JonDonym und Opera

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Post Reply
1hartmann
Posts: 4
Joined: Sat May 03, 2014 15:39

JonDonym und Opera

Post by 1hartmann » Sat May 03, 2014 15:53

Hallo und guten Tag Ihr Technikfreaks,

ich bin neu hier im Forum und auch ein ganz junger und fast unerfahrener Anwender von Jondonym.Ich habe schon sehr viel über die Einstellungsmöglichkeiten gelesen, aber alles verstehe ich noch nicht. Kann mir Jemand erklären was der Unterschied zwischen JAP, JonDonym und JoDoFox ist? Ich benutze zwei Browser, den Firefox und den Opera. In Firefox hat sich JonDO schon selbst integriert.Aber wie bekomme ich das auch mit Opera hin? Ich bedanke mich auf das Freundlichste.

1hartmann

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: JonDonym und Opera

Post by Ochnö » Sat May 03, 2014 16:50

JAP=JAVA ANON PROXY Wegen der Rechte an JAVA mittlerweile abgeaendert auf
"JonDo"= das proxy program durch das du Zugriff auf die mix cascaden hast.
"JonDoFox"eine portable und auf anonymitaet hin modifizierte Version des FireFox ESR(ESR=Extended Support Release-heisst Sicherheitsupdates aber nicht so rasche Veraenderungen von GUI und anderem).
"JonDobrowser"maximal auf Sicherheit und anonymitaet hin modifizierte portable Version des FF.Zzt. noch beta status.
Voll funktionsfaehig aber sehr starke restrictionen mit denen man klar kommen muss.Nichts fuer Anfaenger ;)

Da JonDo,wie auch der JDF(JonDobrowser)alles portable ist am besten alles auch portable"installieren"(eigendlich ist es nur ein entpacken).So kann man alles was man braucht auf einem stick mit sich fuehren.
Dies hilft unter win dabei
http://www.pegtop.net/start/

Wie auch http://keepass.info/

Online Help:
https://www.anonym-surfen.de/help/index.html

FAQ zu JonDonym und JonDo
https://www.anonym-surfen.de/faq-jondo.html

FAQ zum JonDoFox
https://www.anonym-surfen.de/faq-jondofox.html

Andere browser als JDF
Host: 127.0.0.1
Port: 4001
Typ: HTTP (bevorzugt)

Dies ist aber keine gute Idee,da der Gedanke der Kombination von JonDo und JDF der ist,das man nicht Nadeln in einem Heuhaufen versteckt,sondern Nadeln unter Nadeln-oder Strohalme im Heuhaufen.Will heissen-man sticht aus der anon Menge heraus bei benutzung eines anderen browsers und kann so leicht getrackt werden!

1hartmann
Posts: 4
Joined: Sat May 03, 2014 15:39

Re: JonDonym und Opera

Post by 1hartmann » Sat May 03, 2014 22:29

Danke Dir "Ochnö". Einiges habe ich begriffen, aber nicht alles. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, soll ich JONDO und Konsorten auf den Stift speichern. Warum bitte? Ich bin doch froh dass ich die Anonymisierungswerkzeuge auf meinem Rechner habe.Und was bedeutet die Bezeichnung JDF? Wahrscheinlich JonDoFirefox?
Dann hast Du meine Frage mit meinem Opera Browser vergessen zu beantworten. Oder halt übersehen. Da wäre ich Dir dankbar wenn Du noch ein paar Anregungen für mich hättest, ob es möglich ist den JONDO mit in den Opera zu integrieren. Das ist nämlich mein Lieblingsbrowser. Für Deine Bemühungen hervorragenden Dank.

cane

Re: JonDonym und Opera

Post by cane » Sat May 03, 2014 23:21

Und was bedeutet die Bezeichnung JDF?
JDF bedeutet hier meist JonDoFox. JonDoFox ist eine sichere Konfiguration (ein Profil) für den Browser Firefox. Download für verschiedene Betreibssystem hier von unserer Webseite: https://www.anonym-surfen.de/jondofox.html

Der JonDoFox enthält viele Sicherheits- und Privacy-Einstellungen, die Sie mit dem Opera-Browser unmöglich alle per selbst einstellen können.

Um anonym zu surfen brauchen Sie nicht nur ein Tool zu verstecken der IP-Adresse, auch der Browser muss gegen Tracking geschützt sein.

