JonDoBrowser

Ideen zu allem, was nützlich wäre. Vorschläge und Tipps zur JonDonym-Programmierung.
nichtbekannt
Posts: 670
Joined: Fri Nov 05, 2010 17:55

Re: JonDoBrowser

Post by nichtbekannt » Mon Dec 02, 2013 16:25

cane wrote:
"Also wird in Zukunft der JonDos "Lehrling"den JonDobrowser betreuen...?"
Ich war auch mal "Lehrling" und musste mich in meine neuen Aufgaben einarbeiten, als ich vor einigen Jahren bei JonDos angefangen habe, trotz jahrelanger Berufserfahrung.

Wer denkt, dass ein Informatikstudium reicht und ein paar Kenntnisse in C++ Programmierung, um den JonDoBrowser weiter zu entwickeln, der einfach liegt falsch. Ohne Kenntnisse über moderen Trackingtechniken, ohne Kennnisse der Mozilla API-Funktionen, der Testroutinen.... usw. geht nichts. Ein Programmierer mit diesen Spezialkenntnissen fällt nicht vom Himmel. Die Einarbeitung kostet Zeit, zusätzliche Arbeit für das Stamm-Team usw. Ob die Bezeichnung "Lehrling" passend ist?
Ja was, wir haben einen neuen Stiften? :-D
Hoffentlich zahlt er gut für seine Ausbildung, bei uns! :lol:

Lehrjunge (mhd. lereknabe, lerekneht, diener). Wer ein Handwerk ergreifen wollte, musste von ehelicher Geburt, "ehrlicher Leute Kind" (s. unehrliche Leute) und von untadeligem Leumund sein. Den Nachweis ehrlicher Abstammung hatte der Lehrjunge in Form eines "Geburtsbriefes" seinem zukünftigen Meister beim "Aufdingen" zu erbringen. Das Aufdingen, wie der Eintritt in die Lehre genannt wurde, markierte die Aufnahme in die zünftige Gesellschaft des jeweiligen Handwerkerstandes. Die Lehrzeit begann im allgemeinen nach ein- bis zweijährigem Besuch der Elementarschule im Alter von etwa 12 Jahren und dauerte, je nach Gewerbe, zwei bis zehn Jahre. Sie war überdies umso kürzer, je mehr Lehrgeld gezahlt wurde. Das Lehrgeld entrichtete der Lehrling an den Meister für Unterbringung, Verköstigung und Ausbildung. Gelegentlich wurde auch eine Abgabe in Form von Beleuchtungsmitteln eingefordert: "Auch wer unsir hantwerk lernin wil, der gibet eynen virdung phennig und zwey pfund wazses (Wachs)" (Frankfurter Bäckerzunft, 1355). Nach den Zunftartikeln durfte ein Meister nicht mehr als einen Lehrjungen haben; waren zwei Gesellen eingestellt, so konnte oft kein Lehrjunge angenommenm werden. Neben der beruflichen Ausbildung war der Lehrherr auch für die bürgerliche und religiöse Erziehung zuständig. Ihm stand dabei das Recht auf körperliche Züchtigung zu. Lehrjahre waren meist harte Jahre und die Dauer der Lehrzeit war oft durch die Ausnutzung der Lehrlinge als billige Arbeitskräfte bedingt. Der Arbeitstag begann noch vor Sonnenaufgang und dauerte bis spät abends. Neben der Tätigkeit in der Werkstatt mussten die Knaben Hilfsarbeiten verrichten wie Wassertragen, Hauskehren, Feuerhüten, Austragen, Einholen oder Schuldeneintreiben. Hatte der Lehrjunge seine Lehrjahre "ausgestanden", so wurde er von den Meistern vor offener Zunftlade feierlich losgesprochen. Bei manchen Zünften gehörten zum Gesellenmachen auch derbkomische Zeremonien ("Hänseln", abgeleitet von Hanse = Genossenschaft, Gilde), durch die der Lehrjunge von den Gesellen und den Gesellenverband aufgenommen wurde.

Na dann, herzlich willkommen. Wann stellt er sich bei den Meistern dieses Blogs vor? :mrgreen: :-D

Kornblumenblau
Posts: 67
Joined: Sun Oct 27, 2013 19:53

Re: JonDoBrowser

Post by Kornblumenblau » Wed Dec 04, 2013 13:48

In der Version 0.11 des JonDoBrowser ist der Health Report weder aktiviert noch deaktiviert. Sie werden durch den Hinweis in der Statusleiste aufgefordert, sich selbst darüber Gedanken zu machen. Sie müssen "Options > Advanced > Data Choices > JonDoBrowser Health Report > Enable[!]" selbst aktivieren.
Richtig, wie bereits im Opening:
--------
viewtopic.php?p=35470&sid=cfb8e9b607864 ... 44d#p35470
--------
dieses Telefon-Themas beschrieben, ein frei bleibendes "Enable"-Angebot. Das bedeutet aber nichts für die Problematik Ihrer "DataChoice", die mit v0.11 in einer modifizierten Mozilla-Variante der "Datenübermittlung" NEU in den JonDoBrowser eingeführt wird und AUSDRÜCKLICH auf die JonDos GmbH verweist.
Der Health-Report wird übrigens nicht[?] an JonDos gesendet sondern[?] an Mozilla.
Sollte sein, was nicht ist, ein Telefonat mit Mozilla via JonDoBrowser macht die Geschichte keinen Deut besser! Dagegen hatten Sie mal was.

