Installation von Jondofox nicht möglich

Wenn mal was nicht funktioniert...
blympson
Posts: 116
Joined: Thu Nov 15, 2012 18:48

Re: Installation von Jondofox nicht möglich

Post by blympson » Mon Nov 02, 2015 15:47

Ochnö wrote:@blympson das Problem ist,das deine Erklaerung sicherlich sachlich richtig ist-nur fuer JDUser offensichlich nicht nachvollziehbar.
äh, wie meinen?
=> deswegen doch der zweite post, indem die Abhilfe steht, gelesen? ;)
Das einzige, was JDUser "herausbekommen" müsste, wäre der lokale Pfad zur firefox.exe. Und da gibbet bei win genau 2 Möglichkeiten:
- entweder Standard-Install, dann immer in c:\Program Files (x86)\mozilla... oder
- benutzerdefiniert in Verzeichnis xy (z.B. d:\karlmariawernerheinz\ff3x\), dann kennt man das aber. Das Verzeichnis. Rest steht eig. alles im letzten post:
Wenn die Abfrage bei Erststart des JdF-Profils kommt, gibts nen Fenster mit Fehlermeldung (egal) sowie darin u.a. dem Button 'suchen'. Den drücken und so den Pfad zur ff.exe festlegen. fertig.

Warum man fest statt JdF-portable brauchen sollte, erschließt sich mir ebenso weniger, aber darum gehts auch nicht.

JDUser
Posts: 56
Joined: Tue Feb 08, 2011 20:37

Re: Installation von Jondofox nicht möglich

Post by JDUser » Tue Nov 03, 2015 15:19

blympson wrote:Das einzige, was JDUser "herausbekommen" müsste, wäre der lokale Pfad zur firefox.exe.
Der Pfad ist mir bekannt.
blympson wrote:Wenn die Abfrage bei Erststart des JdF-Profils kommt, gibts nen Fenster mit Fehlermeldung
Wenn du mit "Erststart" die versuchte Installation der "JonDoFox.paf.exe" in der Variante "Desktop" meinst, stimmen wir beide bis hierher überein.
blympson wrote:sowie darin u.a. dem Button 'suchen'.
Da stimmen wir leider nicht mehr überein. Falls ich dich richtig verstehe, scheint deine "JonDoFox.paf.exe" anders ausgestattet zu sein als meine.

Bei mir öffnet sich ein Fenster, das nichts anderes enthält als die Fehlermeldung: "Es wurde keine Firefox-Version gefunden. Wollen Sie eine herunterladen und installieren?"

Kein "Suchen"-Button. Keine Möglichkeit, einen Pfad einzutragen.

Der FF38esr ist an üblicher Stelle installiert. Ältere FF-Versionen werden dort bei der JDF-Profil-Installation problemlos erkannt.

User avatar
Ochnö
Posts: 1738
Joined: Sat Nov 06, 2010 16:03

Re: Installation von Jondofox nicht möglich

Post by Ochnö » Tue Nov 03, 2015 16:06

Dann einfach aeltere Version installieren,JDF installieren und update.

JDUser
Posts: 56
Joined: Tue Feb 08, 2011 20:37

Re: Installation von Jondofox nicht möglich

Post by JDUser » Tue Nov 03, 2015 17:57

Ochnö wrote:Dann einfach aeltere Version installieren,JDF installieren und update.
Ein Update (über Menü: Hilfe) hatte ich gleich am Anfang versucht, aber das hat nicht geklappt.

Nun habe ich eine eine alte FFesr-Version installiert, JDF installiert und zuletzt FF38esr installiert - und alles scheint zu funktionieren.

Vielen Dank für eure Überlegungen und Mithilfe.

blympson
Posts: 116
Joined: Thu Nov 15, 2012 18:48

Re: Installation von Jondofox nicht möglich

Post by blympson » Tue Nov 03, 2015 19:57

JDUser wrote:Wenn du mit "Erststart" die versuchte Installation der "JonDoFox.paf.exe" in der Variante "Desktop" meinst, stimmen wir beide bis hierher überein.
Erster Start nach Install, ja. Ob nun sofort, wie angeboten vom Installer oder aus Startmenü dürfte keine Rolle spielen.

