JonDoBrowser

Ideen zu allem, was nützlich wäre. Vorschläge und Tipps zur JonDonym-Programmierung.
User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: JonDoBrowser

Post by Ochnö » Fri Sep 14, 2012 8:02

@Georg
Wozu soll ich extra noch ein Programm(portable apps)fuer eine portable app installieren?
Habe ich auch nicht.
Stattdessen starte ich alles via PStart http://www.pegtop.net/start/

nimmt <800kb ein

Zudem will sich der JDF in einen folder"JonDoBrowser"installieren und somit duerfte er dann auch nicht von JonDo gefunden werden(?)-abgesehen davon das da dann auch in der Installation die bisherige portable fox exe fehlt.

"Zerfusselte apps inst"-okay das wusste ich nicht.Fiel mir nur auf und kostete auch nur wenige Minuten dies zu korrigieren.

@nope6
Auch mit der Methode die bookmarks zu installieren kostete es immerhin noch gute 13min bis zum erst start.Diesmal allerdings ohne Fehlermeldung."Original" war vermutlich deutlich laenger als 15min,da anschliessend nur geschaetzt.

Dies kopieren des extension folders allene reicht eben nicht aus.Ausserhalb des extension folders finden sich weitere folder der extensions sowie auch files.
Habe diesmal nicht den kompletten profile folder sondern nur extensions+die mit den Namen der extensions versehenen folder+die files mit den extension namen ausserhalb des extension folders mit rueberkopiert vor erst start.
Trotzdem hat sich die Anzeige gegenueber dem "Original"in der browserleiste veraendert.Nun steht dort nur noch"JonDoBrowser"und nicht mehr die zusatzlichen Versionnr.

pfff....

btw. dadurch das ich meine bookmarks in der linken seitenleiste lade kann ich jederzeit die Angezeigte browserfenstergroesse veraendern ;)

User avatar
nope6
Posts: 93
Joined: Wed Nov 16, 2011 8:24

Re: JonDoBrowser

Post by nope6 » Fri Sep 14, 2012 8:45

Ochnö wrote:Auch mit der Methode die bookmarks zu installieren kostete es immerhin noch gute 13min bis zum erst start.Diesmal allerdings ohne Fehlermeldung."Original" war vermutlich deutlich laenger als 15min,da anschliessend nur geschaetzt.
Was da gemacht wird, wird nicht ganz klar, bei einer Standardinstall des JonDoBrowsers (oder entsprechend des JonDoFox-Profils als portable Version) dauert das beschriebene "Verfahren" (also eine Backup-Datei der Lesezeichen a la "bookmarks-(datum).json" im Vz Data/profile/bookmarkbackups sowie vor Start löschen der "places.sqlite") bei einer Größe der bookmarks-Backup Datei von (hier zB.) knapp 160 KB lediglich ca. 10-15 Sekunden. Demnach müsste ihre "bookmarks-xxx.json" mehrere, wenn nicht Hunderte MB umfassen... :o ;)

Dies kopieren des extension folders allene reicht eben nicht aus. Ausserhalb des extension folders finden sich weitere folder der extensions sowie auch files. (...)
Im JonDoFox-Browser (oder im JonDoFox-Profil) genutzte extensions (= addons/Erweiterungen unter "extras/addons") sind immer NUR im Ordner Data/profile/extensions abgelegt und also auch nur dort vorhanden. Andere Ordner "extensions" sind daher hierfür nicht relevant.
Etwas anderes sind plugins, die im Browser genutzt werden (java, flash, etc.).

