Thunderbird 24.. immer wieder Problem beim senden mit Anhang

Wenn mal was nicht funktioniert...
gertrud
Posts: 11
Joined: Sat Dec 07, 2013 18:46

Thunderbird 24.. immer wieder Problem beim senden mit Anhang

Post by gertrud » Thu Dec 12, 2013 2:41

Hallo und Gute Nacht,
(using Thunderbird 24.01, JonDo 19001, Windows 64bit )

das senden mit Anhang und auch wenn man später diese Anhänge selbst nochmal sichten will, macht immer wieder Probleme.

Ausserdem dachte ich, dass doch alles was im Sendordner ist, längst auf meiner Festplatte ist? Denn wenn das Senden vorüber ist, gehts weiter mit dem Ablegen in den Sendordner. Wobei nicht einfach nur ein Eintrag(Empfänger Datum etc) gespeichert wird, sondern die ganze Mail.
Trotzdem, wenn ich nun diese Sendung später sichten will, muss ich das Ganze quasi wieder downloaden, wieso das?

Wenn das Senden vorüber ist und nun alles noch in den Sendordner soll, kommt häufig die Message: "... konnte nicht in den Sendordner gespeichert werden.. Vorgang wiederholen?"
Wiederholt man nun, wird jedoch nicht bloss versucht in den Sendordner abzulegen, sondern die ganze Message wird nochmal gesendet.

Als ich Gestern mir eine Sendung ansehen wollte, musste ich warten bis das ganze nochmal runter war. Nur liess sich die zip-Datei nicht öffnen. Es kam dann diese typische Message, die man bekommt wenn beim downloaden was schief ging, die Datei nicht vollständig gezogen werden konnte:"... unbekanntes Format oder beschädigt".

Und weil das Senden mit Jondo, via Thunderbird sich häufig so darstellt, muss ich mindestens in Erwägung ziehen, dass der Empfänger auch nur eine zip-Datei bekam, die sich nicht öffnen liess.
Is nich so toll.

nurmalsoso
Posts: 36
Joined: Sat Nov 23, 2013 16:40

Re: Thunderbird 24.. immer wieder Problem beim senden mit An

Post by nurmalsoso » Thu Dec 12, 2013 10:35

Sieht irgendwie nach IMAP Account aus, wird wohl alles auf dem Server gespeichert. Ein paar Mail Provider entfernen Attachement im "Sent" Ordner (habe das mal von VFEmail gehört).

POP3-Account anlegen statt IMAP. Dann bleiben alle Daten lokal und die Attachemnet im "Sent" bleiben dran und die Probleme sind erledigt.

gertrud
Posts: 11
Joined: Sat Dec 07, 2013 18:46

Re: Thunderbird 24.. immer wieder Problem beim senden mit An

Post by gertrud » Thu Dec 12, 2013 21:38

stimmt, es ist IMAP, und dabei bleiben die Daten auf dem Server.

Aber nicht nur auf dem Server, wenn ich auf Inbox geh, muss ich nicht unbedingt online sein, um zu lesen, gilt auch fürden Send-Ordner.

Das Thunderbird-Verzeichnis ist auch so gross, dass ich es nur durch dei atachments erklären könnte.

cane

Re: Thunderbird 24.. immer wieder Problem beim senden mit An

Post by cane » Fri Dec 13, 2013 8:12

Aber nicht nur auf dem Server, wenn ich auf Inbox geh, muss ich nicht unbedingt online sein, um zu lesen, gilt auch fürden Send-Ordner.
Das ist bei IMAP so, zumindest bei der IMAP-Implementierung von Thunderbird. Die Daten auf dem Server sind die Master-Daten, lokale Ordner bilden nur einen Cache. Ohne Zugriff auf die Master-Daten wird nichts angezeigt.
Das Thunderbird-Verzeichnis ist auch so gross, dass ich es nur durch dei atachments erklären könnte.
Wurden die Ordner schon mal komprimiert oder ist die "automatische Komprimierung" aktiviert? Das bedeutet nicht, dass die Daten durch einen Kompressor geschickt werden sondern nur, dass der Speicherplatz für gelöschte E-Mail freigegeben wird. Thunderbird verwendet das MBox-Format, gelöschte Mails bleiben im Speicher erhalten, bis der Ordner komrimiert wird.

gertrud
Posts: 11
Joined: Sat Dec 07, 2013 18:46

Re: Thunderbird 24.. immer wieder Problem beim senden mit An

Post by gertrud » Sun Dec 15, 2013 22:59

Ich hab sie heute komprimieren wollen, nur will Thunderbird dann aus dem Papierkorb unterzuladen, über 1000 Mails. Obwohl, wenn ich mich via webmailer einlogge, gibt es im Papierkob nur noch 4 oder 5 mails.

