Einige Tor-Fragen

Wenn mal was nicht funktioniert...
Post Reply
Bampfnuckel
Posts: 5
Joined: Wed Feb 03, 2016 4:17

Einige Tor-Fragen

Post by Bampfnuckel » Wed Feb 03, 2016 17:53

Hallo!

Hab ein paar Fragen zur Benutzung des Torbrowser-Bundles:

1) Beim ipcheck steht man solle immer nur in einem Tab surfen. Ist das wirklich so und, wenn ja, warum? Es wird ja auch für jeden Tab ein neuer Kanal aufgebaut. Reicht das nicht oder hat das nichts miteinander zu tun? Außerdem ist selbst hier im Forum eine anonyme Registrierung auf diese Art so gut wie unmöglich (neuer Tab für Wegwerf-Email). Mit dem Zurückbutton im Browser waren dann diverse Dokumente erloschen.

2) In einigen Foren wurde behauptet, dass man keine Links aus dem Darknet ins Clearnet klicken sollte. Gilt das nur für Logins oder auch für einfaches Surfen? Wie schaut es umgekehrt aus?

3) Wird bei Tor alle 10 min. die Identität erneuert (als ob man dies über den Torbutton tun würde)?

4) Manchmal ist im ipcheck eine andere IP angegeben als im Kanalverlauf angegeben. Ist das irgendwie auffällig?

5) Ich habe die "Angewohnheit" bei jeden start des TBs den Tor-Netzwerk-Test und einen ipcheck durchzuführen. Auch besuche ich häufiger seiten, die ich im Clearweb auch besuche (ohne Login). Ist dieses Surfverhalten in irgendeiner Weise auffällig, auch, wenn ich normalerweise für Clear- und Onion-Seiten verschiedene Identitäten nutze?

6) Hatte schonmal Probleme beim ipcheck wegen Sitzung "rot"... könnte das irgendwie mit Punkt 3) zusammenhängen?

7) Kann ich im TB Suchmaschinen hinzufügen, ohne zu deanonymisieren? Und wie sieht es da mit der im Privacy-Handbuch beschriebenen Änderung von PDF-öffnen zu PDF-speichern aus? Edit: Was kann ich überhaupt verändern, ohne zu deanonymisieren? Was man NICHT ändern sollte weiß ich. ;)

8) Sind Lesezeichen und/oder Cookies im TBB theoretisch forensisch nachweisbar?

Danke schonmal! :)

xg27
Posts: 1111
Joined: Mon Jun 24, 2013 13:39

Re: Einige Tor-Fragen

Post by xg27 » Thu Feb 04, 2016 0:45

Ich bin kein [Browser]experte, aber hier ein paar Gedanken:

ip-checkdotinfo funzt nicht so richtig mit Tor, im Zweifel das glauben was Tor sagt. Altes Problem.
Bampfnuckel wrote:2) In einigen Foren wurde behauptet, dass man keine Links aus dem Darknet ins Clearnet klicken sollte. Gilt das nur für Logins oder auch für einfaches Surfen? Wie schaut es umgekehrt aus?
Immer bestmoeglich die beiden modusse voneinander trennen ('Darknet' und 'Clearnet')
8) Sind Lesezeichen und/oder Cookies im TBB theoretisch forensisch nachweisbar?
Na, wenn man Nichts davon mit sich herumschleppt im Browser, dann sicher nicht.

Viele Gruesse.

Bampfnuckel
Posts: 5
Joined: Wed Feb 03, 2016 4:17

Re: Einige Tor-Fragen

Post by Bampfnuckel » Fri Feb 12, 2016 17:10

Danke erst einmal für die Antworten. :)

Hat jemand noch Ideen für die anderen Fragen? Wäre echt klasse!

Was Surfen im selben Tab angeht, habe ich jetzt eine genau entgegengesetzte Meinung gehört (aus einer Quelle, die auch hier als seriös gilt).

Und ich hätte noch eine zusätzliche Frage, da ich ein wenig am testen bin:

Ich habe via IP-Check und via panopticlick getestet, welcher Security-Level im Torbrowser für Privacy besser ist: hoch + temp. alle Beschr. mit Noscript aufheben oder oberes Mittel ohne ebendies.

Tatsächlich scheint das erste besser zu sein. Jetzt frage ich mich, da die Freigabe von Scripten auf Level oberes Mittel wohl auf https-Seiten beschränkt ist, was das Aufheben der Beschränkungen genau macht. Werden "nur" die Skripte erlaubt, oder auch andere Objekte und hängt dies evtl. sogar vom Privacy-Level ab (also, was freigegeben wird)?

Ich lass es erst einmal dabei und komme später zurück.

Post Reply