User avatar
nope6
Posts: 93
Joined: Wed Nov 16, 2011 8:24

Re: JonDoBrowser

Post by nope6 » Fri Sep 14, 2012 9:08

Danke für die Infos.
Georg Koppen wrote:Nun ja, Bugs treten manchmal unter den seltsamsten Umständen auf, aber schön, wenn alles soweit in Ordnung ist.
Bisher auf jeden Fall, auch 2 zusätzliche addons (mausgesten sowie Verwaltung des ladens von Bildern) ohne Probleme. Wird denn dann der JonDoBrowser im Fall von FF-updates jeweils angepasst oder ist dies unabhängig von den FF-Zyklen?
Georg Koppen wrote:Streng genommen ist die Funktion optional. Allerdings so, dass die Möglichkeit, den Proxy zu wechseln, erst versteckt ist. Ich glaube auch nicht, dass wir das ändern werden, da zum einen die Gefahr zu groß ist, dass man JonDo versehentlich abschaltet und zum anderen nicht wirklich 100% sichergestellt werden kann, dass man mit dem Wechsel des Proxies nicht noch irgendwelche alten Identifier mit sich herumschleppt, was die Anonymität des Nutzers eventuell angreifbar macht. Wer der Meinung ist, er weiß, was er tut, der hat aber dennoch die Option "das alte Verhalten", aka das Verhalten im JonDoFox, wieder herzustellen.
Vlt sollte dann einfach deutlicher darauf hingewiesen werden, damit der Nutzer nicht, wie meine Wenigkeit zunächst, damit beginnt, zwecks versuchter tor-Nutzung (bei per default fehlender Umschaltmöglichkeit) die proxy-Werte händisch einzutragen. Weil zusätzl. Fehlerquelle, was auch sofort bemerkbar war.
Hmmm... Was stellen Sie sich denn so vor, wenn das Modifizieren des Firefox nicht ausreichen soll?
War rein funktional, nicht wertend gemeint, nicht ansatzweise. :)
(SSL Session ID) Im Augenblick sehen Sie das nur, indem Sie den Test noch einmal neu laden.
Was genau soll man sehen, wenn man die Seite neu lädt? Aktuell bleibt das Ergebnis (hier) unverändert, "SSL_session_id" bleibt auf weiss (neutral)
Jupp, wird geschehen und das ist auch ein Grund, warum wir überhaupt daran gehen, das JonDoFox-Profil mit dem Browser zu ersetzen.
Sehr schön. :)

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: JonDoBrowser

Post by Ochnö » Fri Sep 14, 2012 9:12

Stimmt-bookmarks sind einige mb(eher GB),da halt die bookmarks von >15 Jahren ;)
Keine lust via searchengine jedesmal etwas anderes an page vorgesetzt zu bekommen-wenn ich schon zu dem Thema die fuer mich besten Seiten endlich gefunden habe.Die dann bei erneutem Suchen nicht unbedingt wieder auftauchen!
Was mir aber fehlt waere mal eine extension die automatisch(nach aktivierung durch den user)alle links absucht ob noch online und entsprechend markiert.Sollte kein autodelete haben,da manchesmal halt nur der deep link durch einen anderen ersetzt wurde und die Originalpage aber noch existiert.
So eine extension gab es schon mal.Leider eingestellt und zudem stellte sie auch ihre function irgendwann ein.
Andere Ordner "extensions" sind daher hierfür nicht relevant.
Das dies so_nicht_funktioniert-jedenfalls bei meinen,teilweise outdatet und nicht mehr vom FF unterstuetzten extensions,hatte ich schon in der Vergangenheit feststellen muessen.Daher auch das kopieren der zusaetzlichen folder und files,die die Namen der extensions beinhalteten auch ausserhalb des extension folders.
Deswegen kam ja auch meine Frage.

Aber gut,auch dies werde ich noch einmal bei Gelegenheit versuchen.

Das Verhalten der JonDoFox extension(Umschalten)habe ich durch das rueberkopieren der folder und files behoben.
Trotzdem waere es sinnvoll dies von vornherein in einer erweiterten Einstellungsmoeglichkeit der extension so vorzusehen.Meinetwegen mit Warnhinweis.