Daneben brennt es noch woanders:
(ich geh davon aus, dass ich mich mit dieser Frage schon sichtbar mache,soviel Prem-Kunden gibt es noch nicht, wieviel davon haben heute Thunderbird genutz, wiviel davon mit Anhang gesendt) aber nicht zu ändern.

Ich habe heute wieder gesendt,(using Thunderbird 24.01, JonDo 19001, Windows 64bit)
Nach erfolgreicher Sendung will ich nun selbst die zip-Dateien öffnen, aber wie beim letzen Mal lassen sie sich nicht öffnen.

Ärgerlich dabei ist auch, dass über 20 MB verbraucht wurden, obwohl die Datei nur ca. 4MB gross ist. Dabei guck ich weniger auf das Geld, sondern es dauert, es zieht sich und wenn dann am Ende wieder steht ätsch bätsch zurück auf Los, is nich so toll.

cane

Re: Thunderbird 24.. immer wieder Problem beim senden mit An

Post by cane » Mon Dec 16, 2013 8:31

Die meisten beschriebenen Probleme liegen darin begründet, dass Sie IMAP statt POP3 nutzen.
Ärgerlich dabei ist auch, dass über 20 MB verbraucht wurden, obwohl die Datei nur ca. 4MB gross ist.
Bei IMAP wird die E-Mail doppelt gesendet, einmal via SMTP zum Versand und danach noch einmal, um die Mail im Ordner "gesendete Mails" auf dem Server abzulegen. Der Rest ist Krypto-Overhead der TLS-Verschlüsselung und duch die ASCII-amored Umkodierung verusacht (dadurch vergrößert sich die Datenmenge um den Faktor 1,4 - 2,3 je nach Komprimierbarkeit).

Bei der Nutzung von IMAP kann man E-Mails mit großen Anhängen im Webinterface des Mailproviders schreiben, dann entfällt der doppelte Upload.
Nach erfolgreicher Sendung will ich nun selbst die zip-Dateien öffnen, aber wie beim letzen Mal lassen sie sich nicht öffnen.
Darauf wurde oben bereits hingewiesen. Entfernt der Provider Anhänge automatisch?
über 1000 Mails. Obwohl, wenn ich mich via webmailer einlogge, gibt es im Papierkob nur noch 4 oder 5 mails.
Das sieht so aus, als ob der Mail-Provider gelöschte E-Mails nicht wirklich löscht sondern nur als "nicht angezeigt" markiert. Auch das ist häufige Praxis, bei Google steht z.B. in den AGB: "Wir löschen nichts endgültig, die gelöschten Mail werden nur nicht mehr angezeigt. Sie bleiben auf ewig auf unseren Servern liegen, damit wir sie immer wieder mit verbesserten Algorithmen neu auswerten können." Andere Provider machen das evtl. ähnlich.

Sie können die Probleme lösen, wenn Sie einen zweiten Account in Thunderbird erstellen (mit der gleichen E-Mail Adresse) vom Type POP3. Dann haben Sie lokal die volle Kontrolle über Ihre E-Mails und können ZIP-Anhänge in gesendeten Dateien problemlos öffnen.

Konvertierung in Thunderbird von IMAP -> POP3 geht nicht.

Den Mail-Account beim Provider müssen Sie nicht ändern, nur Ihre Thunderbrid Konfiguration.

Wenn Sie darauf bestehen, IMAP zu verwenden, dann werden Sie immer wieder diese Probleme haben.

gertrud
Posts: 11
Joined: Sat Dec 07, 2013 18:46

Re: Thunderbird 24.. immer wieder Problem beim senden mit An

Post by gertrud » Mon Dec 16, 2013 22:32

cane wrote:Die meisten beschriebenen Probleme liegen darin begründet, dass Sie IMAP statt POP3 nutzen.