Frage 1:
Warum gehen "die Browser-Uhren" im Hause der JonDos GmbH plötzlich anders? Diese neue "DataChoice" soll KEINE "unakzeptable" Spyware sein?

Frage 2: Was soll man noch auf Changelogs geben, wenn eine im Vergleich zur Vorgängerversion vorgenommene nicht ganz unproblematische Veränderung NICHT wie sonst bei neuen Features üblich vermerkt wird? Warum haben Sie etwas zu verheimlichen?

cane

Re: JonDoBrowser

Post by cane » Wed Dec 04, 2013 14:12

Diese neue "DataChoice" soll KEINE "unakzeptable" Spyware sein?
Dann ativieren Sie es nicht - fertig. Sie werden gefragt, es werden keine Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung gesendet, die Anonymität wird bei bestimmungsgemäßer Nutzung des JonDoBrowser in Kombimnation mit JonDo nicht kompromittiert. Wo ist das Problem?

Andere Nutzer haben bereits den Hinweis geschickt, dass sicher 99% der JonDonym Nutzer das nicht Aktivieren werden und den Hinweis eher als Belästigung empfinden. Wir haben darauf reagiert und die Funktion in für 0.12 standardmäßig deaktiviert - erledigt.
Was soll man noch auf Changelogs geben
In unseren Changelogs stehen die Änderungen, die WIR an UNSEREM Code vorgenommen haben.

Wenn Sie im Changelog vom JonDobrowser den Hinweis finden, das Add-ons aktuaisiert wurden, dann gelten alle Changelogs der aktualiserten Add-ons auch für den JonDoBrowser/JonDoFox, wenn Sie den Hinweis finden, dass der Browser auf FF 24.1 aktulisiert wurde, dann gelten alle Changelogs von FF 17...FF 24.1 auch für den JonDoBrowser. (Der Health-Report wurde in FF 21 eingeführt - für sie zum Nachlesen). Es scheint mir wenig sinnvoll, das alles zu kopieren. Es ist auch nicht üblich, die Changelogs Dritter zu kopieren.

Kornblumenblau
Posts: 67
Joined: Sun Oct 27, 2013 19:53

Re: JonDoBrowser

Post by Kornblumenblau » Wed Dec 04, 2013 20:25

Für die Version 0.12 des JonDoBrowser ist der Mozilla[?] Health Report standardmäßig deaktiviert
Sollte es sich bei v0.12 um die gleiche "DataChoices" wie in v0.11 handeln, die zukünftig "deaktiviert" statt gegenwärtig freibleibend sein soll, dann ...

1.) änderte sich dadurch wieder nichts an einer Problematik, die auch Sie einmal beunruhigte

2.) ist hiermit einem interessierten/beunruhigten Publikum indirekt mitgeteilt, dass...
a) diese Neuerung AUF DAUER bleiben, künftig aber noch etwas angepasst wird
b) diese Dauer-Einrichtung des von JonDos MODIFIZIERTEN Report bleibt, der
c) gleichzeitig aber nichts mit JONDOS zu tun haben soll, was keine einfache Vorstellung ist.

Frage 3:
Warum nehmen Sie dieses neue Feature nicht einfach aus dem JonDoBrowser wieder raus!

-- Ist ja im Zuge der Aktualisierungen auch NICHT in die hauseigene Browse-Alternative JonDoFox (FF 25.0) eingeführt
-- Ebenso WENIG in der externen Alternative der torproject-org Tor Browser (FF 17.0.4) zu finden.

MUSS also nicht sein! Warum dann?