Da stimmen wir leider nicht mehr überein. Falls ich dich richtig verstehe, scheint deine "JonDoFox.paf.exe" anders ausgestattet zu sein als meine.
Anders SEIN geht ja eig. nicht, dann müsste es ne andere .exe sein. Anders reagieren auf dem lokalen System kann immer passieren, wohl eher selten, aber kann.

Bei einer Standard-Install auf win7 (32-64) kommt normalerweise folgender Ablauf für Variante desktop: u.a. erscheint folgendes:
jdf1.jpg
dann läuft Installation durch, beim ersten Start kommt bei einem systemweit installierten ff-esr 38.3.0 (hier) die erwähnte Abfrage:
jdf2.jpg
jdf2.jpg (9.14 KiB) Viewed 7243 times
Wohl weil irgendwelche Pfadeinträge bei ff-esr anders sind/fehlen(?).
Mittels einmaliger Pfad-Zuweisung (klick auf durchsuchen) + Neustart klappts dann einwandfrei. Nie was anderes erlebt, allerdings hab ich auch fast immer die port. Variante empfohlen + installiert.

Was man noch hätte machen können, wäre einfach ein Austausch der Firefox-Programmdateien. Also Install JdF-desktop auf Basis des 'normalen' ff, dann Austausch der Programmdateien im Verzeichnis des normalen ff gegen die Programmdateien des ff-esr 38.3.0. Diese generiert man, wenn nicht schon vorhanden, durch eine benutzerfinierte Installation des ff-esr.
:)

JDUser
Posts: 56
Joined: Tue Feb 08, 2011 20:37

Re: Installation von Jondofox nicht möglich

Post by JDUser » Fri Nov 06, 2015 19:59

blympson wrote:Bei einer Standard-Install auf win7 (32-64) kommt normalerweise folgender Ablauf für Variante desktop: u.a. erscheint folgendes: jdf1.jpg
Das ist der entscheidende Punkt: Statt deines Fensters mit der positiven Meldung "Firefox ist auf Ihrem Rechner installiert..." habe ich (und auch jw243) die Fehlermeldung erhalten: "Es wurde keine Firefox-Version gefunden. Wollen Sie eine herunterladen und installieren?"

Das "Ja" auf diese Frage half nicht weiter. Der Firefox war schon an üblicher Stelle installiert. Eine Neuinstallation brachte nichts.

Sobald ich dort ältere FFesr-Versionen installiert habe, wurde dein Fenster jdf1.jpg angezeigt. Im Gegensatz zur aktuellen Version wurden ältere Versionen also erkannt.

(Das nur zur Klarstellung. Meine schließliche Lösung habe ich oben beschrieben.)

blympson
Posts: 116
Joined: Thu Nov 15, 2012 18:48

Re: Installation von Jondofox nicht möglich

Post by blympson » Sat Nov 07, 2015 18:46

JDUser wrote: ...die Fehlermeldung erhalten: "Es wurde keine Firefox-Version gefunden. Wollen Sie eine herunterladen und installieren?"
Das "Ja" auf diese Frage half nicht weiter. Der Firefox war schon an üblicher Stelle installiert. Eine Neuinstallation brachte nichts.
mal eine benutzerdefinierte Install (= anderes LW/Verzeichnis) probiert?
Ansonsten: interessant und/oder merkwürdig. Warum/wie/was auch immer.
Wie verhält sich die neue ff-ESR 38.4.0?

Eine weitere einfache Abhilfe/Umgehung wäre indirekt auch bereits beschrieben:
Installation des JdF-Profils auf Basis eines 'normalen' Firefox, was ja, wenn ichs richtig verstanden hab, bei dir keine Probleme auslöst? Danach alles schließen und Austausch der Programmdateien des 'normalen' ff (alles incl. Unterverzeichnisse) gegen die Programmdateien eines aktuellen ff-ESR. Die man vorher durch eine benutzerdefinierte Install in ein separates Vz generiert/erzeugt hat - bei Abwahl der Install-Standards (Standardbrowser, Einträge in start, desktop etc.), da die ja bereits existieren. Sonst durcheinander.
Ergebnis: JdF-"desktop" auf Basis eines aktuellen, systemweiten ff-ESR.

aber der wege sind ja einige... ;)

jw243
Posts: 5
Joined: Sun Oct 25, 2015 15:09

Re: Installation von Jondofox nicht möglich

Post by jw243 » Sat Nov 07, 2015 22:14

So, habe jetzt Firefox komplett deinstalliert und danach Firefox 31.8.0 ESR installiert. Danach habe ich erneut probiert, Jondofox zu installieren. Geht wieder nicht. Gleiche bescheuerte Fehlermeldung!

