Sofortige Freilassung - Unverzüglich

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Post Reply
User avatar
Heatball
Posts: 330
Joined: Thu Aug 25, 2011 3:59

Re: Sofortige Freilassung - Unverzüglich

Post by Heatball » Mon Mar 04, 2013 17:18

Ein unglaublicher Skandal!
Die Parlamentarier wurden im Bayerischen Landtag in der letzten Woche "schlicht belogen" im Fall Mollath.

Roland Jüptner, der Präsident des Landesamtes für Steuern hat mit Vorsatz gelogen!

Nürnbergs Generalstaatsanwalt Hasso Nerlich hat mit Vorsatz gelogen!

http://www.sueddeutsche.de/bayern/fall- ... -1.1615565

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Sofortige Freilassung - Unverzüglich

Post by Ochnö » Tue Mar 05, 2013 8:57

Einer der uebelsten Artikel zum Fall Mollath.

http://www.zeit.de/2012/51/Mollath-Bank ... terziehung

Einen derartigen Aufstand gegen einen ZON Artikel seitens der Leser,den habe ich allerdings noch nie erlebt!
Lesenswert!

Evtl. finden sich dort noch mehr Kommentare wie dieser hier
http://www.zeit.de/2012/51/Mollath-Bank ... id-2644371

dazu ;)

Interessanten Umgang hat die Dame"Journalistin"u.a.
http://www.sueddeutsche.de/bayern/frueh ... t-1.205803

Irritierend das keine der"Ehren"auszeichnungen mittlerweile aberkannt wurden?
http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Heinz_Bierlein


Ansonsten auch noch ein Kommentar von Ausserhalb der Kommentarfunktion zu diesem merkwuerdigem ZON Machwerk

http://www.whistleblower-net.de/blog/20 ... +-+Blog%29

Das sich weder Stern,noch Spiegel bisher in diesem Fall engagiert haben,das irritiert.
Frueher haette man sich mit Sicherheit die angeblichen Beweisvideos besorgt und die Kleidung Mollaths aus dieser Zeit,um diese "Beweise"forensisch sauber zu untersuchen.
Auch whistelblower haette man sicher gefunden.
Aber ist ja auch Wahljahr und "Mutti"soll wohl nicht beschaedigt werden,indem man die CSU beerdigt.

nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Sofortige Freilassung - Unverzüglich

Post by nichtbekannt » Tue Mar 05, 2013 10:21

Gerichtssprecher - mit einem eindeutig "Oskar goes to Nürnberger Justiz" verdächtigen *Schenkelklopfer* des Jahrhunderts :lol:

"Der Zweifel an der mangelnden Objektivität des Generalstaatsanwalts ist an den Haaren herbeigezogen.”

Michael Hammer, Justizsprecher Nürnberg
http://www.br.de/nachrichten/mittelfran ... g-100.html

Die Jungs sind so durch den Wind, das ist eindeutig Maximilianeums- Stipendiaten - Qualifikation für Hochbegabte, aus Bayerns edelster Juristenschmiede [Stoiber} mit Einser Abitur und vielen Zusatzsternchen. :lol: :mrgreen:

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Sofortige Freilassung - Unverzüglich

Post by Ochnö » Tue Mar 05, 2013 11:44

Hmm-was ist denn nun ein "Aktenvermerk"?

http://juristisches-lexikon.ra-kdk.de/e ... rmerk.html

sollte das Strate etwa nicht wissen-als einer der besten Wiederaufnahmespezialisten der Republik?
Aber wie so oft erscheint die Bayrische Rechtsprechung spezielle Bayrische Gesetzesbuecher zu benutzen.


Btw. warum hat bisher keines der "demokratischen Sturmgeschuetze"der Republik dieses Aerztliche Attest mit Schrift\Unterschriftproben der Aerztin aus dieser Zeit verglichen,untersuchen lassen?
Warum hat keines dieser"Sturmgeschuetze"-die Arzthelferin ausfindig gemacht um ihre Rolle bei dieser dubiosen Geschichte aufzuklaeren?
Ein moegliches Fehlverhalten duerfte ja wohl verjaehrt sein.Notfalls ginge ja auch ein deal mit einer Staatsanwaltschaft=Freiheit\keine Anklage gegen Wahrheit!