-- Eine Entwicklung gegen die es darüber hinaus auch in Ihrem Haus Vorbehalte gegeben hat, deswegen ja in den hauseigenen Browsern NIE übernommen
-- Eine Entwicklung die, wie zu hören ist, nicht nur von mir (und meinen Leuten) sondern von "99 Prozent" der Kunden NICHT gewollt wird.

cane

Re: JonDoBrowser

Post by cane » Wed Dec 04, 2013 21:12

Warum nehmen Sie dieses neue Feature nicht einfach aus dem JonDoBrowser wieder raus!
Weil es nicht relevant für die Anonymität ist und weil jeder Patch am Firefox uns ständig Arbeit macht und alle 6 Wochen bei einem neuen Firefox-Release neu verifiziert werden muss. Wir werden also nur die für Anonymität relvanten Dinge patchen und die Deaktivierung in des Preferences nutzen, wenn es sinnvoll und ausreichend ist.
-- Ist ja im Zuge der Aktualisierungen auch NICHT in die hauseigene Browse-Alternative JonDoFox (FF 25.0) eingeführt
Das ist ja echt der Gipfel der Oberflächkeit. Der Health-Report ist im Firefox 25 drin, das JonDoFox-Profil hat keinen Einfluss darauf, was im Code vom Firefox steckt. Einfach mal nachschauen im Einstellungsdialog "Options > Advanced > Data Choices > Health Report".
-- Ebenso WENIG in der externen Alternative der torproject-org Tor Browser (FF 17.0.4) zu finden.
Der Healt-Report wurde in FF 21 eingeführt - haben Sie meine Antwort oben überhaupt gelesen? Da der aktuelle TorBrowser auf FF 17.0.11 basiert, kann es dort noch keinen Healt-Report geben - klar, oder?

(Außerdem rate ich Ihnen dringend, Ihren TorBrowser zu aktualiseren. Das FBI einen remote code execution exploit bereits gegen Tor-User eingesetzt, die diese veraltete TorBrowser Version basierend auf FF 17.0.4 verwenden. Das stand sogar bei Heise.de)

Woody
Posts: 106
Joined: Sat Jun 02, 2012 23:02

Re: JonDoBrowser

Post by Woody » Wed Dec 04, 2013 22:16

Wird denn der JonDoFox für "ältere" Mac-Systeme weiterentwickelt?

cane

Re: JonDoBrowser

Post by cane » Thu Dec 05, 2013 8:13

Wird denn der JonDoFox für "ältere" Mac-Systeme weiterentwickelt?
Im Moment haben wir eine Übergangslösung. Es gibt ein Paket für "10.9" und ein Paket für "10.8 und älter". Inzwischen habe ich die Webseite und Online-Hilfe aktualisiert:

Stable Downloads für MacOS: https://www.anonym-surfen.de/software_macos.html

Online-Hilfe Installation für 10.8 und älter: https://www.anonym-surfen.de/help/insta ... l#macos108

Der hübsche, grafische Installer funktioniert nur unter 10.9 "Mavericks", aber die universelle Installation auf der Kommandozeile im Terminal läuft unter allen UNIX-artigen Systemen.

Evtl. ist das nur eine Übergangslösung, aber Sie können damit in der kommenden Woche das neue Profil installieren.

Kornblumenblau
Posts: 67
Joined: Sun Oct 27, 2013 19:53

Re: JonDoBrowser

Post by Kornblumenblau » Thu Dec 05, 2013 14:17

[ gelöscht, Off-topic. admin ]

Kornblumenblau
Posts: 67
Joined: Sun Oct 27, 2013 19:53

Re: JonDoBrowser

Post by Kornblumenblau » Fri Dec 13, 2013 13:43

cane wrote:wenn wir die Entwicklung am JonDoBrowser langsamer fortsetzen.
Nachgefragt: Ist das als dezenter Hinweis zu verstehen oder wäre missverstanden, daß...

sich ab sofort und bis auf Weiteres die Weiterentwicklung der JonDos-beta Browsers unabhängig von Mozilla's Aktualisierungsintervallen des Firefox vollziehen wird?

Kornblumenblau
Posts: 67
Joined: Sun Oct 27, 2013 19:53

Re: JonDoBrowser

Post by Kornblumenblau » Fri Dec 13, 2013 14:02

Der neue JonDoFox-Entwickler empfiehlt ausschliesslich seinen Browser und die beta des JonDoBrowser nur zum "Testen" zu benutzen:
cane wrote:Stable und für produktive Arbeit empfohlen ist der JonDoFox. Der JonDoBrowser ist noch Beta-Software für Beta-Tester.

Ich habe den Eindruck, dass viele Nutzer den JonDoBrowser produktiv einsetzen. Das ist nicht unsere Intention mit der wir den Download des JDB bereitstellen.
Der gegangene Chefentwickler der JonDos-Browser hält den beta-Browser schon zu einem früheren Zeitpunkt für bereits "benutzbar":
Georg Koppen wrote:
u03F2 wrote:kann man die beta benutzen oder gibt es noch für die anonymität gefährliche bugs?
Das ist der einzige Browser, den ich nutze, also kann man ihn benutzen. Ob er aber noch die von Ihnen befürchteten Bugs enthält, hängt vermutlich davon ab, was Sie unter "für die anonymität gefährliche bugs" verstehen. Das kann ich also nicht ohne Weiteres beantworten.

Post Reply