Am absaufen

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Am absaufen

Post by nichtbekannt » Tue Oct 04, 2011 21:04

Sehr informativ.
ZDF, Frontal 21 /
[Dienstag, 04.10.2011 21:00 - 21:45 Uhr - VPS 04.10.2011 21:00 /]
Wiederholung am Di , 11.10.2011, 21.15 Uhr und Mi, 12.10.2011, 00.45 Uhr / “Mangelhaft ausgebildet, ungenügend ausgerüstet - Arbeiter in Fukushima / Mangelhaft ausgebildet, ungenügend ausgerüstet - so schickt TEPCO Arbeiter in das havarierte Atomkraftwerk von Fukushima. Mit umgerechnet rund 1000 Euro pro Arbeiter und Tag kalkuliert der Stromkonzern. Bei den zumeist über Sub- und Subsubunternehmen angestellten Arbeitern kommen in manchen Fällen nicht einmal 100 Euro an. Die Katastrophe in dem Kraftwerk habe ihnen alles genommen, erzählen drei Arbeiter Frontal21. Doch wenn sie nicht helfen, TEPCO zu retten und das Unternehmen bankrott geht, wer zahlt ihnen dann eine Kompensation für ihten Einsatz unter Lebensgefahr? - Japans Arbeits- und Gesundheitsministerin wollte auf Fragen zu den Arbeitsbedingungen in Fukushima nicht antworten.Wer lächelt, schützt sich vor radioaktiver Strahlung, sagt der Gesundheitsberater der Präfektur Fukushima.” Quelle: http://frontal21.zdf.de/ZDFde/inhalt/30 ... 70,00.html

nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Am absaufen

Post by nichtbekannt » Tue Oct 04, 2011 23:11

Neben Fukushima gibt es noch eine Restwelt in der Probleme mit Radioaktivität bedeutsam werden können.

http://www.berliner-zeitung.de/politik/ ... 66898.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Eurochemic

http://www-pub.iaea.org/MTCD/publicatio ... tm#belgium


nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Am absaufen

Post by nichtbekannt » Wed Oct 05, 2011 21:00

HotSpots in Fukushima City detected 300,000 Bq/Kg of cesium 134 and 137

Fukushima City ist 60Km vom Fukushima Daiichi entfernt.

http://mdn.mainichi.jp/mdnnews/national ... 1000c.html

http://fukushima-diary.com/2011/10/news ... months-ago

nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Am absaufen

Post by nichtbekannt » Thu Oct 06, 2011 19:28

Nachdem TEPCO Mitte September die vom Untersuchungskomitee geforderten Notfallleitfäden zum Vorgehen bei Atomunfällen in einer fast völlig geschwärzten Version eingereicht hatte, bat die Atomsicherheitsbehörde um vollständige Zusendung, verbunden mit der Anfrage, wie viel des Materials veröffentlicht werden dürfe. (Schade das es dafür keine Vollpflockspinner-Smilies gibt)

http://www.spreadnews.de/japan-aktuell- ... o/1116222/

http://www.spreadnews.de/japan-aktuell- ... n/1116269/

http://fukushima-diary.com/

nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Am absaufen

Post by nichtbekannt » Fri Oct 07, 2011 20:48

Ich weiß nicht was Sie, die diesen Thread lesen, von dieser Tepco-Regierungs-Aktion halten.

Mich würde Ihre Meinung dazu sehr interessieren!

Tepco sprüht mit radioaktivem Wasser in der Gegend herum.
http://www3.nhk.or.jp/daily/english/07_25.html
Beweis:
http://www.tepco.co.jp/en/news/110311/i ... 007_02.wmv

Ich denke mir nur, bei denen ist Hopfen und Malz verloren. Wenn in Japan alles auf diese Weise gelöst und produziert wird kann man von dort nichts mehr kaufen.

nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Am absaufen

Post by nichtbekannt » Sun Oct 16, 2011 1:14

Fukushima leak
http://fukushima-diary.com/

Es gibt Hinweise, dass die auf dieser Seite beschrieben Zustände authentisch sind.
Am Beginn der Nahrungskette ist Plankton mit 669 Bq Cäsium belastet.
Die Meeresbiologen: "Der riesige Teich genannt Pazifischer Ozean, wird ein Pool von radioaktiven Stoffen werden".

Nun hat der Pazifik allerdings keine Begrenzungmauern wie ein Pool.

Vielleicht gehören sie zu denen die meinen in Japan wäre alles gekehrt und durch Tepco und Regierung im Griff.

http://www.scoop.it/t/tsunami-japon

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Am absaufen

Post by Ochnö » Tue Oct 18, 2011 1:15



nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Am absaufen

Post by nichtbekannt » Tue Oct 25, 2011 9:00

Reactor 5 and 6 are in crisis too.

Ich wünsche dem German Präsident einen angenehmen Aufenthalt in Fukushima. :D:

http://fukushima-diary.com/2011/10/reac ... risis-too/

Regierung räumt Zusammenhang von Kashiwa Hot Spot und AKW Fukushima ein

http://www.spreadnews.de/japan-aktuell- ... n/1116722/

eines noch:

Die Tepco Aktie hat heute nacht einen Kurssprung von 12,64% gemacht.

Geil was? Der Grund ist, die Japanische Regierung lässt Tepco 24 Milliarden Euro einsparen.

http://www.finanzen.net/aktien/TEPCO-Aktie

Post Reply