Ich verstehe nicht, was für ein Mist da programmiert worden ist, und warum das nicht korrigiert wird. So, jedenfalls, ist das für mich nicht zu gebrauchen. Benutzerfreundlichkeit sieht anders aus!

mango_curri
Posts: 57
Joined: Fri Mar 21, 2014 22:59

Re: Installation von Jondofox nicht möglich

Post by mango_curri » Sun Nov 08, 2015 14:50

jw243 wrote:Firefox 31.8.0 ESR ...
die aktuelle ESR ist 38.4.0.
Und sollte die JdF Desktop-Installation gemeint sein, ein post drüber steht doch ne Möglichkeit, das Prob zu umgehen.

opadidi
Posts: 4
Joined: Mon Nov 02, 2015 19:51

Re: Installation von Jondofox nicht möglich

Post by opadidi » Sat Nov 14, 2015 16:40

Auch ich hatte den Wunsch, da ich grundsätzlich wichtige Anwendungen, natürlich auf der Festplatte installiere.
Damit dieses Programmpaket auch so läuft, wie es angedacht ist, muss es von Grund auf sauber und OHNE ALTLASTEN neu installiert werden.
ALLE bisher gemachten Vorschläge sind dazu NICHT brauchbar, da bei keinem etwas GELÖSCHT wird, was aus meiner Sicht aber WICHTIG ist.
So habe ich etwa drei Wochen nach Info’s im Netz gesucht und viele Versuchen unternommen, bis ich zu dieser LÖSUNG fand.
Sie sieht zwar nicht elegant aus, funktioniert aber, wenn man sie Schritt für Schritt abarbeitet.

ALTLASTEN:
Damit sind die beiden Ordner ‘Mozilla’, im Windows Benutzerverzeichnis gemeint. In ihnen befindet sich das ‘default-Profil’, mit allen
Einstellungen, der ‘Chronik’, installierte Erweiterungen, Passwörter etc. pp. die sich von der ERSTEN Erstellung bis zum AKTUELLEN Tag,
angesammelt haben. Da diese Ordner NIE gelöscht, sondern immer weiter übernommen werden, ausser man löscht sie von Hand, oder Windows muss neu installiert werden, finden die Schnüffler hier ALLES, wonach sie suchen.
Das scheint NICHT jedem klar zu sein und wer wirklich spurenarm Surfen möchte, MUSS die oben genannten Ordner gnadenlos LÖSCHEN! Was macht es sonst für einen Sinn, wenn ich z.B. eine Stunde mit ‘JonDoFox’ unterwegs bin, dabei ein gutes Gefühl habe und anschliessend FF mit dem alten ‘default-Profil’ starte?
Auch ist nicht klar, welche Informationen ‘JDF’ bei der Initialisierung, aus dem zu DIESEM Zeitpunkt vorhandenen ‘FIREFOX’ und dem ALTEN ‘default-Profil’ übernimmt und es dadurch zu Fehlern in ‘JDF’ kommen kann.
Also, die Ordner LÖSCHEN und NICHT kopieren, um sie nach erfolgter Neuinstallation wieder einzufügen. Das wäre SELBSTBETRUG!

BEVOR ES LOSGEHT:
- ACHTUNG, BEI DER DURCHFÜHRUNG GEHEN ALLE PERSÖNLICHEN EINSTELLUNGEN UND DATEN V E R L O R E N !
- Ich habe alles so ausführlich und einfach wie möglich gehalten, damit auch Ungeübte und Neulinge damit klar kommen sollten.
- Wichtige Daten, vorher aus dem laufenden ‘FF’ kopieren / exportieren (siehe FF-Hilfe), müssen danach getrennt verwaltet werden
- Nötige Eingaben stehen zwischen spizen < > Klammern, die selber NICHT mit eingegeben werden dürfen.
- Die Installationsart ist ‘Benutzerdefiniert’, aber nur, damit der ‘Wartungsdienst’ nicht installiert wird (nutzt nur MOZILLA was)
- Je nach Ordnereinstellungen in Windows, werden Dateinamen OHNE Erweiterung angezeigt, dann nicht ‘profiles.ini’ sondern nur ‘profiles’

