Page 14 of 28

Re: Am absaufen

Posted: Sun Aug 14, 2011 14:08
by Ochnö

Re: Am absaufen

Posted: Tue Aug 16, 2011 11:25
by nichtbekannt
Hmmm...... die Welt ist doch recht klein. Mal sehen was sich noch so alles im Laufe der Zeit an völlig harmlosen Dingen darauf finden wird.
http://www.pnas.org/content/early/2011/08/11/1109449108

Re: Am absaufen

Posted: Wed Aug 17, 2011 0:19
by nichtbekannt
Der Wissenschaftler W. Christoph Müller hat seine Hypothese zur Wasserstoffexplosion in Fukushima, in seiner Präsentation, um eine detaillierte Diskussion der AREVA-Hypothese erweitert. Unter
"Aktuelle Meldungen mit Kommentar zum Fortschritt der Aufräumarbeiten direkt aus Japan"
schreibt er darüber Aktuell vom 16.8., In eigener Sache: http://www.tec-sim.de/
Link der neuen Version: http://www.tec-sim.de/images/stories/sf ... e-15-8.pdf

Re: Am absaufen

Posted: Wed Aug 17, 2011 15:04
by nichtbekannt
man glaubt es kaum und passt prima zum Thema vorher was so von den Tepco-Knallköpfen kommt.

TEPCO never expected hydrogen explosions

http://www3.nhk.or.jp/daily/english/17_19.html

Wer nimmt diesem gefährlich, unfähigen Haufen endlich das Spielzeug weg und sperrt diese gemeingefährliche Bande ein? Es ist ja nicht zum aushalten!

Masao Yoshida, Tepco General Manager, grinnst uns in diesem Tepco Ground Report betont freundlich an.
http://www.tepco.co.jp/en/news/110311/i ... 10817e.wmv
http://www.tepco.co.jp/en/news/110311/i ... 7_01-e.pdf
mms://wmt.stream.co.jp/vod11/tepco/videoletter/110817e.wmv

Re: Am absaufen

Posted: Thu Aug 18, 2011 20:04
by nichtbekannt
Diese elende Ratte Masao Yoshida, Tepco General Manager, lasst Teile der Berichte nur noch in Japanisch veröffentlichen. Dazu heißt es:

The report and appendix are now being developed.
Due to the vast amount of data contained in the material,it will take a
month before the whole translation is completed.
We will post the translated material one by one when it is prepared.
We apologize for the inconvenience caused.
At the moment, the report and appendix are prepared in Japanese.

nachzulesen:
http://www.tepco.co.jp/en/press/corp-co ... 811-e.html

Re: Am absaufen

Posted: Fri Aug 19, 2011 11:15
by nichtbekannt
http://english.aljazeera.net/indepth/fe ... 11896.html
Neben diesem Artikel von Aljazeera über die Verstrahlung des Landes fällt mir das Bild in dem Artikel auf. Alle Leute in Plastik gehüllt und das bei Temperaturen von derzeit 37°C und extremer Feuchtigkeit. Wahnsinn!


“Ich bebe vor Wut!”
Prof. Kodama zur Kontamination nach Fukushima
http://www.youtube.com/watch?v=PDOBKu8P-DE
Übersetzung dazu:
http://www.anti-atom-piraten.de/2011/08 ... fukushima/

sollte jemand Bedarf nach den Untertiteln haben, ich habe auf meinem Rechner die Datei:
Prof. Kodama zur Kontamination um Fukushima (Teil 1).xml,
die ich gerne ins Netz stellen kann.

oder auch http://ditug.seesaa.net/article/219946725.html

Re: Am absaufen

Posted: Sat Aug 20, 2011 13:00
by nichtbekannt
Für mich stellen die hier gelinkten Artikel eine dramatische Zuspitzung der Situation in Japan dar. Aber bitte jeder möge sich sein eigenes Bild daraus erstellen. [Es geht hier nicht nur um enorm viel Geld sondern auch um die Japanische Wirtschaft ingesammt.]
Sollten die Behauptungen zutreffen, wäre Tepco ein weiteres mal der Lüge überfüht. Die Rolle der Japanischen Regierung - nein, dazu spare ich mir mal hier den Kommentar.
Es stellt sich nur eine Frage:
Welche der gerade wieder in Betrieb genommenen Reaktoren müssten sofort still geleget werden und welche dürften nie wieder an Netz.

http://www.independent.co.uk/news/world ... 38819.html

http://www.newscientist.com/article/dn2 ... tdown.html

auch noch gefunden
http://www.youtube.com/watch?v=e2f4CZevSRk

Das gestrige Beben vor Fukushima wird mancherorts mit 6,8 gemeldet.
http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/ ... n/Asia.php

Re: Am absaufen

Posted: Tue Aug 23, 2011 15:16
by nichtbekannt
Europa hat Uran ohne Ende

Ein Ressourcen-Boost bei dem Uranlagerstätten Projekt Haggan, macht Schweden zum drittgrößten Uraneigentümer der Welt nach Australien.

Die neusten Erkenntnisse führen zu einer Gesammtmenge von 631 million pounds U3O8 (242,710 tU) mit einem Gehalt von 160 ppm U3O8.

Das Uran-Gebiet liegt im Zentrum von Schweden.
Das Uran tritt mit großen Mengen Molybdän, Nickel, Vanadium und Zink in schwarzen Schiefer auf.
Das Gebiet soll außerdem 580.000 Tonnen Nickel, sowie 383.000 Tonnen Molybdän enthalten.

Quelle: http://www.world-nuclear-news.org/ENF-R ... 08115.html

Re: Am absaufen

Posted: Tue Aug 23, 2011 21:39
by nichtbekannt
Leute schaut euch die Pazifik Weltbebenkarte an. Da geschieht etwas unermesslich Gewaltiges. So viele Beben in so kurzer Zeit habe ich dort noch nicht erlebt. Könnte das der Beginn des Untergangs der US-Westküste sein?
Gerade eben wieder ein gewaltiges Beben vor Australien.
Berichte in den Medien über ein Beben an der US-Ostküste sind hier schon ein alter Hut.
Wenn sich das noch mehr aufschaukelt haben wir Fukushima mal US-X.
http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/

Re: Am absaufen

Posted: Mon Sep 05, 2011 15:54
by Ochnö