Page 1 of 1

JonDo deinstallieren

Posted: Sun Mar 06, 2016 9:31
by Avaxel
Hallo und Gruss in die Gemeinde,
ich hatte mir nur zum ausprobieren die JonDo und JonDoFox
auf meinem neuem Ubuntu 14.04 LTS System installiert.
Jetzt möchte ich die ganze Sache wieder deinstallieren - aber es funktioniert nicht.
Habe schon über das Terminal "sudo jondo --remove" eingegeben und bekomme "sudo: jondo: command not found"
Wenn ich ganz normal den Firefox öffne, steht immer noch alles drin, s. Anhang.
Hat jemand von euch eine Idee?
Danke und Gruss

P.S. ... hatte ein Bildschirmfoto gemacht - weiss aber nicht wie ich es hier anhängen kann

Re: JonDo deinstallieren

Posted: Sun Mar 06, 2016 18:45
by blympson
Avaxel wrote:(...) Hat jemand von euch eine Idee?
mit Synaptic probiert?
sollte sich - normalerweise - problemlos entfernen lassen. Tut das eig. auch, normalerweise... ;)
P.S. ... hatte ein Bildschirmfoto gemacht - weiss aber nicht wie ich es hier anhängen kann
unter dem Textfeld ("Antwort erstellen") ist doch ein recht gut sichtbares weiteres Feld "Dateianhang hochladen", dort 'durchsuchen', Datei auswählen, 'Datei hinzufügen'
alternativ: Bild bei nem freehoster hochladen, link in post einfügen.

Re: JonDo deinstallieren

Posted: Mon Mar 07, 2016 9:52
by xg27
Wenn man in Linux ein Programm deinstallieren will dann muss man den systemeigenen Paketmanager bemuehen. ZB Aptitude oder dpkg oder sonstwas, je nach Distro. Manual lesen oder --help option verwenden, manchmal geht auch --info.

Alternativ kann man alle Programmdateien auch einfach manuell loeschen.(das Programm ist nicht gestartet)

Code: Select all

sudo find / -name [*jondo*]
dann die so gefundenen Programmdateien loeschen

Code: Select all

sudo rm [datei]
bei Verzeichnissen die option -r verwenden.Bei [datei] natuerlich auf den Pfad achten, relativer versus absoluter Pfad.

Jondofox ist natuerlich ein FF-profil und nicht der installierte FF selbst, da kann es etwas tricky sein die richtige Datei zu finden, notfalls eben den ganzen FF rauswerfen und dann ohne jondofox neu installieren.

Re: JonDo deinstallieren

Posted: Mon Mar 07, 2016 18:10
by blympson
xg27 wrote:Jondofox ist natuerlich ein FF-profil und nicht der installierte FF selbst, da kann es etwas tricky sein die richtige Datei zu finden, notfalls eben den ganzen FF rauswerfen und dann ohne jondofox neu installieren.
Wozu denn ff deinstallieren + neu, ein löschen des gesamten JdF-Profils reicht doch vollkommen?!
Dies befindet sich im (versteckten) Ordner ~/.mozilla/firefox/ im Homeverzeichnis.
Name des Profils ist nicht JonDoFox sondern 'profile'. Dies entweder manuell löschen (+ zusätzlich die Datei 'profiles.ini' anpassen) oder via profilmanager (terminal: firefox -p).

Re: JonDo deinstallieren

Posted: Tue Mar 08, 2016 9:12
by Avaxel
xg27 wrote:Wenn man in Linux ein Programm deinstallieren will dann muss man den systemeigenen Paketmanager bemuehen. ZB Aptitude oder dpkg oder sonstwas, je nach Distro. Manual lesen oder --help option verwenden, manchmal geht auch --info.

Alternativ kann man alle Programmdateien auch einfach manuell loeschen.(das Programm ist nicht gestartet)

Code: Select all

sudo find / -name [*jondo*]
dann die so gefundenen Programmdateien loeschen

Code: Select all

sudo rm [datei]
bei Verzeichnissen die option -r verwenden.Bei [datei] natuerlich auf den Pfad achten, relativer versus absoluter Pfad.