MEINE LÖSUNG:
1.) PROFILORDNER LÖSCHEN: klick auf ‘Start’ dann <%appdata%> am Cursor eingeben und die EINGABETASTE drücken
den Ordner ‘Mozilla’ mit rechts anklicken, dann auf ‘Löschen’ und die folgende Frage mit ‘Ja’ beantworten

2.) DATENORDNER LÖSCHEN: klick auf ‘Start’ dann <%localappdata%> am Cursor eingeben und die EINGABRTASTE drücken
den Ordner ‘Mozilla’ mit rechts anklicken, dann auf ‘Löschen’ und die folgende Frage mit ‘Ja’ beantworten
danach alle Fenster schliessen

Ist eine normale ‘FF’ oder ältere ESR-Version, mit denen ‘JDF’ läuft installiert, geht’s bei 4.) weiter, sonst bei 3.)

3.) NORMALEN FF INSTALLIEREN: Version ist egal und als Installationsart ‘Benutzerdefiniert’ wählen, das ‘Zielverzeichnis’ übernehmen
im Fenster ‘Optionale Komponenten’ (nur wenn noch nicht installiert) den HAKEN bei ‘Wartungsdienst installieren’ E N T F E R N E N
‘Verknüpfungen einrichten’ im folgenden Fenster übernehmen
G A N Z wichtig, vor dem Klick auf Fertigstellen, den HAKEN bei ‘Firefox jetzt starten’ E N T F E R N E N

4.) JONDOFOX INSTALLIEREN: als ‘Dektopversion’ und die Nachfrage ob das ‘Profil’ in FF integriert werden soll mit ‘Ja’ beantworten
G A N Z wichtig, vor dem Klick auf ‘Fertigstellen’ den HAKEN bei ‘JonDoFox ausführen’ E N T F E R N E N
die abschliessende Frage, ob ‘JonDo’ heruntergeladen werden soll mit ‘Nein’ beantworten, der kann später installiert werden

5.) NORMALEN FF DEINSTALLIEREN: dazu nacheinander auf ‘Start/Systemsteuerung/Programme und Fuktionen’ klicken
im Fenster ein ‘Doppelklick’ auf ‘Mozilla Firefox’, kommt die Sicherheitsfrage mit ‘Ja’ antworten und dem Assistenten folgen

6.) PROFILESDATEI LÖSCHEN: klick auf ‘Start’ dann <%appdata%/mozilla/firefox%> am Cursor eingeben und die EINGABETASTE drücken
die Datei ‘profiles.ini’ mit RECHTS anklicken, dann auf ‘Löschen’ und die folgende Frage mit ‘Ja’ beantworten

7.) FF-ESR INSTALLIEREN: aktuelle Version 38.4.0 nach den gleichen Schritten, wie unter 3.)

Wurde bis hierher weder ‘FF’ noch ‘JDF’ gestartet, war alles richtig, sonst bei 1.) neu beginnen

8.) ERSTER START: ‘FF-ESR’ einmal starten und wieder beenden, erzeugt ein SAUBERES und LEERES ‘default-Profil’

9.) PROFILESDATEI ANPASSEN: klick auf ‘Start’ dann <%appdata%/mozilla/firefox%> am Cursor eingeben und die EINGABETASTE drücken
die Datei ‘profiles.ini’ durch DOPPELKLICK öffnen, den Cursor nach unten bewegen, bis er stehen bleibt und folgendes eingeben:
<[Profile1]>, <Name=JonDoFox>, <IsRelative=1>, <Path=Profiles/JonDoFox>, nach jedem Eintrag die EINGABETASTE drücken (siehe Anhang)
zum Schluss in der 2. Zeile die 1 gegen eine 0 tauschen und dann NICHT VERGESSEN, auf ‘Datei’ und ‘Speichern’ zu klicken
noch geöffnete Fenster schliessen und F E R T I G !

Jetzt öffnet beim Start der ‘FF-Profilmanager’ und man beginnt jungfräulich, bei NULL. Es fehlt nur noch die Konfiguration nach dem
‘Privacy-Handbuch’ von Cane. Das, und was sonst noch angepasst werden muss, kennen die hier lesenden User.

sG und ein gutes Gelingen ...

opadidi
Attachments
profiles.ini.png

Post Reply