JonDo + welcher VPN Anbieter?

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Post Reply
08/15
Posts: 35
Joined: Tue Sep 03, 2013 11:20

JonDo + welcher VPN Anbieter?

Post by 08/15 » Wed Sep 11, 2013 21:09

Welchen VPN Anbieter nutzt ihr neben JonDo? Warum?

User avatar
totentanz
Posts: 516
Joined: Thu Nov 15, 2012 15:09

Re: JonDo + welcher VPN Anbieter?

Post by totentanz » Wed Sep 11, 2013 23:28

Die 3 dicken Fische:
Perfect Privacy, CyberGhost, Steganos. Alle haben ihren Sitz außerhalb des US Five Eyes Gebiet. PerfectPrivacy hat sich gerade Reorganisiert, da gab es die Sache mit den Nazi Admin. In Kombination mit Jondonym oder Tor sind alle nutzbar. VPN kann allerdings nicht den Grad der Verschleierung bieten wie Jondo oder Tor.
Da gibt es noch einen VPN Anbieter der richtig penetrant in einem großen Warez-Board wirbt, den lass ich mal außen vor.

Cirsle
Posts: 2
Joined: Thu Sep 19, 2013 0:56

Re: JonDo + welcher VPN Anbieter?

Post by Cirsle » Thu Sep 19, 2013 1:26

Perfect Privacy:
- sehr teuerer Anbieter
- ob der Preis gerechtfertigt ist muss man testen (Stichwort Geschwindigkeitstest)
- http://new.perfect-privacy.com/german/serverliste/
- anonyme Bezahlung möglich (Paysafecard)



HIDE.io:
- mittelpreisiger VPN Anbieter
- angeblich gute Geschwindigkeit
- https://www.hide.io/
- Paysafecard möglich



Cyberghost:
- arbeitet nach dem Rotpreisprinzip, es gibt ständig Preisrabattaktionen
- Geschwindigkeit zum Teil miserabel, sehr schlechte Down/Uploadwerte
- große Werbeaktionen in der ComputerBild und verramschen Account für 5,00 € pro Jahr
- für Streams oder große Dowonloads unbrauchbar
- https://cyberghostvpn.com/
- KEINE Paysafecard möglich
- Achtung Abofalle: Account verlängert sich automatisch!


Nvpn:
- relativ günstig 30€/J (Paysafecard)
- aber man muss für einen festen Server entscheiden
- entweder gemeinsame oder getrennte IP möglich
- https://nvpn.net/order.php?step=2&choice=SWE
- Paysafecard möglich



Perfect Security + HIDE.io + Cyberghost + Nvpn speichern laut eigenen Angaben keine IP-Adressen. Mir ist kein Abmahnfall bekannt.



@totentanz:
Du scheinst HIDE.io zu meinen. Die machen Werbung für Ihre Dienste im boerse.bz Forum. Cyberghost z.B. macht noch aggressiver Werbung. Schau mal in die COMPUTERBILD! Ständige Rabattaktionen und Rotpreise wie beim Praktiker Baumarkt! Werbung an sich ist nichts schlimmes. Aber man sollte die Accounts nicht für 5 Euro/Jahr verscheuern. Sonst leidet die Qualität. Mehr Kunden durch Werbung bedeutet auch, dass die fixen Kosten besser verteilt werden können. Werbung kann also durchaus "schlau" sein. Und bei boerse.bz sind nun mal viele potenzielle Kunden unterwegs. Dafür macht Hide.io realistische Preise, bei denen man Qualität erwarten darf!

Cirsle
Posts: 2
Joined: Thu Sep 19, 2013 0:56

Perfect Privacy VPN Nazi

Post by Cirsle » Fri Sep 20, 2013 20:08

Nachtrag Perfect Privacy
Wird nach mehreren Berichten von Neonazis betrieben.

Daher ist dieser VPN sicherheitstechnisch wie moralisch nicht unbedingt optimal. Negativ ist, dass es keine Möglichkeit gibt Perfect Privacy kostenlos zu testen. Ein Monat Mitgliedschaft schlägt mit 25€ ein. Kann daher PP nicht empfehlen!

User avatar
totentanz
Posts: 516
Joined: Thu Nov 15, 2012 15:09

Re: JonDo + welcher VPN Anbieter?

Post by totentanz » Fri Sep 20, 2013 23:57

HIDE.io:
- mittelpreisiger VPN Anbieter
- angeblich gute Geschwindigkeit
- https://www.hide.io/
- Paysafecard möglich
Dazu auch nochmal hinzugefügt, die sitzen mit ihrer Briefkastenfirma in Hong-Kong. Wahrscheinlich um die Ecke vom geheimen Gebäude des 2. Generalstab der Volksbefreiungsarmee. :lol: Positiv ist das sie IKEv2 anbieten. Bieten allerdings nur AES 128 an. Für Warez wird es wohl reichen. :P
Startseite hide.io wrote:Wir verschlüsseln deine Internetverbindung komplett und vergeben eine neue, anonyme IP-Adresse, die nicht mit dir in Verbindung gebracht werden kann.
Das ist doch nun wirklich Humbuck den Leuten so etwas zu erzählen das man eine End to End Verschlüsselung bieten kann. Bis zum VPN Server ok, aber dann ist ohne HTTPS zum Webserver Schicht im Schacht. Echt, wenn ich so was lese krieg ich Akne.
Nachtrag Perfect Privacy
Wird nach mehreren Berichten von Neonazis betrieben.
Das ist doch nun eine alte Kamelle. Auch finde ich gut das PP einen Tor Server betreibt https://new.perfect-privacy.com/german/blog/
Ein Monat Mitgliedschaft schlägt mit 25€ ein. Kann daher PP nicht empfehlen!
Das sehe ich genauso, da kannst Dir richtig gutes Abo bei Jondonym gönnen dem einzig wahren Anonymisierungsdienst.
- große Werbeaktionen in der ComputerBild und verramschen Account für 5,00 € pro Jahr
- für Streams oder große Dowonloads unbrauchbar
- https://cyberghostvpn.com/
- KEINE Paysafecard möglich
- Achtung Abofalle: Account verlängert sich automatisch!
Was denn nun, bei PP meckern ist zu teuer, hier ist zu billig. Dafür aber AES 256. Eigene DNS Server gibs hier auch.
Und bei boerse.bz sind nun mal viele potenzielle Kunden unterwegs. Dafür macht Hide.io realistische Preise, bei denen man Qualität erwarten darf!
Ja nun haben wir es auch verstanden, die Werbung für Hide.io


Um eins nochmal ins Gedächtnis zu holen, sich nur auf VPN zu verlassen ist unklug. VPN zum Zugang zum Tor oder Jondo Netzwerk zu nutzen das ist der einzig sinnvolle Zweck der mir einfällt.

Post Reply