Smart Referer statt Refcontrol

Ideen zu allem, was nützlich wäre. Vorschläge und Tipps zur JonDonym-Programmierung.
Post Reply
darkshadow
Posts: 24
Joined: Thu Dec 06, 2012 16:09

Smart Referer statt Refcontrol

Post by darkshadow » Tue Jul 09, 2013 19:26

In der Dokumentation und beim IP-Check wird auf Refcontrol hingewiesen.

Jedoch kann Refcontrol ja nicht richtig mit Subdomains umgehen, was zu false-positives führen kann.

Vielleicht sollte man stattdessen auf Smart Referer hinweisen, der bekommt das hin und der Referertest beim IP-Check wird damit wieder grün.

Der ist jetzt bei der Versionsnummer 0.0.11, aber bei mir läuft der seit 2 Monaten fehlerfrei.

Configuration:

user_pref("extensions.smart-referer.mode", "direct"); // Nicht beim einem Seitenwechsel übertragen, an Sonsten übertragen.
user_pref("extensions.smart-referer.strict", false); // Nicht auf Subdomains anwenden, damit keine false-positives entstehen.

cane

Re: Smart Referer statt Refcontrol

Post by cane » Sat Jul 13, 2013 9:28

Danke für den Hinweis.

burks
Posts: 33
Joined: Wed Aug 22, 2012 17:04

Re: Smart Referer statt Refcontrol

Post by burks » Fri May 23, 2014 11:15

1. Wie sehen die Einstellungen aus um den check bei ip-check.info zu besten bzw. was heisst eigentlich in dem Fall bestehen? Ich habe zum Beispiel alle Einstellungen von Privoxy durch und es ergab immer ein "mittel". Jetzt teste ich Smart Referer 0.0.11 und bin immer noch auf "mittel". Ich habe in den Einstellungen folgendes:
Strict (Kästchen leer)
Whitelist source (leer)
Mode Send the URL your going to
Send nothing as referrer (habe ich ausgewählt, jedenfalls jetzt)
Use user given referrer
User referrer (Kästchen leer)
Was muss ich ändern um ein "gut" zu erhalten?



2. Auf der Webseite https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_21e.htm steht:
User-Agent Fake für einen Firefox 29.0, Windows 7:
Variable Wert
general.useragent.override Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; rv:28.0)
Gecko/20100101 Firefox/29.0
Müsste es nicht heissen:
User-Agent Fake für einen Firefox 29.0, Windows 7:
Variable Wert
general.useragent.override Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; rv:29.0)
Gecko/20100101 Firefox/29.0

cane

Re: Smart Referer statt Refcontrol

Post by cane » Fri May 23, 2014 12:08

Müsste es nicht heissen:
Ja. Danke.

Die optimale Konfiguration von Smart-Referer steht ebenfalls im Handbuch: https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_21p.htm

"Smart-Referer" oder "Referrer Control" können keine verräterischen Parameter aus dem Referer entfernen, dass kann nur der JonDoFox. Ein wiss. Paper gibt es hier, welches zeigt, dass 56% der populären Webseiten private Informationen als Parameter im Referer leaken:

http://w2spconf.com/2011/papers/privacyVsProtection.pdf

burks
Posts: 33
Joined: Wed Aug 22, 2012 17:04

Re: Smart Referer statt Refcontrol

Post by burks » Sun May 25, 2014 9:05

cane wrote:
Müsste es nicht heissen:
Ja. Danke.

Die optimale Konfiguration von Smart-Referer steht ebenfalls im Handbuch: https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_21p.htm

"Smart-Referer" oder "Referrer Control" können keine verräterischen Parameter aus dem Referer entfernen, dass kann nur der JonDoFox. Ein wiss. Paper gibt es hier, welches zeigt, dass 56% der populären Webseiten private Informationen als Parameter im Referer leaken:

http://w2spconf.com/2011/papers/privacyVsProtection.pdf
Danke für die Infos. Leider war mein Post bereits draussen als ich das mit dem Smart Referrer im Handbuch entdeckte. Jetzt bin ich auf "gut". Das mit dem leaken war klar.

Post Reply