Jondofox ist natuerlich ein FF-profil und nicht der installierte FF selbst, da kann es etwas tricky sein die richtige Datei zu finden, notfalls eben den ganzen FF rauswerfen und dann ohne jondofox neu installieren.
Zunächst einmal vielen Dank - wenn ich den Code eingebe -

Code: Select all

roma@roma:~$ sudo find / -name [*jondo*]
/home/roma/.cache/dassault-systemes/draftsight/data7/d
/usr/src/linux-headers-3.13.0-77-generic/include/config/n
/usr/src/linux-headers-3.13.0-74-generic/include/config/n
/usr/src/linux-headers-3.13.0-67-generic/include/config/n
/usr/src/linux-headers-3.13.0-79-generic/include/config/n
/usr/src/linux-headers-3.13.0-68-generic/include/config/n
/usr/src/linux-headers-3.13.0-76-generic/include/config/n
/usr/src/linux-headers-3.13.0-71-generic/include/config/n
/lib/terminfo/d
bekomme ich diese Ausgabe
Sorry , kann leider damit nichts anfangen
oder mache ich etwas falsch?
Ich arbeite mich erst seit ca. 4 Wochen in das Ubuntu Deb System ein. Also bitte nicht gleich so viele Fachbegriffe.
P.S. ... möchte nur einfach dieses Jondo und jondofox deinstallieren.
Danke

Re: JonDo deinstallieren

Posted: Tue Mar 08, 2016 9:20
by Avaxel
blympson wrote:
xg27 wrote:Jondofox ist natuerlich ein FF-profil und nicht der installierte FF selbst, da kann es etwas tricky sein die richtige Datei zu finden, notfalls eben den ganzen FF rauswerfen und dann ohne jondofox neu installieren.
Wozu denn ff deinstallieren + neu, ein löschen des gesamten JdF-Profils reicht doch vollkommen?!
Dies befindet sich im (versteckten) Ordner ~/.mozilla/firefox/ im Homeverzeichnis.
Name des Profils ist nicht JonDoFox sondern 'profile'. Dies entweder manuell löschen (+ zusätzlich die Datei 'profiles.ini' anpassen) oder via profilmanager (terminal: firefox -p).
Den versteckten Ordner habe ich gefunden. Heisst das, dass ich den ganzen Ordner manuell löschen soll?
Die Profiles.ini habe ich auch gefunden, lässt sich aber nicht öffnen (bezüglich der Anpassung)

Re: JonDo deinstallieren

Posted: Wed Mar 09, 2016 8:35
by xg27
@Avaxel:
Ich hoffe, Sie wissen was root-rechte sind und was 'sudo' bewirkt? Wenn nicht, dann lassen Sie bitte die Finger davon.

Die eckigen Klammern '[' ...']' zeigen dass es sich dabei um einen variablen Ausdruck handelt und werden natuerlich bei konkreter Anwendung weggelassen, also

Code: Select all

sudo find / -name *jondo*
Die '*' sind wildcards, also Platzhalter fuer irgendwas; es werden also Dateien gesucht in deren Namen irgendwo 'jondo' vorkommt. Sie koennen auch *jondo oder jondo* versuchen. Sie koennen dann text vom output im grafischen terminal mit der Maus kopieren, das ist sicherer als neu eintippen zum 'rm [datei]'. Dateien die mit 'rm' entfernt werden kommen nicht in den Papierkorb, Sie koennen sie nicht wieder herstellen.

P.S. ... möchte nur einfach dieses Jondo und jondofox deinstallieren.
Schon klar. Aber was wuerden Sie jemandem sagen, der einfach nur schnell was ausrechnen will, aber keine Zeit hat um die 4 Grundrechnungsarten zu verstehen?

