JonDoBrowser

Ideen zu allem, was nützlich wäre. Vorschläge und Tipps zur JonDonym-Programmierung.
User avatar
Systemshocker
Posts: 108
Joined: Sun Nov 07, 2010 13:59

Re: JonDoBrowser

Post by Systemshocker » Tue Oct 02, 2012 22:37

Jakob wrote:
Systemshocker wrote: Das Problem liegt in diesem Fall eher daran,dass das Betriebssystem bestimmte Programme als Standard für jeweilige Anwendungen festlegt. Darauf nimmt keine der JonDo Installationen einfluss.
Sprich: Für Urls wird der fest installierte Standard-Browser gestartet, usw.
Man muss das derzeit leider selbst einstellen als Benutzer (in den Systemeinstellungen).
Da hat die Miss Verständnis leider wieder mal eine Wahl gewonnen.
Dss Problem ist nicht der Systemeigene Standarbrowser, sondern, dass beim JonDoBrowser der per Einstellung als Standarbrowser definiert wurde, beim anklicken einer URL in einem Dokument nicht der JoDoBrowser gestartet wird sondern ein «normaler» Basis-Firefox in engl. welcher sonst gar nicht unter den Prg. aufgeführt wird.
Zum Vergleich: wenn ich den Firefox mit der JonDo-Extension oder auch Opera als Standardrowser definiere so wird beim anwählen der URL in einem Dokument immer der Firefox mit der JonDo-Extension oder Opera gestartet. Der Systemeigene Browser (in meinem Fall Safari) bleibt immer muxmäuschen still.

Also ganz anderes Problem beim JonDo-Browser als das von Dir beschriebene.
Alles klar....wunderbar
Ist der JonDoBrowser fest installiert? Eben nicht. Denn die Versionen für Mac und Linux sind keine fest installierenden Applications die als Installation in die Registry werden, sondern portable Apps die man einfach in ein directory unzipped und per Doppelclick startet.
Kann natürlich sein,dass ich mich irre (in dem Fall bitte ich um Korrektur von Cane oder Herrn Koppen) aber ich hab bisher weder bei Linux noch bei Windows erlebt,dass man portable Apps als Standard-Browser einrichten konnte bzw. das Betriebssystem bei solchen portablen Apps erkennen konnte dass eines davon schon läuft und daher der fest installierte Browser nicht mehr gestartet werden muss.
Beim JonDoFox gibt es das Problem z.B. nicht,weil dieser als Profil im fest installierten Firefox integriert wird (außer man nimmt den portable mode), wodurch beim anklicken von URLs dann der Profile-Manager von Firefox aufgerufen wird.
Der JonDoBrowser beherscht dieses Verknüpfen als portable app offenbar nicht.

plestin

Re: JonDoBrowser

Post by plestin » Wed Oct 03, 2012 8:45

Auf meinem Mac ( OS X - 32 Bit ) stellt sich das Problem wiederum anders dar: Erkläre ich über die "Einstellungen" den JonDoBrowser zum Standardbrowser, stellt sich automatisch 'Safari' als solcher ein und öffnet sich beim Klicken auf einen Link. Die Existenz des JonDoBrowsers wird nicht erkannt.

http://www.imagebanana.com/view/at125nh ... .03.21.png

Dies läuft ebenfalls unabhängig davon ab, ob andere Browser oder JAP geöffnet sind. Bisher habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, JonDoFox oder den JonDoBrowser erfolgreich zum Standardbrowser zu machen.

Jakob
Posts: 16
Joined: Fri Nov 12, 2010 11:55

Re: JonDoBrowser

Post by Jakob » Wed Oct 03, 2012 10:08

Das Postimg von plestin hat mich auf die Idee gebracht auch mal im Safari die Standarbrowsereinstellung anzuschauen.
(habe ich noch nie gemacht, da ich Safari nicht nutze. Es hat ja bisher immer mit den Systemeinstellungen in den Alternativ-Browsern geklappt)
Und siehe da, eingetragen war Firefox samt Icon. Nach wechseln des Eintrages im Safari auf JonDoBrowser wird beim anwählen einer URL in einem Dokument der JonDoBrowser gestartet und fragt ob man den Firefox!!! zum Standarbrowser machen möchte. Wir dies mit JA beantwortet so wird beim nächsten Aufruf einer URL in einem Dokument wieder der versteckt in der JonDoBrowser.app residierende engl. «Basis-Firefox» aufgerufen.
Wird die Frage nach dem Standardbrowser mit NEIN beantwortet so wird beim Aufruf einer URL in einem Dok der JonDoBrowser gestartet und fragt erneut ob man den Firefox als Standarbrowser will. Antwort NEIN und Häklein weg bei «beim Start prüfen ob FF Standardbrowser» und alles funktioniert wie gewünscht.
@plestin: danke für den Hirnkick.

Da gibt es wohl noch einiges zu beachten beim patchen, um aus einem FF einen JoDo-Browser zu machen. Ich hoffe das Team das daran arbeitet verliert nicht den Spass und Mut an dieser Arbeit.