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: JonDoBrowser

Post by Ochnö » Fri Sep 14, 2012 9:21

Das Ergebnis bleibt weiss-aber die Session ID aendert sich!

bspw. letzte Ziffern:485B40
nach reload :84ED3C

cane

Re: JonDoBrowser

Post by cane » Fri Sep 14, 2012 13:22

Wird denn dann der JonDoBrowser im Fall von FF-updates jeweils angepasst?
Ja, und das wird eine Menge Arbeit kosten. Muss aber sein.
Das Ergebnis bleibt weiss-aber die Session ID aendert sich!
Wird noch bunt werden. ;-)

Georg Koppen

Re: JonDoBrowser

Post by Georg Koppen » Fri Sep 14, 2012 19:35

Ochnö wrote:@Georg
Wozu soll ich extra noch ein Programm(portable apps)fuer eine portable app installieren?
Habe ich auch nicht.
Stattdessen starte ich alles via PStart http://www.pegtop.net/start/

nimmt <800kb ein
Okay, der Installer sucht nur nach PortableApps. Wenn er es findet, dann schlägt er einen entsprechenden Pfad vor. Ansonstent nimmt er den Standardpfad.
Zudem will sich der JDF in einen folder"JonDoBrowser"installieren und somit duerfte er dann auch nicht von JonDo gefunden werden(?)-abgesehen davon das da dann auch in der Installation die bisherige portable fox exe fehlt.
In der Tat. Der portable JonDo dürfte den Browser nicht automatisch starten (allerdings kann man ihm sagen, wo er suchen soll). Das ist aber nicht allzu schlimm, da wir für Windows wenigstens sowieso ein Bundle herausbringen wollen, was den JonDo auf den JonDoBrowser abstimmt.
Trotzdem hat sich die Anzeige gegenueber dem "Original"in der browserleiste veraendert.Nun steht dort nur noch"JonDoBrowser"und nicht mehr die zusatzlichen Versionnr.
Das liegt daran, dass die jondofox.xpi, die dem Profil beiliegt geringfügig anders ist als die, die dem JonDoBrowser beiliegt. Also, wie gesagt, wenn kopieren, dann nur die Erweiterungen, die NICHT im JonDoBrowser mitgeliefert werden.

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: JonDoBrowser

Post by Ochnö » Sat Sep 15, 2012 8:39

Georg Koppen wrote:
Ochnö wrote:@Georg
Wozu soll ich extra noch ein Programm(portable apps)fuer eine portable app installieren?
Habe ich auch nicht.
Stattdessen starte ich alles via PStart http://www.pegtop.net/start/

nimmt <800kb ein
Okay, der Installer sucht nur nach PortableApps. Wenn er es findet, dann schlägt er einen entsprechenden Pfad vor. Ansonstent nimmt er den Standardpfad.
Zudem will sich der JDF in einen folder"JonDoBrowser"installieren und somit duerfte er dann auch nicht von JonDo gefunden werden(?)-abgesehen davon das da dann auch in der Installation die bisherige portable fox exe fehlt.
In der Tat. Der portable JonDo dürfte den Browser nicht automatisch starten (allerdings kann man ihm sagen, wo er suchen soll). Das ist aber nicht allzu schlimm, da wir für Windows wenigstens sowieso ein Bundle herausbringen wollen, was den JonDo auf den JonDoBrowser abstimmt.
schon festgestellt-das mit der Suche.Eigendlich recht gut geloest.Aber wird dann doch schoener wenn da noch nachgearbeitet wird.
Trotzdem hat sich die Anzeige gegenueber dem "Original"in der browserleiste veraendert.Nun steht dort nur noch"JonDoBrowser"und nicht mehr die zusatzlichen Versionnr.
Das liegt daran, dass die jondofox.xpi, die dem Profil beiliegt geringfügig anders ist als die, die dem JonDoBrowser beiliegt. Also, wie gesagt, wenn kopieren, dann nur die Erweiterungen, die NICHT im JonDoBrowser mitgeliefert werden.
Sorry,aber eine "jondofox.xpi"habe ich weder in meinem"altem"noch in dem neuen JonDoFox Browser!Wie gesagt,ich habe lediglich den extension folder+folder ausserhalb des extenion folder a la "adblockplus"und files wie "NoScriptSTS.db"kopiert und eingefuegt.Bin mir sicher nichts von dem war in der Neuinstallation.