Ich kann Ihnen nur empfehlen, langsam immer wieder mal auch manuals zu lesen. Sie werden Ihr ganzes Leben lang davon profitieren. Probieren Sie doch mal:

Code: Select all

man rm
das ist ein recht kurzes manual. Am Anfang ist es schwierig weil man viele Begriffe erst [google]n muss, aber Uebung macht dabei definitiv den Meister. Und Sie koennen sich so eine Art von Freiheit erarbeiten die Ihnen niemand schenken oder geben kann.

Jeder Tag, an dem ich mich um das lesen der manuals herumgedrueckt habe, war ein verlorener Tag fuer mich. Heute weiss ich das.

Re: JonDo deinstallieren

Posted: Wed Mar 09, 2016 13:27
by Avaxel
xg27 wrote:@Avaxel:
Ich hoffe, Sie wissen was root-rechte sind und was 'sudo' bewirkt? Wenn nicht, dann lassen Sie bitte die Finger davon.

Die eckigen Klammern '[' ...']' zeigen dass es sich dabei um einen variablen Ausdruck handelt und werden natuerlich bei konkreter Anwendung weggelassen, also

Code: Select all

sudo find / -name *jondo*
Die '*' sind wildcards, also Platzhalter fuer irgendwas; es werden also Dateien gesucht in deren Namen irgendwo 'jondo' vorkommt. Sie koennen auch *jondo oder jondo* versuchen. Sie koennen dann text vom output im grafischen terminal mit der Maus kopieren, das ist sicherer als neu eintippen zum 'rm [datei]'. Dateien die mit 'rm' entfernt werden kommen nicht in den Papierkorb, Sie koennen sie nicht wieder herstellen.

P.S. ... möchte nur einfach dieses Jondo und jondofox deinstallieren.
Schon klar. Aber was wuerden Sie jemandem sagen, der einfach nur schnell was ausrechnen will, aber keine Zeit hat um die 4 Grundrechnungsarten zu verstehen?

Ich kann Ihnen nur empfehlen, langsam immer wieder mal auch manuals zu lesen. Sie werden Ihr ganzes Leben lang davon profitieren. Probieren Sie doch mal:

Code: Select all

man rm
das ist ein recht kurzes manual. Am Anfang ist es schwierig weil man viele Begriffe erst [google]n muss, aber Uebung macht dabei definitiv den Meister. Und Sie koennen sich so eine Art von Freiheit erarbeiten die Ihnen niemand schenken oder geben kann.

Jeder Tag, an dem ich mich um das lesen der manuals herumgedrueckt habe, war ein verlorener Tag fuer mich. Heute weiss ich das.
Seltsam finde ich, dass auf den Seiten etwas angeboten wird, was sich zunächst einfach anhört, dies zu installieren. Für die Deinstallation den Befehl sudo jondo --remove im Terminal eingeben. Was aber letztlendlich nicht funktioniert.
Für Menschen die sich erst seit kurzem mit anderen Systemen und Zusatzprogrammen beschäftigen, ist das alles ein wenig zu viel und sehr Zeitaufwendig.
Nun gut oder auch nicht.
Habe jetzt mal den Befehle sudo find ... im Terminal eingegeben

Code: Select all

roma@roma:~$ sudo find / -name *jondo*
[sudo] password for roma: 
/home/roma/Schreibtisch/jondo~
/home/roma/.cache/software-center/rnrclient/reviews.ubuntu.com,reviews,api,1.0,reviews,filter,de,any,any,any,jondo,page,1,helpful,,85cc9f79e40fa4d835797a5d1207dfbd
/home/roma/.cache/software-center/rnrclient/reviews.ubuntu.com,reviews,api,1.0,reviews,filter,de,any,any,any,jondofox-de,page,1,helpful,,e1e2585bc209dbf80f46428c94c99dc4
/home/roma/.cache/software-center/piston-helper/rec.ubuntu.com,api,1.0,recommend_app,jondofox-de,,9c9255d711bb04571ecc4a6d8c648076
/home/roma/.cache/software-center/piston-helper/rec.ubuntu.com,api,1.0,recommend_app,jondo,,7ce2468db6669e884aadf5328f175a03
roma@roma:~$ sudo find / -name *jondo
roma@roma:~$ sudo find / -name jondo*
roma@roma:~$ 
sind das alles Dateien die ich jetzt löschen muss?

