secure-mail.biz steht still

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
bodman

Re: secure-mail.biz steht still

Post by bodman » Mon Oct 14, 2013 21:20

Das wars dann wohl?
➔ Update v. heutigen Tag (14.10.) unter https://secure-mail.biz/

bodman

Re: secure-mail.biz steht still

Post by bodman » Tue Oct 15, 2013 7:45

Da die Homepage von secure-mail.bizz immer wieder mal nicht zu erreichen ist: Hier ein Screenshot der letzten Mitteilung des Anbieters:

http://www.tollesbild.de/bilder/bild_9AzX81Aai3.33.html

bodman

Re: secure-mail.biz steht still

Post by bodman » Thu Oct 17, 2013 18:20

Neues Update: ".... online in den nächsten 48 Std. ....."

http://www.tollesbild.de/bilder/bild_j12A20EAo3.16.html

bodman

Re: secure-mail.biz steht still

Post by bodman » Sat Oct 19, 2013 7:35

Secure-mail.bizz ist wieder erreichbar

bodman

Re: secure-mail.biz steht still

Post by bodman » Tue Oct 22, 2013 14:00

Auch wenn Secure-Mail.biz seit dem 19.10. wieder erreichbar ist: der Versand von Mails ist immer noch nicht möglich. Hier nun eine weitere Ankündigung der Betreiber:

http://www.tollesbild.de/bilder/bild_365A84AA6c.43.html

Ich hatte mich in einem anderen Thread schon einmal skeptisch über diesen Anbieter geäußert, vor allem in Hinblick auf das fehlende Impressum. Wenn ich mir nun noch das "Theater" der letzten Tage so ansehe, dann fällt mir nicht ein überzeugender Grund ein diesen Anbieter weiterhin zu empfehlen.

zappahhh
Posts: 24
Joined: Tue Nov 05, 2013 15:30

Re: secure-mail.biz steht still

Post by zappahhh » Thu Nov 07, 2013 1:05

Ich hatte mich in einem anderen Thread schon einmal skeptisch über diesen Anbieter geäußert [...]
Und Secure-Mail macht einfach weiter SEIN Ding
SecMail wrote:da wir keine Lust mehr haben ständig beleidigt, geddost und sonst was zu werden, äußern wir uns nur noch sehr ungern. Wir mussten leider feststellen, dass es immer wieder Leute gibt, die mit allen möglichen Mitteln versuchen unser Projekt klein zu bekommen, immer wieder versuchen unsere Wörter "im Munde zu verdrehen" und unser Image dementsprechend schaden möchten.
an neuen Server-STANDORTEN

Russland - Web-Server
Island - Mail- und File-Server

https://twitter.com/securemailbiz/statu ... 9262427136

und ist dabei LEBENDIGER DENN JE unterwegs

https://www.ssllabs.com/ssltest/analyze ... e-mail.biz (1)(2)

Sogar ein völlig neues ANGEBOT gibt es
x4info wrote:gem. twitter macht nun secure-mail.biz doch weiter - bittet aber um eine Spende.
war früher vor der Neuaufstellung.

Neu aufstellt kann und soll man Mitgestalten
securemailbiz wrote:Wir zahlen ab sofort an die jenigen 25,- bis 100,- EUR, die bei uns eine Sicherheitslücke entdecken und uns dementsprechend darauf hinweisen!
https://twitter.com/securemailbiz/statu ... 7309474817

Also Gutes noch besser machen! es gibt ein Taschengeld obendrauf und vertreibt die kleinlichen Gedanken.



---------------

(1) Auf eine entsprechende Anfrage gibt es diese umgehende Antwort des Betreibers (3)
> TLS 1.2 können wir derzeit nocht nicht aktivieren,
> wir warten schon auf ein Update das dies ermöglichen sollte!
>
> Forward Secrecy wurde deaktiviert,
> weil sonst die so genannte "Beast Attack" möglich wäre!
(2) im Vergleich zur Bärlin-connection wirklich nicht schlecht, was da Secure-Mail vorlegt

https://www.ssllabs.com/ssltest/analyze ... pberlin.de
https://www.ssllabs.com/ssltest/analyze.html?d=aikq.de
https://www.ssllabs.com/ssltest/analyze ... =posteo.de

(3) btw: Danke für den Klasse-Wink mit dem Zaunpfahl!

