Page 1 of 1

Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

Posted: Sat Dec 20, 2014 12:18
by totentanz
Das wars....... .
Noch im Dezember 2014 könnte das Tor-Netzwerk vielleicht nicht mehr nutzbar sein. Die Macher des Projekts haben einen anonymen Tipp erhalten, der auf einen Angriff auf zentrale Komponenten des Netzes hindeutet.
Im Tor-Blog warnt Roger Dingledine unter seinem Nick "Arma" vor einem Angriff auf das Anonymisierungsnetzwerk. Dingledine ist der Leiter des Projekts. Seinem Eintrag zufolge soll binnen weniger Tage nach dem 19. Dezember 2014 ein Angriff auf das Netz erfolgen, der es unbenutzbar macht. Die Attacke richtet sich gegen die zehn "Directory Authorities", welche die Listen aller Tor-Server verteilen. Zwar sind diese Verzeichnisserver redundant ausgelegt, einer Diskussion bei Hacker News zufolge soll es aber für einen Zusammenbruch des Netzes ausreichen, fünf davon auszuschalten.
http://www.golem.de/news/directory-auth ... 11297.html


Wenn wundert es, ist Tor doch auch Kommunikationsmittel der Verteidigungs und Sicherheitsbehörden, daher auch Angriffsziel für den "Feind". Die Tor Nutzer sind nur Mittel zum Zweck und die Füllmasse.
The Tor Project has learned that there may be an attempt to incapacitate our network in the next few days through the seizure of specialized servers in the network called directory authorities. (Directory authorities help Tor clients learn the list of relays that make up the Tor network.) We are taking steps now to ensure the safety of our users, and our system is already built to be redundant so that users maintain anonymity even if the network is attacked. Tor remains safe to use.
We hope that this attack doesn't occur; Tor is used by many good people. If the network is affected, we will immediately inform users via this blog and our Twitter feed @TorProject, along with more information if we become aware of any related risks to Tor users.
https://blog.torproject.org/blog/possib ... or-network

Re: Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine System

Posted: Sat Dec 20, 2014 21:44
by cane
Um es nochmal klar zu sagen:
in the next few days through the seizure of specialized servers in the network called directory authorities
seizure = Beschlagnahme

Also Abschaltung durch staatlichen Zugriff!

Es wurden bereits in den letzten Wochen einige High-Traffic Exits abgeschaltet (beschlagnahmt). So wurden auf diesem Weg 10 Exits Nodes von Torservers.net abgeschaltet durch Beschlagnahme von 3 Servern. Es gab keinen Aufschrei, nur eine kleine Bemerkung im Blog: https://blog.torservers.net/20141109/th ... eized.html

Re: Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine System

Posted: Sat Dec 20, 2014 21:55
by Ivan Bliminse
So wie der Blog geschrieben ist klingt das, als wie wenn Strafverfolger die Server vom Netz nehmen wollen (rechtliche Grundlage?). Will hier auch jemanden sehr stark ins Gewissen reden "...used by banks, diplomatic officials, members of law enforcement..."

Ich denke, man will die Hidden Services loswerden, egal wie...

Kleiner Spaß am Rande: Bald gibt es mehr Jondo Nutzer :D

Edit:ach ein bisschen zu spät dran bzgl. Canes Post^^