User avatar
Heatball
Posts: 330
Joined: Thu Aug 25, 2011 3:59

Re: Sofortige Freilassung - Unverzüglich

Post by Heatball » Tue Mar 05, 2013 16:19

nichtbekannt wrote:Gerichtssprecher - mit einem eindeutig "Oskar goes to Nürnberger Justiz" verdächtigen *Schenkelklopfer* des Jahrhunderts :lol:

"Der Zweifel an der mangelnden Objektivität des Generalstaatsanwalts ist an den Haaren herbeigezogen.”

Michael Hammer, Justizsprecher Nürnberg
http://www.br.de/nachrichten/mittelfran ... g-100.html

Die Jungs sind so durch den Wind, das ist eindeutig Maximilianeums- Stipendiaten - Qualifikation für Hochbegabte, aus Bayerns edelster Juristenschmiede [Stoiber} mit Einser Abitur und vielen Zusatzsternchen. :lol: :mrgreen:
Neue MERKwürdigkeiten im Fall Gustl Mollath
http://www.newsandbuy.de/

Heute Nachmittag ab 14:00 Uhr Sitzung des bayerischen Landtages.
Die CSU hat eine aktuelle Stunde beantragt, die lt. Ankündigung um ca 16:30 Uhr beginnen soll.
Thema: „Sicher leben in Bayern – Kriminalität erfolgreich bekämpfen“
http://www.bayern.landtag.de/de/275_str ... iI.twitter


Stichwort: http://www.andreas-kuehn.info/ (für @Alle, die es noch nicht gelesen haben bzw. Interesse haben): Herr Kühn war als Cheffahrer für einen Sparkassen- bzw. Bank-Leiter tätig. Als Herr Kühn einmal eine Stunde lang auf seinen Chef wartete, wurde er von der Polizei verhaftet, weil diese einen schlimmen Bank-Räuber vergeblich suchte. Obwohl das von einer Bank-Kamera aufgezeichnte Foto des ungepflegten Ganoven und des sehr gepflegten und unbescholtenen Bürgers Kühn (wissentschaftliche Ohren-Abgleiche) einen erheblichen Unterschied wie Tag und Nacht aufzeigten – nicht genug: auch das Phantom-Bild im Vergleich des sauberen Gesichtes von Herrn Kühn zeigte einen gewaltigen Unterschied wie der Mars und der Saturn. Dennoch wurde Herr Kühn zu 13 Jahren Schwedischen Gardinen verurteilt.
http://www.andreas-kuehn.info/


An alle Bayerischen Beamten:
NIEMAND IST AN RECHTSWIDRIGE WEISUNGEN GEBUNDEN!

Machen Sie den Anfang und sprechen mit uns darüber. Wir helfen Ihnen dabei!

User avatar
Heatball
Posts: 330
Joined: Thu Aug 25, 2011 3:59

Re: Sofortige Freilassung - Unverzüglich

Post by Heatball » Wed Mar 06, 2013 10:52

Die Oberstaatsanwältin a.D. Gabriele Wolff sortiert die Fakten, analysiert und bewertet mit gekonnter Berufsroutine.
Heraus kommt ein klares Bild.
Also zurück auf den Teppich und die wissenschaftliche Forschung dieses Krebsgeschwürs der Bayerischen Justiz intensivieren.

https://gabrielewolff.wordpress.com/201 ... eiertanze/

Der Ministerpräsident Herr Seehofer sollte diese Chance nutzen und aktiv werden.
Lassen Sie Gustl Mollath unverzüglich frei!