viewtopic.php?p=33774#p33774
viewtopic.php?p=33781#p33781

zappahhh
Posts: 24
Joined: Tue Nov 05, 2013 15:30

Re: secure-mail.biz steht still

Post by zappahhh » Thu Nov 07, 2013 1:21

Zum oben angesprochenen Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung (AK Vorrat oder AK VDS) "der größten zivilgesellschaftlichen Initiative gegen die EG-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung"

viewtopic.php?p=33774#p33774
viewtopic.php?p=33781#p33781

viewtopic.php?p=27332#p27332

gibt es zur groben Vorstellung noch ein kleines off-topic
Der AK Vorratsdatenspeicherung entstand anlässlich eines vom Netzwerk Neue Medien initiierten Treffens beim Chaos Communication Congress im Dezember 2005. Teilnehmer des Treffens kamen aus verschiedenen Organisationen und Strukturen. Es waren Vertreter von amtlichen Datenschutzbeauftragten anwesend, von Attac, der Deutschen Vereinigung für Datenschutz, von digitalcourage (seinerzeit noch FoeBuD), von Stop1984 sowie verschiedenen Providern. Es wurde beschlossen, enger und klarer zusammenzuarbeiten und dies vor allem über einen informellen [!] Zusammenschluss zu bewerkstelligen. Weitere Vereine und Initiativen, so beispielsweise das FIfF e. V., die Humanistische Union oder die Piratenpartei, stießen später hinzu.

Es gibt keine konventionellen Strukturen innerhalb des Arbeitskreises, es ist kein eingetragener Verein und er kennt keine förmliche Mitgliedschaft. Beteiligt ist vielmehr, wer sich auf einer der Mailinglisten des Arbeitskreises anmeldet und aktiv an der politischen Arbeit und den internen Diskussionen beteiligt. Diese Liste war im September 2009 von etwa 1.500 Personen abonniert.

Entscheidungen des Arbeitskreises werden normalerweise im Konsens über die Mailingliste getroffen. In etwa 60 Städten hatten sich zudem Ortsgruppen gebildet, die regionale Aktionen durchführten. Überregionale und bundesweite Aktionen werden online organisiert. Der Arbeitskreis wird als prominentes Beispiel für einen netzgestützten 'Aktivismus 2.0' genannt.

Finanziert wird der Arbeitskreis über Spenden und indirekt durch die beteiligten Organisationen, darunter digitalcourage (vormals FoeBuD)
https://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitskr ... schland%29

"Unkonventionell" + "formlos" + "nicht registriert" so etwas ist schwer verdaulich für ordentliche Bürgers. Einfach anmelden und Konsens bilden und praktisch Mitmachen, das geht gar nicht = "merkwürdig" + "nicht vertrauenserweckend" + "macht misstrauisch" + "nicht überzeugend"...

bodman

Re: secure-mail.biz steht still

Post by bodman » Thu Nov 07, 2013 20:00

zappahhh wrote: "Unkonventionell" + "formlos" + "nicht registriert" so etwas ist schwer verdaulich für ordentliche Bürgers. Einfach anmelden und Konsens bilden und praktisch Mitmachen, das geht gar nicht = "merkwürdig" + "nicht vertrauenserweckend" + "macht misstrauisch" + "nicht überzeugend"...
Das Geld der "ordentlichen Bürgers" nimmt Secure-Mail aber ganz gerne, nicht wahr? ;)

Warum sollte ein Kunde bis zu 25 € im Quartal zahlen, wenn er im Streitfall seine Ansprüche nicht gelten machen bzw. juristisch überprüfen lassen kann? Die Frage stellt sich vielen Interessenten, da bin ich mir sicher.

Auch macht es einen eher "bescheidenen" Eindruck, wenn ein Anbieter eine von ihm selbst verkündete Frist zur Behebung eines technischen Problems nicht einhält und darüber seine Kunden, und das ist das Entscheidene, nur mit großer Verzögerung nach Ablauf dieser Frist informiert. Da kann Secure-Mail von der "Bärlin-connection" noch eine ganze Menge lernen.
zappahhh wrote: Und Secure-Mail macht einfach weiter SEIN Ding
Ich wünsche, und das meine ich aufrichtig, gutes Gelingen! Der SSL Server Test von Secure-Mail fällt wirklich gut (!) aus und etwas Wettbewerb unter privacy-freundlichen Anbietern kann nicht schaden. Ich hingegen bevorzuge andere Anbieter, aus den von mir erwähnten Gründen, und der Leser kann ja dann entscheiden, welche Argumente er für stichhaltig hält .....