Georg Koppen

Re: JonDoBrowser

Post by Georg Koppen » Thu Oct 04, 2012 7:46

Jakob wrote:Meiner Ansicht nach sollte beim anwählen eines Links in einem Dokument der JonDoBrowser immer gestartet werden und nicht was anderes sofern der JDB als Standardbrowser angewählt ist.
Guter Punkt. Ich habe es auf meine ToDo-Liste gepackt.
Jakob wrote:Noch was: wie wäre es wenn in der DE-Version gleich die DE-Wörterbücher mitgeliefert würden? Gilt natürlich ebenso für andere Sprachversionen.
Das haben wir uns auch überlegt, sind aber dann davon ausgegangen, dass die Nutzer die Sprache beherrschen, in der sie ihren Browser haben und allenfalls englische Wörterbücher brauchen, weil dies die lingua franca im Netz ist. Deswegen liegen nur die Letzteren standardmäßig bei.
Jakob wrote:Der Weg als solches mit einem JDB scheint mir insgesamt absolut richtig zu sein. Weiter so, gefällt mir gut.
Danke.

Georg Koppen

Re: JonDoBrowser

Post by Georg Koppen » Thu Oct 04, 2012 7:56

Systemshocker wrote:Ist der JonDoBrowser fest installiert? Eben nicht. Denn die Versionen für Mac und Linux sind keine fest installierenden Applications die als Installation in die Registry werden, sondern portable Apps die man einfach in ein directory unzipped und per Doppelclick startet.
Kann natürlich sein,dass ich mich irre (in dem Fall bitte ich um Korrektur von Cane oder Herrn Koppen) aber ich hab bisher weder bei Linux noch bei Windows erlebt,dass man portable Apps als Standard-Browser einrichten konnte bzw. das Betriebssystem bei solchen portablen Apps erkennen konnte dass eines davon schon läuft und daher der fest installierte Browser nicht mehr gestartet werden muss.
Das ist soweit richtig. Das Problem ist nur, dass man, wenn es geht, den Nutzererwartungen gerecht werden muss, wenn tatsächlich JonDoBrowser als Standardbrowser eingetragen wird. Wer weiß schon, wie das mit den Standardbrowsereinstellungen so genau funktioniert (siehe Jakobs letzten Beitrag). Der normale Nutzer wird dann einfach erwarten, dass der JonDoBrowser aufgeht und benutzt dann eben den Browser, der tatsächlich geöffnet wird, egal ob es nun Safari ist oder was auch immer.

DrSchiwago

Re: JonDoBrowser

Post by DrSchiwago » Tue Oct 16, 2012 5:19

Ich verkünde, wir haben die Jondonym Browser Beta 0.2 zur Verfügung. :-)
Danke !

https://anonymous-proxy-servers.net/en/ ... owser.html

Changelog:

https://anonymous-proxy-servers.net/wik ... angelog/de

Georg Koppen

Re: JonDoBrowser

Post by Georg Koppen » Tue Oct 16, 2012 7:49

Kann jemand kurz eine Rückmeldung geben, ob das mit der "Update-Krücke" geklappt hat? Also idealerweise sollte in der 0.1 ein Update des JonDoFox angezeigt worden sein und nach dessen Installation ein Fenster mit dem Hinweis, dass es eine neue Version (0.2) gibt, aufpoppt und in einem Tab die Downloadseite erscheint...

plestin

Re: JonDoBrowser

Post by plestin » Tue Oct 16, 2012 8:40

.... kurzzeitig hat mich ihre Frage irritiert bis mir klar wurde, dass Sie von der Erweiterung 'JonDoFox' sprechen und nicht vom Profil. Die Namensgebung verwirrt gelegentlich.

Alors! Es funktioniert so wie von Ihnen gewünscht: Nach vollzogenem Update auf 0.2.24 erscheint ein Hinweis, dass der JonDoBrowser nicht mehr aktuell sei und die Anonymität damit gefährdet. Zusätzlich öffnen sich 2 Tabs: die Downloadseite und die Seite JonDoBrowser - Features.

Georg Koppen

Re: JonDoBrowser

Post by Georg Koppen » Tue Oct 16, 2012 8:47

plestin wrote:.... kurzzeitig hat mich ihre Frage irritiert bis mir klar wurde, dass Sie von der Erweiterung 'JonDoFox' sprechen und nicht vom Profil. Die Namensgebung verwirrt gelegentlich.
Jupp. Das gibt sich, wenn es nur noch den JonDoBrowser gibt.
Alors! Es funktioniert so wie von Ihnen gewünscht: Nach vollzogenem Update auf 0.2.24 erscheint ein Hinweis, dass der JonDoBrowser nicht mehr aktuell sei und die Anonymität damit gefährdet. Zusätzlich öffnen sich 2 Tabs: die Downloadseite und die Seite JonDoBrowser - Features.
Ah, gut. Danke.

User avatar
Heatball
Posts: 330
Joined: Thu Aug 25, 2011 3:59

Re: JonDoBrowser

Post by Heatball » Tue Oct 16, 2012 11:52

Georg Koppen wrote:Kann jemand kurz eine Rückmeldung geben, ob das mit der "Update-Krücke" geklappt hat? Also idealerweise sollte in der 0.1 ein Update des JonDoFox angezeigt worden sein und nach dessen Installation ein Fenster mit dem Hinweis, dass es eine neue Version (0.2) gibt, aufpoppt und in einem Tab die Downloadseite erscheint...
Bei mir nicht. Ich habe den Jondobrowser 0.2 mit dem 0.1 runtergeladen. Vielleicht war ich zufälligerweise zu schnell und der Browser stand vor der Meldung zum Download schon bereit.

Post Reply