Sorry - in so kurzer Zeit kann ich das alles nicht verstehen und einen Überblick bekommen.
Dennoch Danke für die Unterstützung!

Re: JonDo deinstallieren

Posted: Thu Mar 10, 2016 12:57
by xg27
Avaxel wrote:Seltsam finde ich, dass auf den Seiten etwas angeboten wird, was sich zunächst einfach anhört, dies zu installieren. Für die Deinstallation den Befehl sudo jondo --remove im Terminal eingeben. Was aber letztlendlich nicht funktioniert.
Dazu kann ich leider nichts sagen, ich bin auch nur ein gewoehnlicher Nutzer hier so wie Sie.

Code: Select all

roma@roma:~$ sudo find / -name *jondo*
[sudo] password for roma:
/home/roma/Schreibtisch/jondo~
/home/roma/.cache/software-center/rnrclient/reviews.ubuntu.com,reviews,api,1.0,reviews,filter,de,any,any,any,jondo,page,1,helpful,,85cc9f79e40fa4d835797a5d1207dfbd
/home/roma/.cache/software-center/rnrclient/reviews.ubuntu.com,reviews,api,1.0,reviews,filter,de,any,any,any,jondofox-de,page,1,helpful,,e1e2585bc209dbf80f46428c94c99dc4
/home/roma/.cache/software-center/piston-helper/rec.ubuntu.com,api,1.0,recommend_app,jondofox-de,,9c9255d711bb04571ecc4a6d8c648076
/home/roma/.cache/software-center/piston-helper/rec.ubuntu.com,api,1.0,recommend_app,jondo,,7ce2468db6669e884aadf5328f175a03
roma@roma:~$ sudo find / -name *jondo
roma@roma:~$ sudo find / -name jondo*
roma@roma:~$
sind das alles Dateien die ich jetzt löschen muss?
Normalerweise, ja.
Aber ich habe diesen Weg vorgeschlagen weil er auf allen Systemen funktioniert und weil man es so schaffen kann dass keine verwaisten Dateien des Programms (jondo) auf der Festplatte liegen bleiben.

Auf Ihrem Ubuntu muesste eigentlich auch 'dpkg' installiert sein

Code: Select all

sudo dpkg -r jondo
deinstalliert jondo, dann noch

Code: Select all

sudo dpkg -P jondo
um die konfigurationsdateien zu entfernen, und fertig. Wahrscheinlich sind dann immer noch nicht alle Dateien entfernt und Sie muessen vielleicht den shortcut auf Ihrem Schreibtisch manuell entfernen mit der Maus; darueber hinaus geht es nur noch darum, ob man nachvollziehen kann ob jondo jemals auf Ihrem Rechner installiert war. Wenn Sie das auch bei etwaiger forensischer Untersuchung Ihrer Festplatte unterbinden wollen dann genuegt 'rm' auch nicht, Sie muessten vorher jede Datei vielfach ueberschreiben (mit 'shred' oder 'wipe' oder so) und selbst das waere keine absolute 100%-Garantie. So ein Computer ist ein ganz schoenes Biest. Und es wird jedes Jahr schlimmer.

Mit der 'dpkg'-Methode schliessen Sie aus, dass Sie ungewollt Dateien entfernen die auch von anderen Programmen verwendet werden. Abschliessend koennen Sie ja nochmal 'find' laufen lassen um zu sehen was noch liegen geblieben ist (deinstalliert ist jondo aber ohnehin). Vielleicht vor dem abschliessendem 'find' auch einen restart machen.


Das jondofox-profil kann man meines wissens nach nicht mit 'dpkg' etz entfernen, da eben mit dem FF-profilmanager wie blympson vorgeschlagen hat.