zappahhh
Posts: 24
Joined: Tue Nov 05, 2013 15:30

Re: secure-mail.biz steht still

Post by zappahhh » Sun Nov 10, 2013 18:26

zappahhh wrote wrote:"Unkonventionell" + "formlos" + "nicht registriert" so etwas ist schwer verdaulich für ordentliche Bürgers. Einfach anmelden und Konsens bilden und praktisch Mitmachen, das geht gar nicht = "merkwürdig" + "nicht vertrauenserweckend" + "macht misstrauisch" + "nicht überzeugend"...
Das Geld der "ordentlichen Bürgers" nimmt Secure-Mail aber ganz gerne, nicht wahr?
Der trägt doch gerade gar nichts dorthin, und wenn Geld stinkt bekanntlich nicht und gut angelegt wärs auch. Andre entscheiden anders und werden ihre Gründe haben o.k.

Nicht ok. daß kein einziger Grund ZÄHLEN gelassen werden soll
Ich hatte mich in einem anderen Thread schon einmal skeptisch über diesen Anbieter geäußert (..) Wenn ich mir nun noch das 'Theater' der letzten Tage so ansehe, dann fällt mir NICHT EIN überzeugender Grund ein DIESEN Anbieter weiterhin (?) zu empfehlen.
Unverständlich weil nach meinem bisherigen Überblick das Thema doch unten durch ist im Forum. Zu Tote getrampelt (1) wird der Hund jetzt aber wieder ausgegraben und wieder in die Pfanne gehaun! Dabei bespiegelt man nur die eigenen Empfehlungen. Der Glanz der Favoriten erstrahlt aufs Neu, im Vergleich zur Leich.

Warum sollte ein Kunde bis zu 25 € im Quartal zahlen, wenn er im Streitfall seine Ansprüche nicht gelten machen bzw. juristisch überprüfen lassen kann?
An welche "Streitfälle" wird denn gedacht? Wegen "Ansprüche" aus 25 Euronen einen Anwalt bezahlen und ein ganzes Gericht beschäftigen? Dort vor Gericht ist es dann bekanntlich wie draußen auf Hoher See, was ein Spaß

Die Frage stellt sich vielen Interessenten, da bin ich mir sicher.
Keine Ahnung Sie schließen da von sich auf "viele" unbekannte andere. Die sollen auch furchtbar finden was alles bei Secure-Mail NICHT zu finden ist (kein juristischer Angriff, kein Impressum, keine Anschrift (mehr fällt Ihnen gar nicht ein) und was dieser Provider NICHT sein soll ((deswegen?) nicht überzeugend, nicht vertrauenserweckend)

So drauf verpassen diese Leut glatt was Secure-Mail IST und tatsächlich bietet was bei einem Anbieter anonymer Dienste wirklich zählt, darin unterscheidbar zu Mitbewerbern.(2)
Auch macht es einen eher 'bescheidenen' Eindruck, wenn ein Anbieter eine von ihm selbst verkündete Frist zur Behebung eines technischen Problems nicht einhält und darüber seine Kunden, und das ist das Entscheidene, nur mit großer Verzögerung nach Ablauf dieser Frist informiert. Da kann Secure-Mail von der 'Bärlin-connection' noch eine ganze Menge lernen.
Da ist "eine ganze Menge" übertrieben:
Große Verzögerung
reiben Sie diesem Dienst genau an jenem 22 Oct hin wo der den Rückstau der Mails gerade abarbeitet
secure-mail.biz team wrote:Der Versand von E-Mails funktioniert jetzt wieder einwandfrei!
https://twitter.com/securemailbiz/statu ... 6180151296
Kein Impressum, keine postalische Anschrift und Neuigkeiten nur über Twitter
wo Sie doch auch "kein Impressum" haben weder hier im Forum noch beim Provider Ihrer Wahl und dadurch genauso
formaljuristisch schwer angreifbar
sind. Oder gilt das "nicht vertrauenserweckend", "merkwürdig"..... für diesen Fall nicht?(3)

Wäre als Alternative
cane wrote:die Adresse einer Kanzlei in Japan als Fake-Impressum
recht, sie hätten eine Anschrift an die Sie sich halten und Recht einklagen könnten und wägen sich (beide Mal) in falscher Sicherheit.