User avatar
Heatball
Posts: 330
Joined: Thu Aug 25, 2011 3:59

Re: Sofortige Freilassung - Unverzüglich

Post by Heatball » Wed Mar 06, 2013 18:20

Heatball wrote:Die Oberstaatsanwältin a.D. Gabriele Wolff sortiert die Fakten, analysiert und bewertet mit gekonnter Berufsroutine.
Heraus kommt ein klares Bild.
Also zurück auf den Teppich und die wissenschaftliche Forschung dieses Krebsgeschwürs der Bayerischen Justiz intensivieren.

https://gabrielewolff.wordpress.com/201 ... eiertanze/

Der Ministerpräsident Herr Seehofer sollte diese Chance nutzen und aktiv werden.
Lassen Sie Gustl Mollath unverzüglich frei!
Die Schwarmintelligenz pflügt tiefste Furchen durch die bayerischen Äcker, das Netz strahlt hell wie Plasma.
Menschen errinnern sich an Rückrat.

http://www.sueddeutsche.de/bayern/fall- ... -1.1617688

*Freilassung wäre "Katastrophe"

Überdies sei die Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg in der Wochenzeitung Die Zeit kürzlich mit der Aussage zitiert worden, ein möglicher Freispruch für Mollath sei eine Katastrophe für das bayerische Volk.*

Hä,..... wie bitte... :-o - für die Justiz und die CSU?

User avatar
Heatball
Posts: 330
Joined: Thu Aug 25, 2011 3:59

Re: Sofortige Freilassung - Unverzüglich

Post by Heatball » Thu Mar 07, 2013 11:59

gabrielewolff sagte am 7. März 2013 um 11:32 :

Sebastian Kraft ‏@BR_skraft
Breaking Rechtsausschuss: Laut Justizministerium wird Staatsanwaltschaft Regensburg Antrag auf Wiederaufnahme zu #mollath stellen
Öffnen
• Antworten
• Retweeten
• Favorisieren
• Mehr

Breaking Rechtsausschuss: Laut Justizministerium wird Staatsanwaltschaft Regensburg Antrag auf Wiederaufnahme zu #mollath stellen—
Sebastian Kraft (@BR_skraft) March 07, 2013

User avatar
Heatball
Posts: 330
Joined: Thu Aug 25, 2011 3:59

Re: Sofortige Freilassung - Unverzüglich

Post by Heatball » Thu Mar 07, 2013 15:16

Springerzeitung Bild schreibt:
http://www.bild.de/regional/muenchen/mu ... .bild.html

"München (dpa/lby) - Im Fall des seit Jahren gegen seinen Willen in der Psychiatrie untergebrachten Nürnbergers Gustl Mollath wird die Staatsanwaltschaft Regensburg in Kürze die Wiederaufnahme des Verfahrens beantragen. Das sagte Helmut Seitz, Leiter der Strafrechtsabteilung im Justizministerium, am Donnerstag im Rechtsausschuss des Landtags. Die Sitzung verlief turbulent: Der Chef des Landesamts für Steuern, Roland Jüptner, entschuldigte sich vor den Abgeordneten. Er hatte bei seinem ersten Auftritt im Ausschuss vor einer Woche einen Aktenvermerk zum Fall Mollath verschwiegen, von dem die Abgeordneten dann aus der Zeitung erfuhren. «Ich bedauere, dass ich offenbar missverstanden worden bin», sagte Jüptner."

User avatar
Heatball
Posts: 330
Joined: Thu Aug 25, 2011 3:59

Re: Sofortige Freilassung - Unverzüglich

Post by Heatball » Wed Mar 13, 2013 15:10

Das "Braune" im Freistaat Bayern, gefördert von Staatsregierung und Justiz, macht über einen Münchner Amtsgerichtspräsidenten einem Fernsehteam des BR freundlichst klar, dass Berichtserstattung unerwünscht ist.

Sicher kann man dies auch anders interpretieren, ich habe es wie oben geschildert verstanden. Bilde sich jeder selbst seine Meinung hierzu.


http://blog.br.de/quer/braune-aussichte ... 12013.html

Post Reply