungen kommen, die ich lesen will.


Ich habe jetzt eine relativ simple Möglichkeit gefunden diese Probleme zu umgehen.

Ich habe mir bei einem Webhoster eine Domain registrieren lassen, mit 20 Postfächern inklusive. Tatsächlich habe ich aber unendlich viele Postfächer: Bei Registrierungen gebe ich einfach jedes mal eine neue fiktive Adresse mit meiner Domain an, die Nachrichten werden an die Admin-Adresse weitergeleitet.

Das nach einer Anmeldung das Postfach mit Spam zerschossen wird, passiert mir relativ selten. Aber auch hier gibt es jetzt eine elegante Lösung: Da ich für jede Anmeldung eine neue Adresse verbrauche, kann ich zum einen den Verursacher identifizieren. Zum anderen löse ich das Spam-Problem elegant (hat mir früher schon so manchen Account zerstört, bzw. mich zu einem Wechsel gezwungen, da bis zu 20 Spam-Mails am Tag kamen): Die Adresse an die der Spam geschickt wird, und die bisher nur fiktiv vorhanden war, lege ich im Falle des Falls dann tatsächlich an. Die E-Mails werden somit nicht mehr an die Admin-Mail weitergeleitet, und ich bleibe unbehelligt. Da mir das selten passiert (in den letzten 5 Jahren eigentlich nur einmal), verbrauche ich mit dieser Vorgehensweise auch nicht exorbitant viele Adressen, und ich komme mit den 20 aus. Wenn nicht, registriere ich halt noch eine 2. Domain mit Adressen.

Da der Hoster mit den Kunden nur via E-Mail kommuniziert, war es auch kein Problem, die Domain auf eine fiktive Postanschrift zu registrieren. Diese leichte Form von Anonymität ist für mich bereits hinreichend, da ich ohnehin nichts Unternehme, das jemanden veranlassen wird anhand meiner IP oder meiner Bankdaten meine Identität feststellen zu wollen.

IvanBliminse
Posts: 176
Joined: Fri Jan 23, 2015 0:47

Re: Meine neue E-Mail-Strategie

Post by IvanBliminse » Wed May 20, 2015 19:40

Das Problem ist trivial zu lösen:
https://anonbox.net/index.de.html

andy99
Posts: 49
Joined: Wed Aug 20, 2014 23:14

Re: Meine neue E-Mail-Strategie

Post by andy99 » Fri May 22, 2015 14:10

Man kann bei den meisten Anbietern mehrere Alias-Adressen anlegen.
Bei Posteo kostet jeder Alias etwas; keine Ahnung wie es bei anderen ist.

pi-a
Posts: 15
Joined: Sat Apr 11, 2015 12:49

Re: Meine neue E-Mail-Strategie

Post by pi-a » Fri May 22, 2015 19:09

Bei Posteo kostet jeder Alias etwas
Falsch. Richtig ist:

2 Aliase kostenfrei. Jeder weitere, 10 Cent/Alias/Monat.

Post Reply