Viel naheliegender es so zu sehen wie es ist
cane wrote:hat Vorteile (..). Der Betreiber und die Kunden sind formal juristisch schwerer angreifbar.
Zur Erinnerung es geht ja um ANONYME E-Mail Dienste die ihren Kunden aber eben auch sich selber alle (rechtlich) mögliche Diskretion gönnen. Mit Blick auf Secure-Mail dürfte dieser Selbstschutz weniger wegen möglicherweise durchdrehender Kundschaft erfolgen
cane wrote:Ich kann nur sagen, dass die Betreiber sich bemühen, einen privacy-freundlichen Service bereitzustellen ohne (!) Zugriff für NSA und Konsorten.(4)
und machen sich allein dadurch schon verdächtig, bekommen es nicht nur mit
secure-mail.bit team wrote:@razzor1984 Ja es gab leider eine DDoS Attacke. Anscheinend gibt es leider irgendwelche Neider!
https://twitter.com/securemailbiz/statu ... 0862177283

zu tun sondern auch mit (über)mächtigen Feinden, die beide
SecMail wrote:immer wieder (..) mit allen möglichen Mitteln versuchen unser Projekt klein zu bekommen
beispielsweise durch so schlabbes "Theater" wie fortlaufende DDoS-Angriffe.

zappahhh wrote wrote:Und Secure-Mail macht einfach weiter SEIN Ding
Ich wünsche, und das meine ich aufrichtig, gutes Gelingen!
Das ist wirklich sehr nett von Ihnen und auch völlig überflüssig weil ja längst GELUNGEN.
https://www.ssllabs.com/ssltest/analyze ... e-mail.biz



-----------------------

(1) Eigen-Search (ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
viewtopic.php?f=6&t=6801&hilit=Secmail&start=10
viewtopic.php?p=29240&sid=6115da0fd8c87 ... c90c#p2924
viewtopic.php?p=29231&sid=888a76fe948fd ... 4f1#p29231

Normal "Search"
x4info wrote:wenn man im Forum nach 'secure-mail' sucht, findet man nichts, selbst nicht diesen Thread hier viewtopic.php?p=31198#p31198
im Unterschied zu anderen Providern möglicherweise totgeschwiegen?

(2) Man kann sich auch bei Mitbewerbern aufgehoben FÜHLEN bis deren Verarsche rauskommt (Lavabit) oder auch bei solchen die ihre "zivilgesellschaftliche" Ambition drangeben und aus einem ursprünglich politisch motivierten Dienst (Greenpeace) richtig gutes Geschäft (doppelt! gemeint) machen

Ein Dienst der das nicht macht hat vermutlich mit Kunden dieser Art auch weniger am Hut und ist auch nicht (mehr) auf jedes Geld angewiesen, Geld wird ja im Moment Interessierten sogar angeboten

(3) Bitte Adresse veröffentlichen (das Original)! So könnte man Sie endlich mal wegen Ihrer penetranten Schleichwerbung AUF KOSTEN eines ernsthaften Mitbewerbers hinaus auf "Hohe See" schleppen. Erreichbar wären Sie dann allerdings auch "nur über Twitter" ;-)

(4) Es gibt noch weitere Anbieter die aus gutem Grund so verfahren Ihre Favoriten gehören nicht dazu. Als Anwalt wird dieser Wald-Michelbacher AKVDS-Aktivisten schon sehr genau abschätzen können wie weit ergehen kann und wo justizfeste Argumente knapp werden.




P.S. Sorry, doch länger als geplant mußte aber mal gesagt werden

bodman

Re: secure-mail.biz steht still

Post by bodman » Mon Nov 11, 2013 8:15

So könnte man Sie endlich mal wegen Ihrer penetranten Schleichwerbung ....
Ich habe in diesem Forum niemals "Schleichwerbung" gemacht, sondern die Gründe, warum ich Posteo und Runbox bevorzuge stets offen benannt. Ansonsten empfinde ich ihre Art der Argumentation einfach nur als ermüdend.

So weit es mich betrifft ist diese Diskussion beendet. Ich habe meinen Ausführungen weder etwas hinzuzufügen noch gibt es etwas zurückzunehmen. Der Leser wird sich selbst ein Bild machen ….

Post Reply