Wikileaks

Wie man im täglichen Leben anonym bleibt. Diskussion und Erfahrungsaustausch.
User avatar
Adelig
Posts: 34
Joined: Fri Nov 12, 2010 18:48

Wikileaks

Post by Adelig » Tue Jan 25, 2011 20:33


GhostSurfer

Re: Wikileaks

Post by GhostSurfer » Wed Jan 26, 2011 0:07

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Ist schon bedauerlich.
Nun ist es zu spät.
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----

iF4EAREKAAYFAk0/V18ACgkQPsWXLD3QLTeUtQD/Rfez7gkDJPAnZNDjOwDbm7Cc
6GXI1S3QdpqGTii17QgA/jl6C2ka8Yc1UQWj8yfS18m/UsD+6G3rr6NxPLcGGMVE
=2h5X
-----END PGP SIGNATURE-----

User avatar
Adelig
Posts: 34
Joined: Fri Nov 12, 2010 18:48

Re: Wikileaks

Post by Adelig » Wed Jan 26, 2011 19:27

Ein Blick in Daniels Zauberkiste, leider hat er die Schotten vor dem Absaufen noch schließen können. :mrgreen:
http://www.golem.de/1101/81007.html

nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Wikileaks

Post by nichtbekannt » Thu Jan 27, 2011 10:43

Adelig wrote:Ein Blick in Daniels Zauberkiste, leider hat er die Schotten vor dem Absaufen noch schließen können. :mrgreen:
http://www.golem.de/1101/81007.html
Klasse Seite, wo graben Sie sowas nur immer aus?
Zu DB schließe ich mich der Meinung:
Überheblichkeit im Endstadium? Datum: 27.01.11 - 09:39 Autor: Charles Marlow
http://forum.golem.de/kommentare/politi ... sg-2630815
an. Für mich ist das ein Verräter an Assange und der Sache. :-P

Guest

Re: Wikileaks

Post by Guest » Thu Jan 27, 2011 10:57

Noch ein Leak-Plattform: http://greenleaks.com/
und dann gibt es schon: http://ruleaks.net/
und Balkan-Leaks soll auch irgendwo online sein.

D-B kommt etwas spät. Hat seinen Vorsprung durch die Erfahrung bei Wikileaks nicht genutzt.

User avatar
Adelig
Posts: 34
Joined: Fri Nov 12, 2010 18:48

Re: Wikileaks

Post by Adelig » Thu Jan 27, 2011 11:27

Kleine Info am Rande, gestern waren Domscheid-Bergs Seiten noch kein Sicherheitsrisiko :lol: heute sind sie es.

Selbst beim Aufrufen von https://www.openleaks.org heißt es - Dieser Verbindung wird nicht vertraut
Sie haben Firefox angewiesen, eine gesicherte Verbindung zu www.openleaks.org aufzubauen, es kann aber nicht überprüft werden, ob die Verbindung sicher ist.

Damit wäre eigentlich alles geklärt. Eine Seite die schon so leakt ist die beste Empfehlung.

GhostSurfer

Re: Wikileaks

Post by GhostSurfer » Thu Jan 27, 2011 12:24

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Zumindest bedient sich Open Leaks der Camellia 256 Verschlüsselung.
Was ich für eine gute Wahl halte.
Aktuelle gibt es wohl keine Warnung mehr.

Gruß
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----

iF4EAREKAAYFAk1BVo0ACgkQPsWXLD3QLTdvWgD+LN8pipjfcqIBescveSIBSoOt
5vwHhxzp+m98rvXn/y0A/0bbMsgjtVnPawbg77mKIGNm9lgmunv8Ve+1xdwJhw8Q
=ubnG
-----END PGP SIGNATURE-----

nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: Wikileaks

Post by nichtbekannt » Thu Jan 27, 2011 12:41


GhostSurfer

Re: Wikileaks

Post by GhostSurfer » Thu Jan 27, 2011 12:52

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Gut das Ihr das Thema angesprochen habt.
Bei der Recherche zur CA von OpenLeaks habe ich ein schnuckliges Angebot gefunden.

https://www.ecs-webhosting.de/de/ssl.htm
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----

iF4EAREKAAYFAk1BXDUACgkQPsWXLD3QLTfzQQEAj3cQB5EaLzsIox4LTESlZI7e
yvU8c2YqIU2l3T+4s/YBAIeBo64i8Sm+9qythyokkTTi7pEdah60JMe1lrfoTNCF
=O4lB
-----END PGP SIGNATURE-----

CoraC
Posts: 135
Joined: Fri Aug 27, 2010 18:03

Re: Wikileaks

Post by CoraC » Thu Jan 27, 2011 13:24

nichtbekannt wrote:http://board.gulli.com/thread/1632000-o ... r-starten/

solche Naivlinge - mit Gulliahnung
:lol:
Schenkelklopf, Schenkelklopf,.....:lol: :lol:
Bildungssredakteure auf der Lauer, auf der Mauer....hahaha....:lol:

Post Reply