Am absaufen

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Am absaufen

Post by Ochnö » Tue Oct 25, 2011 19:53


nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Am absaufen

Post by nichtbekannt » Fri Nov 04, 2011 0:58

Hochaktuelle und seriöse Einschätzung der Lage in Fukushima.
Bitte nicht durch unseriöse Tagesschau-Panik-Meldungen beirren lassen!

- Aktuell 4.11.: http://www.tec-sim.de/
- Ungereimtheiten in den Strahlungskarten
- TEPCO gibt offensichtlich den Plan auf, die Kellerräume zügig abzupumpen.
- Aktuell 3.11.: Re-Kritikalität in Block 2 - TEPCO rudet zurück
- Aktuell 2.11.: Re-Kritikalität in Block 2?
- Japanische Regierung legt die Sicherheitszonen um die Atomkraftwerke neu fest.
- Neue Informationen zur Strahlenbelastung mit Tellur.
- Neue Strahlungskarte von MEXT.
- usw.

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Am absaufen

Post by Ochnö » Fri Nov 04, 2011 14:08

Interessanter noch wenn wir mal vor der eigenen Tuere kehren(nachsehen)wuerden!

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-14 ... 11-02.html

nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Am absaufen

Post by nichtbekannt » Thu Nov 10, 2011 16:19

TEPCO blickt nicht mehr durch, was auch kein Wunder ist. Schließlich gibt es keine vergleichbare Situation im Ausland zu fotografieren/kopieren.
Als talentierte Kopisten sind die lieben japanischen Freunde unschlagbar.
Immerhin rücken sie nun Stück für Stück mit Wahrheit und Bildern über den Teich.
Damit tun sie richtigerweise das was Japaner am besten können- fotografieren. :lol:
Alles wichtige bei http://www.tec-sim.de/

nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Am absaufen

Post by nichtbekannt » Sat Nov 12, 2011 14:51


User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Am absaufen

Post by Ochnö » Sat Nov 12, 2011 15:49

etwas weniger Aufgeregheit weare schon gut.
Weare es ein "Atomunfall"dann wearen da noch ganz andere Dinge messbar.

http://www.sueddeutsche.de/wissen/jod-m ... -1.1187120

Trotzdem deutet dies auf eine Schlamperei hin die unverzeilich ist,da dies vor Ort entweder nicht registriert wurde oder versucht wurde zu vertuschen.

microsoft
Posts: 531
Joined: Tue Jun 14, 2011 3:07

Re: Am absaufen

Post by microsoft » Sun Nov 13, 2011 0:08

@Ochnö

http://www.nachdenkseiten.de/?p=11181#h12

als potenzieller Interessenvertreter der Süddeutschen wundert mich ihre Verharmlosung nicht. Bezahlt durch die Atomlobby.

Das ist wieder typisch.

Das Freisetzten von radioaktiven Stoffen in die Umwelt ist ein Verbrechen an allen Lebewesen dieser Erde. Da spielt die Menge keine Rolle.

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Am absaufen

Post by Ochnö » Sun Nov 13, 2011 2:13

als potenzieller Interessenvertreter der Süddeutschen wundert mich ihre Verharmlosung nicht. Bezahlt durch die Atomlobby.
Woher die Kenntnis das ich "Interessenvertreter"
von wem auch immer bin?
Kindische Unterstellungen und Totschlagsargumentation bringt nun einmal nichts!
Das Freisetzten von radioaktiven Stoffen in die Umwelt ist ein Verbrechen an allen Lebewesen dieser Erde. Da spielt die Menge keine Rolle.
Nur gesehen das da ein link zur Sueddeutschen war und schon sprang das Feindbild an,loeste die unreflektierte Assoziationskette aus?
Gleich garnicht gelesen das ich dies fuer eine unverzeiliche Schlamperei halte-
Schwach.

Somit das Wissen darum das wir ueberall eine Radioaktive Hintergrundstrahlung haben gleich mal ganz aussen vorgelassen.
Bspw.tritt in einigen Gegenden Deutschland Radon aus dem Untergrund-ohne menschliches Zutun und sammelt sich in den Kellern der uber derartigen Formationen gebauter Haeuser an.

http://de.wikipedia.org/wiki/Strahlenbe ... he_Quellen

http://www.palmuc.de/sammlung_geologie/ ... stung.html


http://www.gesundheitsamt.de/alle/umwel ... chland.htm

nur mal so einige links(nicht zur Sueddeutschen-sicherheitshalber,damit das"Feindbild nicht gleich wieder das Denken vernebelt)-die mal ein wenig die Dimensionen aufzeigen.


nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Am absaufen

Post by nichtbekannt » Tue Nov 15, 2011 1:13

ich möchte an dieser Stelle mal auf den Verein Klartext e.V. aufmerksam machen dessen Gründungsgrund in diesen Tagen aktueller ist als man allgemein glaubt.
In den Aktuellen Meldungen der Internetseiten dieses Vereins, findet sich die Vorankündigung einer Broschüre von Rainer Roth und Jens Wernicke über Fukushima und Atomkraft allgemein.
Klickt man das Bild der Broschüre "Der Kernschmelze keine Chance" an, kann man sich den ersten Teil als Pdf herunterladen. Für alle die bisher noch nicht die wahre und komplette Dimension dieser Katastrophe in ihre Vorstellungswelt einfügen konnten ist dies eine nützliche Offenbarung.
Auf die weiteren Pdf-Teile dieser Veröffentlichung kann zu gegebener Zeit aufmerksam gemacht werden.
http://www.klartext-info.de/index.htm

Pdf-direktlink http://www.klartext-info.de/broschueren ... inhalt.pdf

Post Reply