Einige Hinweise zur Nutzung von Opera mit JonDo finden Sie in unserem Wiki, die Anleitung wurde von einem User erstellt - ist nicht von JonDos supported. Sie werden damit einige Grundeinstellungen zur Sicherheit und Privatsphäre umsetzen können aber bei weitem nicht die Sicherheitd es JonDoFox erreichen.

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: JonDonym und Opera

Post by Ochnö » Sun May 04, 2014 0:01

Stand doch alles da?
Der Unterschied zwischen "kann"und "muss"ist dir bekannt?
Du"kannst"den J(on)D(o)F(ox)und JonDo(proxy prog)auf einen stick kopieren(beide in das gleiche Verzeichnis!)und sie jederzeit mit dir fuehren-musst es aber nicht.
Hilft aber Gepaeck sparen ;)
Du "musst"auch nicht erst einen regulaeren FireFox installieren und obendrauf den JDF!Der JDF IST ein VOLLWERTIGER FireFox!

Auch dein "Opera Problem"hatte ich dir"geloest" ;)
Andere browser als JDF
Host: 127.0.0.1
Port: 4001
Typ: HTTP (bevorzugt)
Sorry-das ich dir nicht noch den Weg zu den proxy Einstellungen in Opera dazu geschrieben habe-Opera habe ich zuletzt vor ~15Jahren benutzt.Mich nervte das Ding dann einfach nur noch. ;)
Dies war mein Kommentar zum evtl. Einsatz von Opera als(nicht)anon browser ;)
Die Anleitung gibt es zudem bei Opera itself
http://www.opera-tutorial.de/proxy.php
Waehrend dies hier:
http://www.opera-tutorial.de/proxy.php
einfach nur Unfug ist-ein proxy alleine oder gar ein VPN ergibt keinerlei Anonymitaet!
Siehe auch:

Dies ist aber keine gute Idee,da der Gedanke der Kombination von JonDo und JDF der ist,das man nicht Nadeln in einem Heuhaufen versteckt,sondern Nadeln unter Nadeln-oder Strohalme im Heuhaufen.Will heissen-man sticht aus der anon Menge heraus bei benutzung eines anderen browsers und kann so leicht getrackt werden!

1hartmann
Posts: 4
Joined: Sat May 03, 2014 15:39

Re: JonDonym und Opera

Post by 1hartmann » Sun May 04, 2014 18:38

Recht herzlichen Dank für die Antworten,Cane und Ochnö. Das habe ich begriffen. Ich liebe den Opera nur wegen der Hauptstartseite. Da kann ich sofortigen Zugriff auf meine gespeicherten Webseiten erhalten. Diese Funktion gibt es ähnlich bei Chrome. Trotzt vielen Herumprobieren habe ich das leider nicht bei Firefox entdeckt. Diesen Browser würde ich auch lieber benutzen. Kann mir Jemand sagen ob es so eine Einstellung auch für den Firefox gibt und ich das bisher nur nicht gefunden habe. Nochmals Danke für die guten Antworten. Mein JDF läuft schon voll im grünen Bereich.

Freundliche Grüsse

1hartmann

Vista
Posts: 13
Joined: Mon Feb 10, 2014 10:00

Re: JonDonym und Opera

Post by Vista » Sun May 04, 2014 20:03

Sie meinen Lesezeichen?
Firefox -> Ansicht -> Symbolleisten -> Lesezeichen-Symbolleisten Häkchen setzen.
Und dann auf gewünschte Seite gehen -> Lesezeichen hinzufügen -> dann öffnet sich ein Fenster -> Ordner auf "Lesezeichen Symbolleiste setzen. Fertig.
Jetzt erscheinen Ihnen die Links der gespeicherten Website in der Symbolleiste direkt unter der URL-Leiste.
Hierbei muss man beachten, dass die gesetzen Lesezeichen keine "eindeutigen" Links sind.
Lesezeichen: anonymous-proxy-servers.net/forum/ = allgemein

Vista.

1hartmann
Posts: 4
Joined: Sat May 03, 2014 15:39

Re: JonDonym und Opera

Post by 1hartmann » Sun May 04, 2014 20:30

Danke Vista, aber das meine ich nicht. Schau Dir bitte die mitgeschickte Bilddatei an. da kann ich 4 - 7 Seiten nebeneinander einfügen und beliebige Zahl an Webseiten runter. Das ist eine tolle Sache, ich muss nicht immer die kleinen symbole der Lesezeichen suchen und antippen.

Mfg
Attachments
Unbenannt.PNG

Post Reply