User avatar
nope6
Posts: 93
Joined: Wed Nov 16, 2011 8:24

Re: JonDoBrowser

Post by nope6 » Sat Sep 15, 2012 12:36

Ochnö wrote:Sorry,aber eine "jondofox.xpi"habe ich weder in meinem"altem"noch in dem neuen JonDoFox Browser! Wie gesagt,ich habe lediglich den extension folder + folder ausserhalb des extenion folder a la "adblockplus"und files wie "NoScriptSTS.db" kopiert und eingefuegt. Bin mir sicher nichts von dem war in der Neuinstallation.
jondofox.xpi sitzt in einer gepackten Datei "{437be45a-4114-11dd-b9ab-71d256d89593}.xpi" (profil JonDoFox) oder im gleichnamigen Order ohne Extension (JonDoBrows).

"adblockplus" und files wie "NoScriptSTS.db" müssen nicht kopiert werden (wozu?), da sie von den addons bei erster Benutzung selbst angelegt werden. Wie bereits erwähnt, allein das Vz (der Ordner) Data/profile/extensions ist für die addons relevant. Für den JonDoBrowser (bzw. JonDoFox-Profil). Addons, die man zusätzlich benötigt, kopiert man in diesen Ordner (entweder von local oder von mozilla.org).
Erkennbar sind Addons übrigens an den Icons im Ordner/der gepackten Datei. :)

Addons, die von ff nicht mehr unterstützt werden, sind eig obsolet, weil ohne Fkt oder fehlerhaft. Beides ist in einem Browser für sicheres I-Net nicht sinnvoll, nicht wirklich. Zumal mit der Anzahl der zusätzlich installierten Addons mögliche Angriffspunkte zunehmen können bzw. von JonDo beabsichtigte Sicherheitsoptionen umgangen werden könnten...


-------------------
edit (@JonDo)
Das Vz im JonDoBrowser App/firefox/plugins enthält - wie es der name bereits andeutet ;) - plugins, u.a. Adobe pdf, quicktime, Win-Drm, etc.
Brauch ich alles nicht bzw denke sogar, dass dies zu sicherem Browsing nur bedingt beiträgt. Warum existiert dieser Ordner (der bei einer Standard FF-Install nicht auftaucht) und kann man den Inhalt löschen, was ich gemacht habe?

Georg Koppen

Re: JonDoBrowser

Post by Georg Koppen » Mon Sep 17, 2012 9:58

nope6 wrote:edit (@JonDo)
Das Vz im JonDoBrowser App/firefox/plugins enthält - wie es der name bereits andeutet ;) - plugins, u.a. Adobe pdf, quicktime, Win-Drm, etc.
Brauch ich alles nicht bzw denke sogar, dass dies zu sicherem Browsing nur bedingt beiträgt. Warum existiert dieser Ordner (der bei einer Standard FF-Install nicht auftaucht) und kann man den Inhalt löschen, was ich gemacht habe?
Der Ordner scheint noch ein Überbleibsel aus dem ursprünglichen Bauprozess für den JonDoFox-Portable zu sein bzw. ist bei mir auch nach der Installation eines Standard-Firefox (en-US) vorhanden. Wenn man den JonDoBrowser selbst kompiliert, dann gibt es diesen Ordner in der Tat nicht. Sie können ihn, denke ich, bedenkenlos löschen und er wird in der nächsten Beta nicht mehr auftauchen.

Post Reply