POP3 war von Beginn an gewollt
Wird aber Win7 64bit neu installiert und der Thunderbird-Ordner, mit dem gesicherten Thunderbird-Ordner ersetzt, wird nichts angezeigt.
Gilt auch für IMAP, nur sind dann die Mails auf dem Webverzeichnis, kann sie also wieder runterziehen
Darauf wurde oben bereits hingewiesen. Entfernt der Provider Anhänge automatisch?


Ja lieber Cane, und wenn ich geschrieben hätte, dass dieser Hinweis für die Tonne ist... was dann?
Schon mal auf die Idee gekommen, dass manch einer sich beim fomulieren der Fragen bemüht, sich ausreichend dumm zu stellen, damit der Guru nur ja nicht wieder überbeisst?

Das hier :
Nur liess sich die zip-Datei nicht öffnen. Es kam dann diese typische Message, die man bekommt wenn beim downloaden was schief ging, die Datei nicht vollständig gezogen werden konnte:"... unbekanntes Format oder beschädigt".
war mein Schreibe zu einer Zip, die sich nicht öffnen liess.
Eine zip-Datei eben, nicht der Anhang war nicht da, sondern zip liess sich nicht öffnen.

cane

Re: Thunderbird 24.. immer wieder Problem beim senden mit An

Post by cane » Tue Dec 17, 2013 7:59

Schon mal auf die Idee gekommen, dass manch einer sich beim fomulieren der Fragen bemüht, sich ausreichend dumm zu stellen, damit der Guru nur ja nicht wieder überbeisst?
Falsche Einstellung für ein Support-Forum. Eine klare Fehlerbeschreibung wäre besser.

- Kann Thunderbird den Anhang nicht "Öffnen" / "Speichern unter"?
- Kann ein externes Pack-Tool die Zip-Datei nicht mehr öffnen, weil die Datei beschädigt ist?

Konkrete Fehlermeldung? Zeitangaben sind dabei belanglos, wie "heute früh gesendet" o.ä.

Ich habe ein bisschen mit Thunderbird, TorBirdy und IMAP gespielt und muss sagen, dass es dabei immer wieder kleine Fehler gibt. Mit "Reply" beantwortete E-Mail werden gelegentlich mit dem "Reply-Pfeil" gekennzeichnet, manchmal aber auch nicht, Probleme mit dem Ablegen großer E-Mail im Ordner "gesendete Mail" treten immer wieder auf. Die von Ihnen beschriebenen Fehler mit den Anhängen kann ich bisher nicht reproduzieren, aber IMAP scheint in dieser Softwarekombination nicht sehr stabil zu funktionieren.

cane

Re: Thunderbird 24.. immer wieder Problem beim senden mit An

Post by cane » Tue Dec 17, 2013 9:09

Ergänzung: Zur Fehlersuche könnten Sie die gesendete E-Mail (aus dem Ordner "gesendet") als Datei speichern (.eml Format), das Ding mit einem Texteditor öffnen und mir die ersten 30 Zeilen (ohne Ihren Text) und die letzten 10 Zeilen per "Private Message" schicken (Button "PM" unter meinem Beitrag). Wäre interessant, das mal zu sehen.

gertrud
Posts: 11
Joined: Sat Dec 07, 2013 18:46

Re: Thunderbird 24.. immer wieder Problem beim senden mit An

Post by gertrud » Thu Dec 19, 2013 2:05

cane wrote:
Falsche Einstellung für ein Support-Forum. Eine klare Fehlerbeschreibung wäre besser.

Vielleicht für dieses, jedoch nicht allgmein.
Mir fällt vieles ein, um dem zu widersprechen, aber natürlich tu ich es nicht, denn ich will, dass Sie sich meine Mail ansehen.

Dieses Handling begegnet den meisten Mods, egal welches Forum. Deshalb neigen sie dazu auch dort recht haben zu wollen, wo es nichts zum recht haben gibt. Aber alle fügen sich was beim Mod zur Illusion führt, recht gehabt zu haben, in die schranken gewisen zu haben.

Würde ich ihnen nun meine MAil zusenden, würden sie wahrscheinlich nichts machen, nur um zu beweisen, dass ich eben damit unrecht hab.

Post Reply